Kampagne "Der Blinde Fleck" Fotoaktion
Kampagne "Der Blinde Fleck" Fotoaktion

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13418
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 660 Mal
Danksagung erhalten: 4842 Mal
Gender:

Kampagne "Der Blinde Fleck" Fotoaktion

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 1. Feb 2018, 19:15

Moin,

ich erhielt heute folgenden Hinweis:

Für eine Zusammenarbeit mit dem Projekt 100 % Mensch benötigen wir eure Unterstützung. Das Projekt 100 % Mensch setzt sich gegen die Genitalverstümmelung bei Frauen und Männern ein. Informationen zur aktuellen Kampagne „We Are pART of Culture“ sowie zu dem Projekt 100 % Mensch gibt es hier - http://www.100mensch.de/.

Für unsere Zusammenarbeit für das kommende Projekt „Der Blinde Fleck“ in 2018 benötigen wir Portraitaufnahmen bzw. Detailaufnahmen des Gesichtes – siehe Beispielfoto. Diese Aufnahmen sollen voraussichtlich am 24./25.03.2018 in Berlin von einem professionellen Fotografen erstellt werden - wer also ehrenamtlich an dieser Aktion teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei mir. Dieser erneute Aufruf wird aus finanziellen und rechtlichen Gründen notwendig. Wer an der Fotoaktion teilnimmt, muss die Bildrechte schriftlich an IMeV übertragen.

Ebenso sollen kleine Videobotschaften erstellt werden - diese sollen 10 - 15 Sekunden, längere Statements maximal bis 1 Minute lang sein. Diese Videobotschaften können selbst erstellt werden oder aber in einer ruhigen Minute auf einem der Treffen erstellt werden. Hierbei ist es nicht zwingend notwendig, das Gesicht zu zeigen, Schattenvideos oder Unschärfevideos uvm. sind denkbar. Auch hier gilt, die Bildrechte müssen schriftlich an IMeV übertragen werden.

Es ist geplant die Fotos und Videos auf eine Homepage zu stellen und ggf. Flyer zu fertigen. Zu den Fotos soll eine Auswahl der bereits gesammelten Ö-Töne abgedruckt werden.

Die Kooperationspartner (100 % Mensch, Mogis, TDF und IMeV) sind gerade in der ersten Planungsphase der Kampagne, was genau dabei entstehen wird hängt auch von eurer Beteilung und den Finanzen ab.

Ausstellungen sind geplant und an bestimmten Daten (z.B. geplanter Start der Kampagne 20.09.2018 Weltkindertag, 26.10. Tag Intersexueller Menschen usw. Dauer 1 Jahr) denken wir gerade über prominente Partner, Plakat und Kinowerbung sowie ein Begleitheft mit ausführlichen Interviews und Hintergrundinfos nach.

Wer also bereit ist, bei der Aktion mitzumachen, meldet sich unter Kitty@xy-frauen.de bitte bis spätestens 1. März 2018 bei mir.

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“