taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")
taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16652
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1115 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8730 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

eine Kolumne von Michaela Dudley

https://taz.de/Transgender-mit-Leib-und-Seele/!5714351/

Gruß
Anne-Mette
Dwt-Lilo-SL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 481
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 11:38
Geschlecht: Transgender 50%
Pronomen: Mensch
Membersuche/Plz: Schles-Holstein
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")

Post 2 im Thema

Beitrag von Dwt-Lilo-SL »

Schade eigentlich,
Erst Berühmt und dann nutzt J.K.R diese Stellung aus,
und macht sollche Transphoben Außerungen, natürlich versteckt in
dieser Krimi Rollen Trans-Menschen Sind nur geil wenn Sie Frauen ermorden
und deren Wäsche Tragen danach ......
Ohne Worte ......
ganz nachdenkliche LILO-GINA .......
Seufzer gleiten die Seiten des Herbstes entlang,
Treffen mein Herz mit einem Schmerz dumpf und bang
lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1775
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1737 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2398 Mal
Kontaktdaten:

Re: taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")

Post 3 im Thema

Beitrag von lexes »

Wenn das alles stimmt ( und das muss ja leider angenommen werden ) => wie katastrophal neben der Realität kann eine Wahrnehmung liegen ?

Ich dachte solche Irrungen seien Nordamerikanischen-Staatsoberhäuptern vorbehalten ...

Und damit ist es ja noch nicht getan ...

Nicht nur scheint sie ein ernsthaftes Problem mit der Faktenlage zu haben, zusätzlich wird hier eine seehehr weite Range missbraucht um besagten inhaltlichen Unsinn auch noch zu publizieren ...

Sehr sehr unheimlich

.. da gefällt mir Harry P. doch gleich viel weniger ...

Lexi

P.S. An alle , die sich noch überlegen den Artikel zu lesen. :

Tut es .. er ist grandios geschrieben, kurzweilig und voll von sehr smarten Wortspielereien a´la :

„Ich bin eine Frau ohne Menstruationshintergrund, aber in der Regel mit Herzblut“, so heißt es in einem aus meiner Feder stammenden Chanson.
Als Kleinkünstlerin singe ich es im Brustton tiefer Überzeugung. Sogar eine ganze Oktave tiefer als einige erwarten.
Es entspringt dem Tal, das wir meinetwegen gerne als „Silicon Valley“ etikettieren dürfen, und ich bin nicht darauf bedacht,
es gleichsam in meinem Busen zu verschließen.


DAS würde E. Kästner und H.Erhardt verflucht stolz machen.
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2400
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3730 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2683 Mal

Re: taz: Transgender mit Leib und Seele (und auch wieder das Thema "J.K.Rowling")

Post 4 im Thema

Beitrag von Katja »

Zu der Debatte um J.K. Rowling veröffentliche der Deutschlandfunk einen interessanten Betrag der amerikanischen Philosophin Judith Butler.
"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“