Endokrinologen in Potsdam o. Berlin
Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Sophie
Beiträge: 17
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 1 im Thema

Beitrag von Sophie »

Guten Abend Mädels,

ich komme gerade von meiner Therapeutin und habe die wunderbare Nachricht bekommen, dass sie mir eine Hormonindikation ausstellt. Nun meine Frage an euch. Könnt ihr eine Praxis in Potsdam oder Berlin empfehlen? Ich habe von meiner Therapeutin den Vorschlag bekommen mich bei Medicover zu melden. Hätte aber gern gleichzeitig noch andere Vorschläge damit ich eine höhere Chance auf einen Termin habe. Welche Praxen sind Trans* freundlich?


Liebe Grüße Sophie
Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 227
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 157 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 2 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

Hey,

also ich kenne mittlerweile sehr viele die von den verschiedenen Ärzten von Medicover (https://www.medicover.de/de/facilities/ ... -mvz/about) behandelt werden. Ich bin auch dort.
Von vielen, wie auch von mir, wird und wurde versucht einen Termin bei Dr. Christoph Schuler (http://www.praxis-turmstrasse.de/praxisteam.html) zu bekommen. Der ist sehr erfahren mit trans* und nimmt sich meines Wissens nach sehr viel Zeit. Leider ist das bei den meisten Menschen die einen Arzt wegen der Transthematik aufsuchen bekannt und deshalb nimmt er nur noch selten neue Patient_innen.
Ansonsten weiß ich, dass manche Beratungsstellen Listen von Ärt_innen haben. Allerdings sind die nicht immer auf dem neusten Stand. Ich hatte damals eine von TrIQ, glaube aber dass auch Vera Fritz vom Sonntags Club oder die Beratenden bei Queer Leben dir behilflich sein können.

Ansonsten erstmal alles Gute für diesen Schritt, hoffe wir sehen uns bald mal.

Liebe Grüße
Alexandra
Alexandra1985
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 77
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 13:16
Geschlecht: TS
Pronomen:
Membersuche/Plz: Brandenburg
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 19 Mal
Gender:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 3 im Thema

Beitrag von Alexandra1985 »

Sophie hat geschrieben: Do 30. Jul 2020, 18:46 Guten Abend Mädels,

ich komme gerade von meiner Therapeutin und habe die wunderbare Nachricht bekommen, dass sie mir eine Hormonindikation ausstellt. Nun meine Frage an euch. Könnt ihr eine Praxis in Potsdam oder Berlin empfehlen? Ich habe von meiner Therapeutin den Vorschlag bekommen mich bei Medicover zu melden. Hätte aber gern gleichzeitig noch andere Vorschläge damit ich eine höhere Chance auf einen Termin habe. Welche Praxen sind Trans* freundlich?


Liebe Grüße Sophie
Bei welchem Therapeuten bist du den?

Lg Alexandra 😊
Astrid_M
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 70
Registriert: Do 18. Apr 2019, 23:39
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 10*
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 15 Mal
Gender:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 4 im Thema

Beitrag von Astrid_M »

Sophie hat geschrieben: Do 30. Jul 2020, 18:46 Guten Abend Mädels,

ich komme gerade von meiner Therapeutin und habe die wunderbare Nachricht bekommen, dass sie mir eine Hormonindikation ausstellt. Nun meine Frage an euch. Könnt ihr eine Praxis in Potsdam oder Berlin empfehlen? Ich habe von meiner Therapeutin den Vorschlag bekommen mich bei Medicover zu melden. Hätte aber gern gleichzeitig noch andere Vorschläge damit ich eine höhere Chance auf einen Termin habe. Welche Praxen sind Trans* freundlich?


Liebe Grüße Sophie
Hallo,
Ich habe mal auf meine Liste geschaut. Für Potsdam kenne ich allerdings keine Stelle - ist also alles in Berlin:
* Endokrinologikum Berlin am Gendarmenmarkt https://www.endokrinologikum-berlin.de/ ... logie.html
* Dr. Schuler in der Turmstraße Berlin wird oft genannt, vielleicht tut es auch einer seiner Praxis-Kollegen: http://www.praxis-turmstrasse.de/impressum.html
* MVZ Uhlandstraße: https://mvz-uhlandstrasse.de/transsexualitaet/
* Dr. Jörg Meckies (Schloßstraße, Berlin):https://www.frauenarzt-joergmeckies.de/

Ich selbst bin bei Medicover in Berlin, Hausvogteiplatz (https://www.medicover.de/de/facilities/ ... -mvz/about) und dort auch sehr zufrieden. Da es eine größere Einrichtung ist,
gibt es mehrere Ärzte. Die anderen oben genannten Ärzte kenne ich persönlich nicht, hatte zumindest gehört, daß sie sich auskennen und gut sind. Da sie z.T. recht bekannt sind, kann
es mit Terminen schwierig sein. Ein Anruf schadet allerdings nicht und vielleicht ist auch mal zufällig was frei.
Viele Grüße,
Astrid
Svetlana L
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1277
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 06:47
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1174 Mal
Gender:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 5 im Thema

Beitrag von Svetlana L »

Medicover hat auch noch eine Praxis am Ku'damm (Link). Dort bin ich seit fast zwei Jahren bei Dr. Franz und kann mich nicht beschweren. Trans* ist eines seiner Behandlungsschwerpunkte.

P.S.: Hab' gerade gesehen, dass der Link oben schon genannt wurde. Sorry!
Liebe Grüße aus Berlin
Svetlana
Sophie
Beiträge: 17
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 6 im Thema

Beitrag von Sophie »

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe gestern beide Einrichtungen von Medicover angeschrieben und prompt eine Antwort bekommen. In Mitte beim Hausvogteiplatz habe ich am 27.08. einen Termin bekommen. Bin erstaunt das es doch "so schnell" geht und bin jetzt echt aufgeregt. Vorfreude und Aufregung sind gerade sehr extrem. Bin richtig happy ubd habe das Gefühl das es wieder einen Sinn hat das man nie aufgibt. Ich hoffe ich bekomme dann schnell mein Rezept, aber vermute das es dann noch dauert. Muss bestimmt boch einige Untersuchungen vornehmen lassen und die müssen ja ausgewertet werden. Aber diese Zeit schaffe ich auch noch.

Wünsche euch ein schönes Wochenende
Astrid_M
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 70
Registriert: Do 18. Apr 2019, 23:39
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 10*
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 15 Mal
Gender:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 7 im Thema

Beitrag von Astrid_M »

Hallo,

Die Labor-Vampire wollen mit deinem Blut gefüttert werden. Dazu ein Gespräch und ein paar Kleinigkeiten.
Rechne mal mit 3-4 Wochen bis die Ergebnisse der Untersuchungen (Thrombose-Risiko Bewertung u.a.) vorliegen und du dein Rezept bekommst.
Bei mir waren es 4, weil halt Ostern dazwischen lag, aber das schaffst du auch.
Viele Grüße,
Astrid
Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 227
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 157 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endokrinologen in Potsdam o. Berlin

Post 8 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

Meiner Erfahrung nach sind die Ärzte bei Medicover zumindest sehr gründlich, manche eventuell etwas konservativ bei den trans* Themen.
Ich kann mit meinem Arzt meine Herangehensweise und Wünsche ganz gut besprechen. Fühle mich nicht unbedingt nach einem festen Schema behandelt.
Viel Glück also für dich und Grüße
Alexandra
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“