BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“
BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15490
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1000 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7266 Mal
Gender:

BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

größtenteils werden dgti-Inhalte genannt und zitiert: https://www.bild.de/lgbt/2020/lgbt/tag- ... .bild.html

Auch dieses Thema, das wir hier auch schon diskutiert haben, wird aufgegriffen: Transfrau wird zu ihrer Masturbation befragt



Gruß
Anne-Mette
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Anne-Mette für den Beitrag:
JuLa67 (Mi 1. Apr 2020, 12:28) • ChristinaF (Mi 1. Apr 2020, 15:14) • Ulrike-Marisa (Mi 1. Apr 2020, 16:00) • Tanja-Yvonne (Fr 3. Apr 2020, 02:32)
Bewertung: 6.45%

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15490
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1000 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7266 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Ach ja: ich möchte keine Reklame für das Blatt machen.
Allerdings sind auch Veröffentlichungen dort ein Zeichen für mehr Akzeptanz und "Normalität", was Transsexualität angeht.
Noch vor einiger Zeit wären solche Artikel dort nicht erschienen.

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1488
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1299 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1807 Mal

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 3 im Thema

Beitrag von lexes »

Anne-Mette hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 12:40
Ach ja: ich möchte keine Reklame für das Blatt machen.
Allerdings sind auch Veröffentlichungen dort ein Zeichen für mehr Akzeptanz und "Normalität", was Transsexualität angeht.
Noch vor einiger Zeit wären solche Artikel dort nicht erschienen.
So ist das .. die Bild ist ein breites Basis-Massen-Medium

Dinge, die hier angesprochen werden, sind weithin gesellschaftlicher Usus.

Zusätzlich ist die "Mediale Range" natürlich sehr viel besser als bei Fachzeitschriften etc . => extra Aufklärungsarbeit

Dazu sollte man wissen das die Bild die am besten dotierte Sportredaktion in ganz De. hat.

Sachen , die hier zum Beispiel über Fußball stehen , sind nicht weniger gut recherchiert als zum Beispiel im Kicker o.Ä.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn lexes für den Beitrag:
ChristinaF (Mi 1. Apr 2020, 15:09)
Bewertung: 1.61%

ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1936
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 770 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 4 im Thema

Beitrag von ChristinaF »

Ich stimme da Lexes voll und ganz zu. Ein wirklich gut geschriebener und für die meisten verstehbarer Artikel. Auch wenn dieses Massenblatt von mir nicht gelesen wird finde ich, dass es uns allen in der breiten Öffentlichkeit sehr nützen kann.
Was den Fragebogen mit den Fragen betrifft. Eine Unverschämtheit sondersgleichen. Ich hätte diese Fragen sofort den versch. Ethikkommissionen der Regierung und der EU, sowie den Kassenärztlichen Vereinigungen zugesandt. Zumindest mit der Bitte um Stellungsnahme.
LG Christina

ExuserIn-2020-06-09
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 1077 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1179 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 5 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-06-09 »

BILD kann mich mal!! - Ich schalte meinen Ad-Blocker NICHT aus. 'Bild.de' steht in der Ausnahme-Liste und meckert trotzdem. Verarschen kann ich mich alleine!

LG Nicole

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3461
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3284 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2682 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 6 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Ich lese zwar keine Bild, aber wenn solch ein Artikel dort erscheint, denke ich das die Menschen deutlich weiter sind als die Politik. Meiner Meinung nach hängt die Politik einem längst überholten Gesellschaftsbild nach.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Lilith_K
Beiträge: 31
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 00:19
Geschlecht: Fluid
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 26 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 7 im Thema

Beitrag von Lilith_K »

Der Artikel liest sich ja durchaus gut und verständlich. Mich würde allerdings im Kontrast dazu interessieren, die die Bild die anderen 364 Tage über LGBTI* Themen berichtet. Eine Schwalbe macht bekanntlich noch keinen Sommer und so wie das Magazin generell mit Behauptungen, Unterstellungen und Falschmeldungen um sich wirft... Naja aber es ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung
lexes hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 13:59
Dazu sollte man wissen das die Bild die am besten dotierte Sportredaktion in ganz De. hat.

Sachen , die hier zum Beispiel über Fußball stehen , sind nicht weniger gut recherchiert als zum Beispiel im Kicker o.Ä.
Da habe ich allerdings auch schon anderes gehört. Dass die Bild so einen guten Sportteil hat, wird ja gerne als Rechtfertigung für den Kauf hervorgebracht. Allerdings hat das zumindest in der Vergangenheit nicht immer gestimmt und auch da bleibt sie nicht immer bei der Wahrheit: https://bildblog.de/search/sportteil/

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15490
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1000 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7266 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 8 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

ich will deswegen nicht ein Extra-Thema aufmachen, aber da es hier auch ein wenig um Art und Weise der Berichterstattung geht,
füge ich einen Beitrag mit der Überschrift "Staatshomophobie & Corona-Angst" hier an: https://www.bild.de/lgbt/2020/lgbt/homo ... .bild.html

Gruß
Anne-Mette

conny
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2820
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 320 Mal

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 9 im Thema

Beitrag von conny »

Anne-Mette hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 12:40
Ach ja: ich möchte keine Reklame für das Blatt machen.
Allerdings sind auch Veröffentlichungen dort ein Zeichen für mehr Akzeptanz und "Normalität", was Transsexualität angeht.
Es ist immer blöd, wenn die Falschen das Richtige sagen oder schreiben.
Dass die BILD Artikel, ob es uns gefällt oder nicht, für millionen Leser eine nicht zu unterschätzende Bedeutung haben dürfte kar sein, dass gilt auch für diesen hier.

Tanja-Yvonne
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:32
Geschlecht: gerne anders
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: 24114
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8 Mal
Gender:

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 10 im Thema

Beitrag von Tanja-Yvonne »

Nach diesem Artikel muss ich der bildzeitung gegenüber Abbitte leisten: das ist wirklich ernsthaft und nicht reißerisch wie sonst geschrieben.
Früher war es so, das ich der Bildzeitung maximal 3 Dinge geglaubt habe:
1) Das Datum
2) Die Fußballergebnisse
3) Das Horoskop :wink:
Aber wenn selbst die Bild anfängt, Zum Thema Transsexualität seriöser zu werden, besteht vielleicht noch Hoffnung. :D
- Warum mag mich die Göttin nicht? Sie schuf den Victoria Secrets Catalog und gab mir dann einen männlichen Körper :(

- Der Hauptunterschied zwischen Mann und Frau ist die Betonung, mit der ein Mann sagt: „Was für ein Arsch“.

conny
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2820
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 320 Mal

Re: BILD zum 31.3.: „Das Transsexuellengesetz gehört geändert“

Post 11 im Thema

Beitrag von conny »

Anne-Mette hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 12:40
Noch vor einiger Zeit wären solche Artikel dort nicht erschienen.
Wieweit zurück muss man da gehen? Ich habe mal die Suchfunktion bemüht und z.B. diesen Artikel aus 2013 gefunden:
https://www.bild.de/ratgeber/2013/ratge ... .bild.html
btw: Hier sind schon mehrfach BILD Artikel aufgetaucht, die "gar nicht so schlecht" waren.
Auch ich will hier keine Reklame für das Blatt machen, aber..

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“