Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker
Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13548
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 5063 Mal
Gender:

Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 21. Sep 2018, 09:04

Moin,

hier kommt der Link: https://medizin-aspekte.de/102836-gesch ... nalytiker/

Gruß
Anne-Mette

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1831
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal
Gender:

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 2 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 21. Sep 2018, 09:33

Ganz schön Retro sich, im Zeitalter der Neurowissenschaftlichen Betrachtung, noch auf den alten Sigmund zu berufen. Aber er hatte es schon erkannt : es gibt nicht den "reinen " Mann oder die "reine" Frau.

- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13548
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 5063 Mal
Gender:

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 21. Sep 2018, 09:39

Moin,

der Link ist einfach eine Info "was es so gibt" )))(:

Gruß
Anne-Mette

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1642
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 4 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Fr 21. Sep 2018, 12:07

Aber schon schön, wie der Vortragstitel lautet:
Prof. Ilka Quindeau
(Un-)Doing Gender in der Psychotherapie? Was sich von Trans- und Intersex-Personen über das Geschlecht lernen lässt
Freitag, 21.9.2018, 9.30-10.30 Uhr, Inselhalle Saal 1 Europa, Zwanzigerstr. 10, 88131 Lindau am Bodensee
Den hätte ich gerne gehört.
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that made you smile ...

Christiane04
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 77
Registriert: Do 15. Mai 2014, 07:58
Geschlecht: ja
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 5 im Thema

Beitrag von Christiane04 » Fr 21. Sep 2018, 12:33

Hallo, dear all,

Die Frage ist immer, wie viele gehen zu solchen Fortbildungen...
Ich bin in einer anderen Branche, aber von 250 Kommilitonen aus meinem Jahrgang treffe ich auf dem größten entsprechenden Kongress regelmäßig 2! Ja zwei, und das ist seit Jahren so und traurig.
Vielen ist der Aufwand weiter zu reisen und Hotel etc. zu viel......
Worauf ich abziele ist , dass in diesem unserem Bereich der Transmenschen gerade viel im Gang ist und auch sicher mehr Patienten kommen, da wäre Nabelschau und Wissenserweiterung sicher gut!
Dem Kongress wünsche ich viele Teilnehmer!
Christiane
"Ein Mann kann anziehen, was er will, er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau. " Coco Chanel

Jaddy
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 624
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name, kein Pronome>
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Gender:

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 6 im Thema

Beitrag von Jaddy » Fr 21. Sep 2018, 13:02

Wie mein Bunny gestern herausgefunden hat, wird das Schwerpunktthema der Jahrestagung 2019, der Milton Eriksson Gesellschaft "gender, sex und identität: Hypnotherapie und Vielfalt" lauten.

Ich denke, sie wird dran teilnehmen, wenn es irgendwie passt.

Ralf-Marlene
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 320
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:54
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. 12555
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 7 im Thema

Beitrag von Ralf-Marlene » Fr 21. Sep 2018, 14:05

Freud wusste es, Johanna Elberskirchen wusste es, Hirschfeld wusste es... wir waren schon mal weiter, besonders in Deutschland und Europa...

Aber es ist gut, wenn es endlich wieder wahrgenommen wird.
Ralf-Marlene

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1831
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal
Gender:

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 8 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 21. Sep 2018, 14:09

Aber der Trend geht gerade wieder rückwärts!

In zwei Jahren kommt das 4. Reich und - bei dieser Geschwindigkeit - geht es in fünf Jahren wieder zum Keuzzug, in 10 müssen wir diese Gebiete wieder gegen dir Römer verteidigen und in 20 sitzen wir wieder in der Höhle.

- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1642
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 9 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Fr 21. Sep 2018, 14:22

Geht es nicht gleichzeitig vor- und rückwärts ? Mich erinnert das an das Ende des Kaiserreichs. Das seinerzeit in der Forschung sehr weit entwickelte Land, andererseits die Rückwärtsgewandtheit seitens des Kaisers.

In komplizierten Zeiten suchen die Menschen die vermeintliche Sicherheit. Flüchtlingskrise, Terrorismus, all das macht das Leben (scheinbar) komplizierter. Da möchte man doch wenigstens in Sachen Geschlecht einfache Verhältnisse. Auf was kann man sich denn sonst verlassen ? Und jetzt kommen die Transen und Homos und Linken daher und wollen alles auf den Kopf stellen. Man schaue in die Hose und man weiß, woran man ist...
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that made you smile ...

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1831
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal
Gender:

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 10 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 21. Sep 2018, 20:59

Vicky_Rose hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 14:22
... Man schaue in die Hose und man weiß, woran man ist...
Nach meinem ersten Lachflash Frage ich mich jetzt: vorn oder hinten?

- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1642
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Geschlechterspannungen: (Halb) Mann und (halb) Frau – Jahrestagung der Psychoanalytiker

Post 11 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Sa 22. Sep 2018, 08:19

Nachdem Du fest gestellt hast, dass hinten nicht viel ist: vorn ... ;-)
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that made you smile ...

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“