Ich bekomme meinen Schmetterling
Ich bekomme meinen Schmetterling - # 11

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
ExuserIn-2021-01-04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2570
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: irgendwas
Pronomen: Er/Sie/Es
Membersuche/Plz: 00000
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2214 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 151 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2021-01-04 »

Mal wieder zurück zu meinem Schmetterling.
Es geht mir soweit gut und die Heilung läuft halt langsamer.
Es gibt noch zwei Stellen die ein bisschen offen sind und die ich nun mit Bephantensalbe behandle.
Leider ist ja Dr. Schaff nicht mehr in München und meine Gyn hat die Praxis wegen Coronafall 14 Tage geschlossen.
Somit niemand der sich zuständig fühlt und mal drauf sieht. (nurse)

Leider sind immer noch Schmerzen da und zwar so groß das ich mir heute nochmal Novalgin habe verschreiben lassen um einfach mal ein paar Stunden Ruhe zu haben.
Mein "Elektriker" ist auch immer noch am arbeiten (pl) . Heißt die Nerven doggen ständig irgendwo an und manchmal ist mein "Elektriker" sehr übereifrig.
Aber es zeigt ja nur die Heilung ist im Gange und wenn ich was fühlen will später - da sollten da schon Nerven sein.

Jetzt wart ich nochmal 3-4 Tage ab - wenn ich dann das immer noch nicht im Griff habe werde ich wohl nochmal Bogenhausen ansteuern.
Ich sollte mehr bougieren, da es aber immer noch Schmerzen auslöst nicht die begeisterte Bougiererin - sollt es öfter machen aber mehr als 2 am Tag ...

Wo ich mich aus welchen Gründen noch nicht hinwage ist meine Klitoris - irgendetwas hält mich davon ab - wohl der Kopf noch nicht so weit. :cry:

Ansonsten bin ich einfach glücklich .
Franka
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 805
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 22:18
Geschlecht: Transgender
Pronomen:
Wohnort (Name): Salzgitter
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 267 Mal

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 152 im Thema

Beitrag von Franka »

Hallo Lisa,

ich kann alles was du schreibst sehr gut nachvollziehen. Fühl dich mal ganz doll gedrückt.
Meine OP war am 15.0.9.2020, habe immer noch Wundsekret in den Einlagen und meine Klitoris ist auch noch Tabuzone.
Die Schmerzen halten sich bei mir aber in Grenzen, ist eher nur noch ab und zu mal ein leichtes Zwicken oder Ziepen.
Aber gerade dieses allein gelassen fühlen kommt mir bekannt vor. Man kommt aus dem KH, hat Fragen und die Gyn kennt sich mit Trans nicht aus, die Ärztin im KH ist im Urlaub.
Vielleicht hat man auch einfach zuviel Zeit zum Grübeln. Am Montag gehts wieder zu Arbeit, dann habe ich Ablenkung genug.

LG Franka
Wir bekommen mit unserer Geburt das Leben geschenkt, doch viele von uns haben noch nicht einmal das Geschenkpapier abgemacht.
Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3754
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 5056 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2621 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 153 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 »

Lisa-Weber hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 15:35
Jetzt wart ich nochmal 3-4 Tage ab - wenn ich dann das immer noch nicht im Griff habe werde ich wohl nochmal Bogenhausen ansteuern.
Ich sollte mehr bougieren, da es aber immer noch Schmerzen auslöst nicht die begeisterte Bougiererin - sollt es öfter machen aber mehr als 2 am Tag ...
Warum steuerst du nicht sofort die Klinik an?
Wenn ich ein Problem hatte bin ich ohne hin und her nach Planegg gefahren und wurde dort versorgt.
Frauenarzt kam für mich erstmal überhaupt nicht in Frage.
Nach dieser Op war mir das wirkliche Fachpersonal die einzige Option.

