Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...
Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 1 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

... merkte ich heute wieder mal als ein neuer junger Getränkelieferant kam und mir 40 Liter Mineralwasser direkt in mein WG Zimmer lieferte! Beim Bezahlen der Rechnung schaute er schon so schräg in meinen tiefen Ausschnitt rein und war völlig aus dem Konzept. Als er dann meinen grossen Schein nicht wechseln konnte, fragte er mit ausgestrecktem Zeigefinger ob er mal kurz ... ich lächelte ... er tippte darauf kurz meine linke Brust oben an.... gab mir seine Privat Telefonnummer mit eindeutigen Gesten und schenkte mir komplett die 40 Liter Mineralwasser! :lol: Es entstehen manchmal zufällig Deals oder Ergebnisse ohne lange Gespräche, die passen auch in keine Kategorie weder Prostitution noch Freundschaftsdienst oder Nachbarschaftshilfe aber irgendein gewisses Geschmäckchen hatte es dann schon! Aber Schamgefühle haben sich bis heute abend auch nicht gebildet hihi!

LG abrazo y besito Lola Andrea

PS: Solche und ähnliche Deals zb. kostenloser Auto Parkplatz oder kostenloses Taxi für ein Zweier Selfie hatte ich jetzt schon öfters ... vielleicht auch typisch Südamerika Lebensart keine Ahnung und davon viel! (smili)

Bea Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:27
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: Am liebsten sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2547 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 938 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 2 im Thema

Beitrag von Bea Magdalena »

Hallo Andrea,

wenigstens hat er Dich gefragt und nicht einfach ohne zu fragen angefasst. Das zeigt wieder, wie tief der Verstand bei manchen Zeitgenossen hängt 🤦‍♀️

Liebe Grüße
Bea
ich bin keine Frau, leider
und werde bedauerlicherweise auch nie eine Frau (100%) werden können.
Aber: ich fühle mich als Simulation einer Frau und dabei bin ich mega glücklich!

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3463
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3285 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2683 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 3 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Ich hätte bei seinem Chef angerufen oder eine Mail geschickt und mich beschwert.
Aber es muss jede für sich selbst entscheiden was sie zulässt und was nicht.
Liebe Grüße Jasmine
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Jasmine für den Beitrag:
-Alexandra- (Sa 29. Feb 2020, 09:51) • Betty41 (Sa 29. Feb 2020, 11:21)
Bewertung: 3.23%
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 4 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Bea Magdalena hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 08:06
Hallo Andrea,
wenigstens hat er Dich gefragt und nicht einfach ohne zu fragen angefasst. Das zeigt wieder, wie tief der Verstand bei manchen Zeitgenossen hängt 🤦‍♀️
Hallo Bea, total das dachte ich mir genauso! (smili) und obwohl er mitten in der Arbeit war hatte er noch die Aufmerksamkeit für Brüste! Also wenn ich arbeite wird da fast alles Sinnliche und Erregende ausgeknipst sonst wirds unproduktiv oder? Männer halt hihi! :lol: Kussi Lola Andrea.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn LolAndrea für den Beitrag:
Bea Magdalena (Sa 29. Feb 2020, 13:58)
Bewertung: 1.61%

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 5 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Jasmine hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 09:15
Ich hätte bei seinem Chef angerufen oder eine Mail geschickt und mich beschwert.
Aber es muss jede für sich selbst entscheiden was sie zulässt und was nicht.
Liebe Grüße Jasmine
huhu Jasmine, ja wirklich solche Situationen werden total verschieden interpretiert und liegen in der Interpretation der Betrachterin oder Betroffenen.... von Gag, Erotik bis zu sex. Nötigung und #MeToo!

Also das Hyperventilieren werde ich deswegen bestimmt nicht anfangen und das StGB rausholen, ganz im Gegenteil wenn der wieder kommt darf er mir auf die andere Brust tippen und kann mir die Wasser Rechnung wieder bezahlen! (he) Deswegen verkauf ich meine Seele nicht und mein weiblicher Körper ist kein heiliger Tempel, den man nicht betreten darf! :) :P

Liebe Gruesse abrazo y besito Lola Andrea.

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1276
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1271 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 6 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

LolAndrea hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 13:15
huhu Jasmine, ja wirklich solche Situationen werden total verschieden interpretiert und liegen in der Interpretation der Betrachterin oder Betroffenen.... von Gag, Erotik bis zu sex. Nötigung und #MeToo!

Also das Hyperventilieren werde ich deswegen bestimmt nicht anfangen und das StGB rausholen, ganz im Gegenteil wenn der wieder kommt darf er mir auf die andere Brust tippen und kann mir die Wasser Rechnung wieder bezahlen! Deswegen verkauf ich meine Seele nicht und mein weiblicher Körper ist kein heiliger Tempel, den man nicht betreten darf!
Na,

trotzdem ganz schön frech für jemand Unbekannten, oder?
Beliefert dich die Firma schon länger und kennt er deinen "Hintergrund"?

Bei mir ist es so, das Freunde und Bekannte schon aufmerksam meine Entwicklung
im Brustbereich verfolgen-das gilt für Männer und Frauen und ist definitiv Neugier
wenn ich die Blicke richtig verstehe. Beim Anfassen halten sie sich aber zurück-das
wäre auch vielleicht etwas übergriffig wenn die Freundin dabei sitzt-ohne aber auch!

Ich wurde auch schon gefragt ist das jetzt echt so gewachsen oder ob ich noch nachhelfe...
kommt ja aber auch auf die Oberteile an ob die mehr oder weniger zeigen...

