UNWORT: Mumu-Mann
UNWORT: Mumu-Mann

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13549
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 5066 Mal
Gender:

UNWORT: Mumu-Mann

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 1. Dez 2013, 16:18

Moin,

"Wie Kerstin zum Mumu-Mann wurde" - das ist die Überschrift von "news.de".
In dem Artikel, der dieser Überschrift folgt, wird die Sendung des Bayrischen Rundfunks zum Anlass genommen, über DORIAN zu schreiben.

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... kt100.html

Auch wir sprachen über die Sendung(en): viewtopic.php?p=82825#p82825

Es ist sicherlich gut, wenn das Thema "Transsexualität" in recht vielen Online-Magazinen erscheint,
aber "Mumu-Mann" :((a

So blöd schreibt nicht mal die BILD

Gruß
Anne-Mette

Sabrina Verena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1609
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 23:58
Geschlecht: genderfluid
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Rechts vom Neckar
Membersuche/Plz: Nordrätien, Südgermanien
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Gender:

Re: UNWORT: Mumu-Mann

Post 2 im Thema

Beitrag von Sabrina Verena » So 1. Dez 2013, 16:57

Hallo!
Wenn man es nicht besser wüsste, würde man denken ein kleines Kind meint einen Bullen.
Eine Kuh ist ja auch eine MuhMuh oder Muhkuh.
Naja über den Sprachgebrauch einiger Mütter wollen wir uns aber hier nicht auslassen.
Ich frage mich nur wie viel Hirn bei dem Schöpfer des o.g. Unwortes brach liegt.
LG Verena
Solange Du in Dir selber nicht zuhause bist, bist Du nirgendwo zu Haus.

Maka Ke Wakan Die Erde ist heilig
Lakota Sioux

Xtina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 123
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 23:54
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: UNWORT: Mumu-Mann

Post 3 im Thema

Beitrag von Xtina » So 1. Dez 2013, 17:00

Mumu-Mann? Das ist so blöde das einem die Worte fehlen. :roll: Aber leider wohl auch mittlerweile normal da die deutsche Sprache zunehmend vor die Hunde geht.

@ Julia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 158
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:56
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: UNWORT: Mumu-Mann

Post 4 im Thema

Beitrag von @ Julia » Do 30. Jan 2014, 10:16

Morjen,
ich habe mir den Bericht bei news.de angeschaut http://www.news.de/panorama/855478052/t ... st-wird/3/:
Außer in der Überschrift taucht das schöne Wort nicht mehr auf. Also, mal wild spekulieren: Mutations Musen-Mann, Muttis-Muster-Mann, Muskel-murks-Mann.....?

Einen schönen Tag Euch allen
Julia
Wir werden weiblich oder männlich geboren, zu Mann und Frau erst gemacht. Julia

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“