"Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben
"Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13549
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 5064 Mal
Gender:

"Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 8. Okt 2018, 11:20

Moin,

es geht um Stellen-Ausschreibungen und Anzeigen-Formulierungen: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-33535387

Gruß
Anne-Mette

Frieda
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 442
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Re: "Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben

Post 2 im Thema

Beitrag von Frieda » Mo 8. Okt 2018, 11:40

Also ich unterschreibe das Zitat vom Bürgermeister und freue mich über so einen positiven Artikel (jedenfalls in meiner Wahrnehmung!!!!!!!!). 😊👍

Namaste🙏
Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.

Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. (Mahatma Gandhi)

Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3306
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2346 Mal
Danksagung erhalten: 2763 Mal
Gender:

Re: "Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben

Post 3 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mo 8. Okt 2018, 11:51

„Das Thema ist in der Verwaltung bekannt, das Rechts- und Personalamt haben sich schon damit auseinandergesetzt. Die Überlegungen, in welcher Form und ab wann der Wortlaut der Stellenanzeigen angepasst wird, sind aber noch nicht abgeschlossen“

Diese Aussage des Pressesprechers lässt mich ein wenig schmunzeln, zeigt sie doch wie schwierig sich manche Institutionen selbst mit kleinsten Veränderungen tun. Ein typisch deutsches Phänomen, alles bis ins kleinste Detail auszudiskutieren.

"Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin im Bereich XY einen Menschen"
Was ist daran so schwer?....oder denke ich zu unkompliziert?

Liebe Grüße
Michelle
bleib ich morgen früh liegen hab ich wenigstens das beste draus gemacht!

Frieda
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 442
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Re: "Drittes Geschlecht" beschäftigt die Amtsstuben

Post 4 im Thema

Beitrag von Frieda » Mo 8. Okt 2018, 11:57

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 11:51
„Das Thema ist in der Verwaltung bekannt, das Rechts- und Personalamt haben sich schon damit auseinandergesetzt. Die Überlegungen, in welcher Form und ab wann der Wortlaut der Stellenanzeigen angepasst wird, sind aber noch nicht abgeschlossen“

Diese Aussage des Pressesprechers lässt mich ein wenig schmunzeln, zeigt sie doch wie schwierig sich manche Institutionen selbst mit kleinsten Veränderungen tun. Ein typisch deutsches Phänomen, alles bis ins kleinste Detail auszudiskutieren.

"Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin im Bereich XY einen Menschen"
Was ist daran so schwer?....oder denke ich zu unkompliziert?

Liebe Grüße
Michelle

)))(:
- vermutlich nix!
- vielleicht nicht...was in meiner Wahrnehmung positiv ist!
Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.

Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. (Mahatma Gandhi)

Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“