Seite 1 von 1

Radical Queer March Samstag, 27.07.2019 BERLIN

Verfasst: Mi 24. Jul 2019, 19:46
von Anne-Mette
Schließt euch uns an!

Wir sind eine Gruppe von inter* Personen und Unterstützer_innen und
möchten uns dem Radical Queer March anschließen und uns sichtbar für
inter* (Menschen-)Rechte einsetzen!

Wir fordern (unter anderem):
- Den sofortigen Stopp von uneingewilligten "normalisierenden"
medizinischen Eingriffen an inter* Personen
- (Rechtlicher) Schutz gegen Diskriminierung aufgrund von
Intergeschlechtlichkeit
- Uneingeschränkten Zugang zu medizinischen Interventionen für inter*
Personen (wenn sie diese brauchen und wünschen)
- Zugängliche Peer-Beratung für alle inter* Personen und deren
Bezugspersonen
- Inter* Themen und inter* Lehrende an Bildungseinrichtungen
- Einen selbstbestimmten dritten Geschlechtseintrag ohne weitere Hürden

Auf dem Radical Queer March möchten wir mit einer riesigen inter*
Flagge Raum einnehmen! Und jetzt kommt ihr ins Spiel: Unterstützt uns
beim Tragen der Flagge und setzt euch mit uns gemeinsam für die Rechte
von Inter*Menschen ein!

Samstag, 27.07.2019
Treffpunkt: 17:45 Feuerwehrbrunnen am Mariannenplatz, Berlin

Unser Kontakt: inter@transinterqueer.org / +491788059389

Mehr zum Radical Queer March: https://rqueerm.noblogs.org/ [1]
FB-Event und Zugänglichkeitsinfos:
https://www.facebook.com/events/2356989967878298/ [2]

Re: Radical Queer March Samstag, 27.07.2019 BERLIN

Verfasst: Do 25. Jul 2019, 12:04
von Anne-Mette
Moin,

die taz zu dem Thema:

https://taz.de/!be=a5b0a46cae0ee9a5d8/

Angesichts der ungerechten Behandlung von Queers zeigen sich die Organisator*innen mit den bestehenden Verhältnissen unversöhnlich. Sie wollen an das radikale Erbe des Emanzipationskampfes anknüpfen und gegen jede Form von Diskriminierung queerer Menschen kämpfen

Gruß
Anne-Mette

Re: Radical Queer March Samstag, 27.07.2019 BERLIN

Verfasst: Do 25. Jul 2019, 15:18
von Olivia
Hallo Anne-Mette,

ist mir leider zu kurzfristig und zu weit weg - aber ich bin in Gedanken dabei!

Liebe Grüße von Olivia aus Bayern

Re: Radical Queer March Samstag, 27.07.2019 BERLIN

Verfasst: Fr 26. Jul 2019, 20:27
von heike65
So sehr ich das ganze positiv sehe, warum nennt man das ganze "radical" ich denke das mag hier gehen, gegenüber der Allgemeinheit.................