yt: Anti-trans Denke am Beispiel Rowling
yt: Anti-trans Denke am Beispiel Rowling

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2055
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 522 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2662 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

yt: Anti-trans Denke am Beispiel Rowling

Post 1 im Thema

Beitrag von Jaddy »

In einem langen (1h30) Video arbeitet Natalie Wynn aka Contrapoints die Debatte rund um J.K.Rowling auf und zeigt an diesem Beispiel die Muster, Ursachen und Zusammenhänge der verschiedenen transfeindlichen Kräfte. Lohnt sich, ist ruhig, besonnen, unterhaltsam, hat Tiefgang und ist durch Natalies klare Aussprache auch auf englisch ziemlich gut zu verstehen. .oO(diese Stimme *rrrr* :) )

Blossom
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Membersuche/Plz: 45731
Hat sich bedankt: 3637 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2861 Mal
Gender:

Re: yt: Anti-trans Denke am Beispiel Rowling

Post 2 im Thema

Beitrag von Blossom »

Ja, Jaddy ... ihre Stimme ist perfekt, insbesondere, wenn man nicht hinschaut, nur zuhört ... kenne ihren Channel schon länger ... immer sehr unterhaltsam.
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“