Planet Schule: Intersex - Raus aus der Tabuzone
Planet Schule: Intersex - Raus aus der Tabuzone

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13549
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 5066 Mal
Gender:

Planet Schule: Intersex - Raus aus der Tabuzone

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 20. Nov 2018, 16:05

Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Diese Frage kennen alle Eltern. Aber was, wenn es keins von beidem ist - oder beides? Intersexualität ist noch immer ein Tabuthema. Dabei betrachten immer mehr Forscher das Geschlecht als Kontinuum, auf dem „weiblich“ und „männlich“ nur die Endpole sind. Lynn D. aus Berlin erzählt, wie ist es, wenn man mit weiblichen und männlichen Geschlechtsorganen auf die Welt kommt.


ARD-Sendung: https://www.planet-schule.de/sf/php/sen ... dung=10880

(kennen wir schon)

Elizabeth
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 268
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 595 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Planet Schule: Intersex - Raus aus der Tabuzone

Post 2 im Thema

Beitrag von Elizabeth » Di 20. Nov 2018, 18:48

Ich bewundere Lynn und Lisa, wie sie mit ihrer Situation umgehen!
Die Darstellung der embrionalen Geschlechtsentwicklung mit den auch möglichen Varianten ist wirklich sehenswert!
Ich finde es traurig, daß an beiden leider "herumgeschnibbelt" wurde -
Lisa daher leider nicht mehr "Mappa" werden kann,...
Leider bleibt die Frage, wie es beiden ohne OP's ergangen wäre unbeantwortet.
Die Antwort auf die Frage nach der Orgasmusfähigkeit mit beiden Geschlechtsorganen bleibt daher m.E. leider Joke!
Jedem Arzt, der ein Kind (das nicht bewußt einwilligen kann!) derartig verstümmelt, gehört die Approbation entzogen + mind. 15 Jahre Knast!
LG Elly

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“