Seite 1 von 1

Verein Intersexuelle Menschen: Personenstand nicht wichtig

Verfasst: Do 25. Apr 2019, 15:56
von Anne-Mette
Moin,

eigentlich geht es in dem Artikel in der Ärztezeitung darum, dass nur wenig Menschen bisher die Eintragung "divers" gewählt haben:

https://www.aerztezeitung.de/panorama/g ... ivers.html

Gruß
Anne-Mette

Re: Verein Intersexuelle Menschen: Personenstand nicht wichtig

Verfasst: Do 25. Apr 2019, 16:16
von VanessaL
Hallo,

ich persönlich empfinde die Zahl von 33 und etwas mehr nicht wirklich als gering.
Was hätte man denn erwartet?
Im Übrigen ist doch ein wesentlicher Kern, soweit ich das verstanden habe, dass Eltern von Neugeborene nicht mehr gezwungen sind, sich zwischen w und m zu entscheiden und damit vielleicht auch Operationen deutlich weniger werden ... Das wäre für mich im Grunde die wichtige Information! Ob das bei den betroffenen Eltern von Neugeborenen angekommen ist und auch entsprechend vermittelt wird ....

Liebe Grüße
Vanessa

Re: Verein Intersexuelle Menschen: Personenstand nicht wichtig

Verfasst: Fr 26. Apr 2019, 05:48
von Toni Smith
Ich finds zu früh. Es ist grad mal ein halbes Jahr rum. Anderen Gesetzen räumt man immer ein Jahr ein. Außerdem wem schadets?