Frage
Frage - # 3

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2085
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 1198 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 863 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Frage

Post 31 im Thema

Beitrag von ChristinaF »

So oder so. Als Transfrau sehe ich es ähnlich, wie viele userinnen hier schon geschrieben haben. Und ich finde, dass es nach wie vor vernünftig ist die HRT nur in ärztlicher Begleitung zu beginnen und durchzuführen. Viele der userinnen hier, nehmen sie und sicher haben die meisten von ihnen eine ärztliche Begleitung.
Denn nach monatelanger bzw. jahrelanger Einnahme dieser Hormone, gibt es kein zurück mehr. Psyche und Physis haben sich auf weibliche Werte um- eingestellt. Und einfach die Hormone absetzen und denken, alles würde wie vorher ist, gelinde gesagt, völlig verrückt.
Ich kannte vor drei Jahren eine Person, die genau dies machte. Illegale Hormonbesorgung im Internet und dann achtmonatige Einnahme mit den bekannten Folgen. Dann plötzlich der Umschwung, sie wollte nicht mehr als Frau leben und in ihr altes Leben zurück. Das ging, trotz mehrfacher Konsultation versch. Ärzte und Psych. nicht mehr. Leider trennten sich unsere Wege, da sie von mir nichts mehr wissen wollte und auch von Bayern nach Sachsen umzog.
Liebe Grüße
Christina
Patricia_cgn
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 299
Registriert: So 13. Okt 2019, 21:55
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 360 Mal
Gender:

Re: Frage

Post 32 im Thema

Beitrag von Patricia_cgn »

Die körperlichen Veränderungen passieren relativ schnell.
7Monate HET, 4 Monate Androcur. Die Hoden schrumpfen bereits, Brustgewebe ist gewachsen, Brustwarzenhöfe sind leicht gewachsen.
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“