Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bald
Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bald

ModeratorIn: Anke

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12074
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 3386 Mal
Gender:

Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bald

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 17. Jan 2011, 11:04

Dort heißt es:

Ich bin, wie Sie es auch selber gerade bemerkt haben, ein Transgender. Aber der Weg ist nicht immer so einfach, wie man denkt, egal welche Einstellung man selber dafür hat. Gerade dann ist es schlimm, wenn andere Dir immer nur Steine vor die Füße legen. Am liebsten würde man mich ständig im Kreis laufen lassen (aus völliger Unwissenheit).

Der ganze Artikel:

http://www.augsburger-allgemeine.de/Hom ... ,4289.html

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2865
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Hat sich bedankt: 550 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bal

Post 2 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Mo 17. Jan 2011, 13:11

Moin,

Toller Brief!In manchen Passagen finde ich mich wieder...

LG Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12074
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 3386 Mal
Gender:

Re: Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bal

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 19. Jan 2011, 13:05

Moin,

im Forum der Augsburger geht es weiter zum Thema:

http://www.community.augsburger-allgeme ... fer-3.html

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2865
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Hat sich bedankt: 550 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bal

Post 4 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Mi 19. Jan 2011, 15:46

Hallöchen,

Recht hat sie!(Die den Kommentar auf Jennifers Brief geschrieben hat)

Gruß Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12074
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 3386 Mal
Gender:

Re: Artikel Augsburger: Hi, ich bin Jennifer – zumindest bal

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 20. Jan 2011, 08:58

Moin,
Wo ist eigentlich die "große Aufklärung" ala Kolle und Co. uas den 60er und 70er Jahren hin verschwunden? Es heißt immer man kann über alles reden. Wird aber ein heikles Thema angefaßt wird meist doch sehr pikiert reagiert, ja manchmal sogar wird einem der Mund verboten.
Ich denke, inzwischen sind wir selbst "die Aufklärer" - zumindest über unsere eigenen Situationen und Lebensformen.
Wir können nicht darauf warten, dass uns unsere Rechte in passenden und mundgerechten Happen serviert werden - wir müssen selbst mit gestalten und dafür sorgen, dass keinesfalls wieder reaktionäre Kräfte die Oberhand bekommen und die bisher erworbenen Rechte und Freiheiten beschneiden.

Gruß
CPG

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“