Lg Tatjana
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!
ExuserIn-2021-01-04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2570
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: irgendwas
Pronomen: Er/Sie/Es
Membersuche/Plz: 00000
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2214 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 154 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2021-01-04 »

Tatjana_59 hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 17:06 Warum steuerst du nicht sofort die Klinik an?
Weil du in Luboskliniken als Schaff Patientin immer zweite Wahl bist - und das lassen sie dich spüren
Hexemelina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 661
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:00
Geschlecht: Ts MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Friedrichshafen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 333 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 155 im Thema

Beitrag von Hexemelina »

Lisa-Weber hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 17:28 Weil du in Luboskliniken als Schaff Patientin immer zweite Wahl bist - und das lassen sie dich spüren
sollte aber nicht so sein jede/r patient/in ist wichtig egal welcher arzt oder ärztin operiert hat
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schaue nach vorn und niemals zurück! Tu was du willst, und steh dazu, denn dieses Leben lebst nur du
Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3754
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 5056 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2621 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 156 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 »

Lisa-Weber hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 17:28
Tatjana_59 hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 17:06 Warum steuerst du nicht sofort die Klinik an?
Weil du in Luboskliniken als Schaff Patientin immer zweite Wahl bist - und das lassen sie dich spüren
So etwas sollte es nicht geben, unglaublich aber wohl wahr.
War vielleicht doch nicht die richtige Wahl die du mit dem vermeintlichen Guru Schaff getroffen hast, falls er dich überhaupt operiert hat und nicht einer seiner Assistenten.
Ich drück dir die Daumen dass alles gut wird Lisa.
Denk mal darüber nach vielleicht doch abzuwandern nach Planegg.

Lg Tatjana
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!
ExuserIn-2021-01-04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2570
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: irgendwas
Pronomen: Er/Sie/Es
Membersuche/Plz: 00000
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2214 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 157 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2021-01-04 »

Tatjana_59 hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 22:53 War vielleicht doch nicht die richtige Wahl die du mit dem vermeintlichen Guru Schaff getroffen hast, falls er dich überhaupt operiert hat und nicht einer seiner Assistenten.
Ich drück dir die Daumen dass alles gut wird Lisa.
Doch das hat er, das ist ja auch nicht das Problem.
Aber egal und nicht zu ändern - er ist jedenfalls nicht mehr in erreichbarer Nähe.
Konnte aber zumindest das Problem mit der Korrektur erledigen - das macht nun Dr. Schöll.
Habe am 10.12 das Vorgespräch dazu - immerhin ein Lichtblick und er kennt sich mit der Schaff Architektur aus.
Franka hat geschrieben: Mi 21. Okt 2020, 16:54 Hallo Lisa,

ich kann alles was du schreibst sehr gut nachvollziehen. Fühl dich mal ganz doll gedrückt.
Meine OP war am 15.0.9.2020, habe immer noch Wundsekret in den Einlagen und meine Klitoris ist auch noch Tabuzone.
Die Schmerzen halten sich bei mir aber in Grenzen, ist eher nur noch ab und zu mal ein leichtes Zwicken oder Ziepen.
Aber gerade dieses allein gelassen fühlen kommt mir bekannt vor. Man kommt aus dem KH, hat Fragen und die Gyn kennt sich mit Trans nicht aus, die Ärztin im KH ist im Urlaub.
Vielleicht hat man auch einfach zuviel Zeit zum Grübeln. Am Montag gehts wieder zu Arbeit, dann habe ich Ablenkung genug.

LG Franka
Ja, das mit dem Sekret ist bei mir auch noch voll so.
Ein Glück das du nicht so starke Schmerzen hast, bei mir sind noch zwei Stellen wund - aber das es länger dauert war mir ja klar und trotzdem musste ich den Weg gehen.
Ich beklage mich auch nicht - aber ab und zu aua rufen tut der Seele gut.
Und ja das mit dem in der Luft hängen ist nicht so toll, drück die Daumen das du bald Lösung findest.

