Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen Geschlecht...
Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen Geschlecht...

ModeratorIn: Anke

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11800
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
PLZ: 24977
Wohnort (Name): Ringsberg
Ort (Membersuche): D-24977 Ringsberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 3038 Mal
Gender:

Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen Geschlecht...

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 9. Feb 2011, 12:23

Tagesspiegel Wissen:
Die Überzeugung von Menschen, ihr biologisches Geschlecht sei das falsche, heißt Transsexualität. Eine Geschlechtsumwandlung kann sie von ihrem Leiden befreien. Doch ist das auch für Kinder der richtige Weg?

http://www.tagesspiegel.de/wissen/im-fa ... 01066.html



Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11800
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
PLZ: 24977
Wohnort (Name): Ringsberg
Ort (Membersuche): D-24977 Ringsberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 3038 Mal
Gender:

Re: Re: Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen...

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 9. Feb 2011, 16:06

Moin,

da fragt man sich doch, ob die verwandt oder verschwägert sind (smili)
Zeit-Online Gesundheit widmet sich dem gleichen Thema, aber nicht unter "Wissen", sondern "Gesundheit":
Wenn Kinder zweifeln, Junge oder Mädchen zu sein
Schwul, hetero- oder transsexuell? Viele Jugendliche fühlen sich in der Pubertät im falschen Geschlecht geboren. Eine Psychotherapie hilft, den eigenen Weg zu finden.

http://www.zeit.de/wissen/2011-02/inter ... gesundheit

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11800
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
PLZ: 24977
Wohnort (Name): Ringsberg
Ort (Membersuche): D-24977 Ringsberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 3038 Mal
Gender:

Re: Re: Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen...

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 9. Feb 2011, 16:56

Um noch einmal die Problematik der Kinder und Jugendlichen anzusprechen,
könnte man sich noch einmal die Berichterstattung über Kim durchlesen und/oder die Filmbeiträge ansehen, die RTL gedreht und wiederholt gezeigt hat.

Hier ein Link zu einem EXPRESS-Artikel: http://www.express.de/news/mit-16-operi ... index.html

... und hier eines der Videos auf Youtube:


Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2863
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
PLZ: 00000
Hat sich bedankt: 532 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Tagesspiegel: Kinder/Jugendl. Im falschen Geschlecht...

Post 4 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Mi 9. Feb 2011, 18:27

Hallöchen,

Ja,in der Tat ein heikles Thema.Im Fall der Rtl Reportage scheint der Fall klar zu sein,da fand ich es auch in Ordnung,daß dem Mädel geholfen wurde,eine genaue Prüfung des Einzelfalles sollte aber unbedingt erfolgen.Heutzutage ist auch viel einfacher als vor 45 Jahren.Damals war noch nicht mal die sexuelle Revolution durch Herrn Kolle angelaufen,wie sollten Eltern da wissen,was mit ihren Kindern los ist?

Gruß Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“