Ich bekomme meinen Schmetterling
Ich bekomme meinen Schmetterling - # 7

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 91 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Heute ist nicht mein Tag.
Ich habe das Gefühl das sich etwas entzündet oder ein Bluterguss sich leeren will.
Die Schmerzen sind deutlich stärker geworden und so sollte es nicht sein.
Ich hoffe keine größeren Komplikationen kommen auf mich zu.
Aber es zieht einen halt runter.
Ich versuche positive zu denken und es zu nehmen wie es ist, ein paar Stolpersteine dazu halt.
Ohne Schnuffel geht grad gar nichts - einfach zum festhalten und anlehnen und Tränchen abtrocknen.
Ich will auch nicht mehr allein sein, ich brauch endlich meinen Seelenmenschen..., eine starke Schulter die mich auffängt.

Was mich auch traurig macht - mein Sohn (28) hat sich bis heute nicht gemeldet...
Ich weiß das meine Ex-Frau mit ihrer Erziehung daran schuld ist (7 Tage Adventistin) - bei ihr bin ich pervers und krank.. Aber weh tut es trotzdem

PS: Ich bereue aber nicht meinen Weg gegangen zu sein - es ist alles so wie es ein soll. Auch wenn es sich vielleicht anders liest im Moment - ich bin glücklich alles so entschieden zu haben.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe geben und offen sein für Neues
ExuserIn-2020-11-14
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 230 Mal

Re: Nicht mein Tag

Post 92 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-11-14 »

Lisa-Weber hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 09:15 Heute ist nicht mein Tag. ..
Hallo Lisa,

.. das könnte ich inzwischen schon zwei Wochen lang schreiben. Nach meinem - für dieses Jahr? - letzten Besuch im Freibad macht sich Angst vor einem einsamen Winter mit Corona breit. Komplikationen nach einer OP könnten mich da endgültig fertig machen. Also kann ich nur gute Besserung wünschen.

Nach dem Einfrieren meines FB-Profils habe ich auch gesehen, wie viele wahre FB-Freunde ich habe: In Worten: ZWEI! Dich und Lola Asuncion. Ich habe es geahnt und wohl deshalb auch mein Profil aufgeräumt, aber es ist jetzt nichts, was einen wirklich aufbaut. Wenn ich bei FB nicht in diversen Gruppen unterwegs wäre, hätte ich das Profil deaktiviert.

Gestern sind drei Tonnen Briketts bei mir angekommen - frieren muss ich also nicht. - Sonst kann ich nur alles Liebe und Gute wünschen.

Liebe Grüße
Erika
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4298
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 4003 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3703 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 93 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Liebe Lisa auch wenn heute nicht dein Tag sein soll, fühl dich von meiner Menalee und mir gedrückt. (dr) (he)
Lisa-Weber hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 09:15 ....PS: Ich bereue aber nicht meinen Weg gegangen zu sein - es ist alles so wie es ein soll. Auch wenn es sich vielleicht anders liest im Moment - ich bin glücklich alles so entschieden zu haben.......
Das ist wichtig
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1578
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 1238 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1669 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 94 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Lisa-Weber hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 09:15 Ohne Schnuffel geht grad gar nichts - einfach zum festhalten und anlehnen und Tränchen abtrocknen.
Ich will auch nicht mehr allein sein, ich brauch endlich meinen Seelenmenschen..., eine starke Schulter die mich auffängt.

Huhu Lisa

schau mal, was gestern bei mir angeflattert kam
Horni.JPG
jaaa, das ist ganz wichtig mit so einem Seelenmenschen zum anlehnen.
Was hab ich ein Glück....

Du bist eine Liebe und darum findest du auch jemand

Fühl dich mal ferngekuschelt wegen der Schmerzen..

Alles Liebe Marie (flo)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

A heart that hurts is a heart that works <3
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 95 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Mal mein tägliches Update:

Es geht mir gut von den Schmerzen mal abgesehen -die könnten langsam mal weniger werden.😘
Meine persönliche Vermutung es liegt am Blasenkatheder, aber bis morgen wird sich daran nichts ändern.😔
Meine Laune würde ich als sehr gut bezeichnen und ich bin bester Dinge.🙃
Es hat sich nichts an meinen Gefühlen zu mir und meinem Körper geändert - es ist alles richtig so.🥰🦋
Meine Laune könnte sich auch geändert haben dadurch das ich seit drei Tagen wieder meine Hormone nehme und ich denke das wirkt sich positiv aus.😘😎

Aber so wie es jetzt ist möchte ich auch noch nicht nachhause, das würde ich einfach noch nicht schaffen - denke eine Woche Verlängerung ist angesagt.

