BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper
BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper - # 2

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Ines
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 392
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 16:54
Geschlecht: Mann/DWT
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 16 im Thema

Beitrag von Ines » Di 26. Nov 2013, 11:01

Die Sendung war wirklich klasse und informativ und die Reporterin hat ihre Sache sehr gut gemacht.

LG
Ines

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 17 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Di 26. Nov 2013, 13:12

Hab die sendungen genAu vor meinem nachtdienst gesehen. In diesem kreisten dann natürlich die ganze Zeit die gedanken um das gesehene ^^. Waren gut gemacht :)
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

Luisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 52
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 10:07
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 18 im Thema

Beitrag von Luisa » Di 26. Nov 2013, 15:05

Da ich schon seit langem weiß das LaVita und die Lebenslinien gutgemachte Sendungen bringen, war mir vorher schon klar das die Sendungen von gestern auch gutgemacht sein werden. Und ich bin mir sicher, das es genug Menschen gibt, die gestern zum ersten Mal davon gehört haben, das "Sich im falschen Körper fühlen" nicht einfach nur ein doofer Spleen von einigen Wenigen ist

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12983
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4356 Mal
Gender:

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 19 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 26. Nov 2013, 15:37

Moin,

ich habe allerdings immer mehr Bedenken, wenn ich höre oder lese: "... im falschen Körper geboren...".
Das ist wieder so ein "Schlagwort", das für viele Menschen das Thema nicht richtig beschreibt.

Gruß
Anne-Mette

@ Julia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 155
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:56
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 20 im Thema

Beitrag von @ Julia » Di 26. Nov 2013, 19:50

Mir hat der sachliche Umgang mit diesem Thema, welches sich allgemein in einer Seitenniche der Gesellschaft befindet sehr gut gefallen.
im falschen Körper geboren...".
Das ist wieder so ein "Schlagwort", das für viele Menschen das Thema nicht richtig beschreibt.


Ich finde auch, daß diese Überschrift wie immer nur ein "entweder oder", aber kein "sowohl als auch" zuläßt.
Ich denke aber, daß viele Menschen mit der Überschrift mehr anfangen können als mit zB: Körper, Seele, Geist im Einklang mit der Geschlechteridentität.
Liebe Grüße

w-i-i Julia
Wir werden weiblich oder männlich geboren, zu Mann und Frau erst gemacht. Julia

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12983
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4356 Mal
Gender:

Re: BR laVita: Er, sie - es? Geboren im falschen Körper

Post 21 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 1. Dez 2013, 17:16

Moin,

es gibt durchaus auch kritische Meinungen zu den Sendungen.
Für mich wäre interessant, wie diejenigen sie sie sehen, die porträtiert wurden...
... oder diejenigen, die eigene Erfahrungen mit der Thematik haben.

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“