Liebe grüße
Lisa
Diana.65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1017
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 00:27
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: lieber SIE
Wohnort (Name): Saaletal bei Jena
Membersuche/Plz: Thüringen
Hat sich bedankt: 2364 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 158 im Thema

Beitrag von Diana.65 »

Hallo Lisa.

Jetzt finde ich endlich mal Zeit und Muße, dir zu deiner gelungenen Op zu gratulieren. Ich drücke dir die Daumen, dass die letzten Problemchen alsbald der Vergangenheit angehören und die Wundheilung langsam ordentlich voran kommt und du somit möglichst schnell schmerzfrei wirst und das Ergebnis genießen kannst.
Für die Vergespräche zur Korrektur-OP wünsche ich dir alles Gute und hoffe, für dich, dass du dann auch langsam mal ein wenig vom Gaspedal gehen kannst.

Liebe Grüße,
Diana.
Ich bin und bleibe ich.
Aber .... meine weibliche Seite wird immer mehr sichtbar.
ExuserIn-2021-01-04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2570
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: irgendwas
Pronomen: Er/Sie/Es
Membersuche/Plz: 00000
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2214 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 159 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2021-01-04 »

Heute war ein guter Tag trotz Widrigkeiten.

Leider muss ich wieder relativ starke Schmerzmittel nehmen aber das wird sich auch wieder geben. (pea)

Dafür sind meine Hormonwerte wieder im grünen Bereich und das freut mich sehr. (he)

2 Probleme konnte ich auch lösen: (pl)

A: Ich habe eine neue Praxis für Logopädie gewonnen und am Montag einen Termin - ich erhoffe mir da mehr Hilfe um meine Stimme in den Griff zu bekommen bzw. in meinen Kopf

B: Ich habe eine Lösung für meine Korrektur-Op gefunden. Ein Chirurg aus München der lange mit Dr. Schaff zusammengearbeitet hat übernimmt sie. Er kennt sich gut mit der Schaff-Architektur aus. Am 10.12. habe ich dort mein Vorgespräch (nurse)

Meine Wunden versuche ich gerade mit Bepanthen in den Griff zu bekommen, sollte dies nicht gelingen muss ich den sauren Apfel beißen und nochmal in die Klinik zum nachsehen lassen. (ko) :((a
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4055
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3829 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3410 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 160 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Liebe Lisa, gute Besserung. (he)
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
ExuserIn-2021-01-04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2570
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: irgendwas
Pronomen: Er/Sie/Es
Membersuche/Plz: 00000
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2214 Mal
Gender:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 161 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2021-01-04 »

Update:
Leider immer noch so starke Schmerzen das ich weiterhin Novalgin nehme. (pea)
Aber das wird sich noch legen.

War heute zur Nachkontrolle im Krankenhaus und es sieht alles gut aus. (he)

Am Damm noch eine Wunde Stelle und - man möchte es nicht Glauben - ein Pickel war der Grund für die Entzündung der linken Schamlippe, ich hab ihn mal ausgedrückt und es kommt nur noch Wasser - sollte er sich nicht von selbst verziehen muss man wohl mit dem Messer ran..., besser nicht. (nurse)

Ansonsten fällt mir das bougieren schwer aber mit Geduld wird auch dies noch besser - vielleicht sollte ich wirklich mehr am Tag üben - bisher mach ich es 2 mal.

Aber ich bin froh das alles sich leichter darstellt als ich gedacht habe.

Liebe Grüße
Eure
Lisa
MichelleMarie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 380
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:44
Geschlecht: Immer ich...
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Meerbusch
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 900 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ich bekomme meinen Schmetterling

Post 162 im Thema

Beitrag von MichelleMarie »

Wünsche dir ganz schnelle Besserung und das du dich und deinen Schmetterling richtig genießen 🙏 kannst 🍀🍀🍀

Fühl dich gedrückt 🍀🍀🍀
Michelle
"Durch die Leidenschaft lebt der Mensch; durch die Vernunft existiert er bloß."
– Nicolas-Sebastien Chamfort
Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“