Liebe Grüße aus dem KH
Liebe geben und offen sein für Neues
Jen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 181
Registriert: Di 18. Jun 2019, 07:20
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 78xxx
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 313 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 96 im Thema

Beitrag von Jen »

Liebe Lisa, (ki)

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen und es ist schön zu lesen, daß Du trotz der Nach-OP-Probleme Deinen Schritt nicht bereust. Im Gegenteil. (he)
Lass Dich nicht unterkriegen :wink:

Alles Liebe und gute Genesung

Jen (ki)
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 97 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Mein tägliches update:
Heute wurde der Katheder gezogen und ich hab gerade mein erstes PIPI machen können.
Soweit ist die Ärztin zufrieden nur scheinen 2 Stellen entzündet zu sein - daher die Schmerzen.
bougieren können wir deswegen noch nicht.
Es tut unheimlich weh wenn sie versucht die Vagina mit dem Spekulum zu öffnen um eine Drainage mit Wundheilsalbe unterzubringen.
Auch scheint es als wenn an der ein oder anderen Stelle sich Haut verabschiedet.
Sie meinte aber ich brauch mir keine Sorgen weil genug Material da ist.
Naja, machen kann ich eh nichts.
Nun heißt es wieder abwarten und hoffen das mein Körper sich selber heilt und kein Antibiotika dazu muss.

Geduld war ja noch nie meine Stärke, aber ich komme hier langsam zur Ruhe.
Lisa
Liebe geben und offen sein für Neues
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16652
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1115 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8730 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 98 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

viele liebe Grüße aus dem hohen Norden.

Ich wünsche Dir, dass die Schmerzen nachlassen und die Heilung gut voranschreiten kann (nurse)

Anne-Mette
Jaddy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1992
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: Enby
Pronomen: <Name> / en
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2542 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 99 im Thema

Beitrag von Jaddy »

Ich drücke Dir alle Daumen und Hufe, Lisa...
JuLa67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 702
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:29
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Reichshof
Membersuche/Plz: z.Zt. 51580
Hat sich bedankt: 4047 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 533 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 100 im Thema

Beitrag von JuLa67 »

Hallo Lisa,
es freut mich, dass es bei dir mit dem Pipi machen klappt! (cow)

Zum Thema Ungeduld:
Vielleicht kann der ruhelose Kopf mal ein paar wohlwollende oder gar dankbare Signale an den Körper schicken?!
Der Körper versorgt unser Gehirn mir allem was es braucht. Aber was tut Kopf/Gehirn für den Körper? Erwartet der nicht sogar eine schnelle und komplikationslose Heilung? (pl)
Der Körper hat doch durch den Eingriff schon genug Stress zu erleiden und Höchstleistung zu erbringen. Das ist ja keine Maschine. Ein paar „ich hab dich lieb“ und „Danke, dass du das mitmachst“ - Botschaften werden nicht schaden. Der Kopf hat somit eine Aufgabe und kann sich am Heilungsprozess aktiv beteiligen, statt voller Ungeduld mit jedem Schmerzgefühl laut den Körper anklagend unter Druck zu setzen?! (dr)

Liebe Genesungswünsche von der Ober“Schlau“Schwester (nurse)
Larissa
Nach den Wolken kommt die Sonne - Alain de Lille
Glück ist, nicht mehr zu wollen als man kann, und nicht zu müssen, was man nicht will - Judy Parker
Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen. -aus Afrika
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 101 im Thema

Beitrag von Engelchen »

JuLa67 hat geschrieben: Mo 5. Okt 2020, 11:40 Der Körper versorgt unser Gehirn mir allem was es braucht. Aber was tut Kopf/Gehirn für den Körper? Erwartet der nicht sogar eine schnelle und komplikationslose Heilung?
Der Körper hat doch durch den Eingriff schon genug Stress zu erleiden und Höchstleistung zu erbringen. Das ist ja keine Maschine. Ein paar „ich hab dich lieb“ und „Danke, dass du das mitmachst“ - Botschaften werden nicht schaden. Der Kopf hat somit eine Aufgabe und kann sich am Heilungsprozess aktiv beteiligen, statt voller Ungeduld mit jedem Schmerzgefühl laut den Körper anklagend unter Druck zu setzen?!

