WDR: "18-Jährige aus Olpe: Im falschen Körper geboren"
WDR: "18-Jährige aus Olpe: Im falschen Körper geboren"

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16279
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1073 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8234 Mal
Gender:

WDR: "18-Jährige aus Olpe: Im falschen Körper geboren"

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

und hier erfahren wir "Die Geschichte einer Geschlechtsumwandlung": https://www1.wdr.de/nachrichten/westfal ... e-100.html

Gruß
Anne-Mette
JuLa67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 631
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:29
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Reichshof
Membersuche/Plz: z.Zt. 51580
Hat sich bedankt: 3613 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 504 Mal
Gender:

Re: WDR: "18-Jährige aus Olpe: Im falschen Körper geboren"

Post 2 im Thema

Beitrag von JuLa67 »

Ich habe mir heute nochmal das Video angeschaut.
Jasmin beeindruckt mich durch ihre Offenheit, Ihre Zielstrebigkeit und ihre Selbstsicherheit. Das durfte ich ansatzweise schon vor zwei Jahren feststellen, als ich sie in der SHG in Olpe kennengelernt habe. Das, was sie in den zwei Jahren umgesetzt hat, ist enorm. Eigentlich hatte ich sie damals schon älter in Erinnerung. Sie wirkt m.E. heute auch älter und erfahrener als eine Achtzehnjährige. Dass sie die Anfeindungen in der Schule so ertragen hat, spricht für ihre Unbeirrbarkeit.
Tolles Mädel.
Olpe ist aber auch sehr quirlig in Sachen Trans*.
Da stehen die Jungs und Mädels mit einem Stand auf dem Stadtfest und machen, sich selber outend, Werbung für sich und ihre Wege. Hut ab! (ap) (cow)

Nochmal Danke für den Link!

Larissa
Nach den Wolken kommt die Sonne - Alain de Lille
Glück ist, nicht mehr zu wollen als man kann, und nicht zu müssen, was man nicht will - Judy Parker
Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen. -aus Afrika
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“