Liebe Genesungswünsche von der Ober“Schlau“Schwester
Larissa
Ach bist du eine süße Schwester. (nurse)

Ja du magst da schon Recht haben und ein paar Danke wurden schon in den Schritt gesendet. (ki) (he)
Schmerzen töten einem halt nur den letzten Nerv und nur Schmerzmittel ist ja auch nicht so doll. (ag)
Aber es gibt auch gute Nachrichten von der Front - seit der Entfernung des Katheders scheinen tatsächlich wohl die Schmerzen etwas erträglicher zu werden - der erste Schritt in die richtige Richtung und lässt hoffen.

Lisa )))(:
Liebe geben und offen sein für Neues
Sahara65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 265
Registriert: Di 19. Feb 2019, 08:03
Geschlecht: trans feminin
Pronomen: sie *jmd mit ding
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 102 im Thema

Beitrag von Sahara65 »

Nach dem ich zwei Ersttermine in der Urologischen Leitstelle in Freiburg verschoben habe, der dritte Termin nächste Woche ist.
Welchen ich auch wahr nehmen werde, lese ich hier mit großen Interesse mit.

Danke für das Teilen @Lisa-Weber
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 103 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Und wieder ein Update:
Nun liege wieder mit einem Zugang im Arm und bekomme 5 Tage drei mal täglich Antibiotika.
Sind wohl im Blut ein paar Dinge die da nicht hingehören....
Damit wird mein Aufenthalt doch länger als geplant....
Naja, mal sehn was mich eher umbringt - mein Körper oder das Essen, lach🤣🤣🤣🤣
Was ich gerade erfahren habe:
Dr. Schaff operiert nicht mehr in München!!!!
Deswegen war er bisher auch nicht bei mir zur Visite!
Ich war wohl eine der letzten Patientinnen von ihm hier.
Bin ja gespannt wie das in einem halben Jahr mit meiner Korrektur läuft.... werde dann wahrscheinlich nach Berlin müssen...
Mal sehn was die KK dazu sagt
Liebe geben und offen sein für Neues
Lea Michele
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 658
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 00:48
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 387 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 104 im Thema

Beitrag von Lea Michele »

Hallo Lisa,

ich (dr) dich ganz toll und wünsche dir eine gut Besserung.
Behalte bitte auch deinen wundervollen Humor!

GLG Lea Michele (he) (ki) (he)
Das Leben ist perfekt, wenn man sich wie eine Frau fühlen und leben kann!
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2819
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 3909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2511 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 105 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Mal mein tägliches Update:
Heute auf dem berühmten Stuhl:
Eine der beiden Schamlippen ist entzündet und es befindet sich Eiter in einer Beule.
Es wurden zwei Fäden gezogen um eine Öffnung zu schaffen und dann versucht den Eiter dort auszudrücken.
Wie weh das getan hat brauch ich nicht schreiben.
Ich brauchte eine gute Stunde um mich wieder zu fangen und mit war sehr schlecht danach.
Danach noch das öffnen der Scheide um wieder eine Platzhalter reinzuschieben...
Jetzt im Moment geht es wieder.
Morgen wollen wir versuchen zu bougieren - ehrlich, ich habe Angst davor...
Ich weiß es muss sein - die Ärztin sagte mir das ich den Muskel trainieren muss.
Ich soll Ausspülen unter der Dusche und dabei mit zwei Fingern das ganze öffnen.
Problem - ich sehe ja nicht hin und Spiegel hab ich keinen - wär ja auch ein Problem - bräuchte dritten Arm.
Naja ich werde es versuchen - danach muss ich mit einer Spritze rein um die Salbe zu verteilen - ich soll mein Handy nehmen um was zu sehen...
Im Moment bin ich ein bisschen verzweifelt...
Ich muss das schaffen
Lisa
Liebe geben und offen sein für Neues
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“