Ich hatte letztens weil ich schon lange krank geschrieben bin einen Termin beim MDK zur Untersuchung.
Es war eine Ärztin aus Osteuropa, aber total nett, sie wusste über alle Diagnosen schon bescheid
und hat gemeint sie versteht das Unverständnis der Gesellschaft gegenüber Trans Personen gar nicht.
Ich bin doch lieb und nett und sie würde gerne mit mir zusammenarbeiten ob ich mich nicht beim MDK
bewerben möchte...

naja das so am Rande..sie hat mich natürlich auch körperlich untersucht und meinte das mein Busen
sich ja wirklich schön entwickelt hat mit der Hormonbehandlung (he)
sowas ist ja auch ein Megakompliment zumindest hab ich es so verstanden...

was ich damit sagen möchte-es kann sich so oder so zeigen das Interesse!
Sei bitte vorsichtig...

Alles Liebe Marie (flo)
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn !EmmiMarie! für den Beitrag:
Bea Magdalena (Sa 29. Feb 2020, 13:59)
Bewertung: 1.61%
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

Menalee
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 225
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 14:14
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 284 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 7 im Thema

Beitrag von Menalee »

LolAndrea hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 13:15

huhu Jasmine, ja wirklich solche Situationen werden total verschieden interpretiert und liegen in der Interpretation der Betrachterin oder Betroffenen.... von Gag, Erotik bis zu sex. Nötigung und #MeToo!

Also das Hyperventilieren werde ich deswegen bestimmt nicht anfangen und das StGB rausholen, ganz im Gegenteil wenn der wieder kommt darf er mir auf die andere Brust tippen und kann mir die Wasser Rechnung wieder bezahlen! (he) Deswegen verkauf ich meine Seele nicht und mein weiblicher Körper ist kein heiliger Tempel, den man nicht betreten darf! :) :P

Liebe Gruesse abrazo y besito Lola Andrea.
Hier hat meine Jassi die gleiche Meinung wie ich. Es muß im gesellschaftlichen Umgang miteinander ein paar Regeln geben. Wenn sich Männer mit mir unterhalten, erwarte ich das sie mir in die Augen schauen.
Menalee
Ich genieße das Leben mit meiner Jasmine

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 8 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Ein sehr grenzwertiges Thema und da muss jede*r selber entscheiden wie man damit umgeht.
Hier in Deutschland würde ich sagen es grenzt an ….
Aber: Wer ohne Sünde werfe den ersten Stein...

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15506
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1002 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7289 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 9 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,
!EmmiMarie! hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 13:52
Es war eine Ärztin aus Osteuropa, aber total nett,
das ist nun völlig OT, aber darüber, dass eine Ärztin aus Osteuropa nett ist muss sich gewundert werden und ein ABER eingesetzt werden?

Gruß
Anne-Mette (nicht aus Osteuropa, aber nicht immer nett)
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Anne-Mette für den Beitrag:
ExuserIn-2020-06-28 (Sa 29. Feb 2020, 16:45) • Jasmine (So 1. Mär 2020, 05:11)
Bewertung: 3.23%

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1276
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1271 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 10 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Anne-Mette hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 16:38
Moin,
!EmmiMarie! hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 13:52
Es war eine Ärztin aus Osteuropa, aber total nett,
das ist nun völlig OT, aber darüber, dass eine Ärztin aus Osteuropa nett ist muss sich gewundert werden und ein ABER eingesetzt werden?

Gruß
Anne-Mette (nicht aus Osteuropa, aber nicht immer nett)
Hi Anne-Mette..

ich hab mich nicht gewundert, aber total nett, sag ich
aber total oft..das ist bei uns im Hausgebrauch
schon fast eine Redewendung...

Trotzdem wollte ich sie hervorheben, du weisst was
grade nicht sehr nett in Polen passiert!

alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 11 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

Lisa-Weber hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 15:23
Ein sehr grenzwertiges Thema und da muss jede*r selber entscheiden wie man damit umgeht.
Hier in Deutschland würde ich sagen es grenzt an ….
Aber: Wer ohne Sünde werfe den ersten Stein...
Lisa
Liebe Lisa, ja ich weiss das ist ein sehr kontroverses Thema und in Deutschland würde ich es vieeeleicht auch etwas kritischer sehen wenn das Wetter wieder mal triste und der Kopf mit Arbeitssorgen voll wäre! (smili) aber schließlich hat er vorher gefragt und habs ihm wortlos genehmigt mal "anzutippen" hihi! Wer mal von euch eindeutig sex. Belästigung oder sex. Gewalt erlebt hat weiss dass solch eine Situation in der Regel harmlos ist und nicht dem Verhalten von sex. Gewalttätern entspricht.
Die persönliche Wahrnehmung ist bei allen anders und respektiere auch alle andere Reaktionen darauf!
Der Post wurde nicht geschrieben, um Tipps für Sanktionierung oder Strafverfolgung zu erhalten, sondern war einfach nur ein kurzer eigener Erfahrungsbericht zum Thema "CIS Männer und Attraktion Titties"! (smili) Ihr Verhalten ist oft bis ins hohe Alter wie bei Kindern denen du ein Schokoladen Eis zeigst (nicht anbietest), sie wollen es unbedingt und handeln emotional affektiv, nicht mehr rational vernunftgesteuert! :lol:
LG und Kussi Lola Andrea
PS: Sicher ist das auch eine Altersfrage wie frau damit umgeht!?
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn LolAndrea für den Beitrag:
!EmmiMarie! (Sa 29. Feb 2020, 17:41) • JuLa67 (Sa 29. Feb 2020, 21:12) • -Alexandra- (Sa 29. Feb 2020, 21:30) • NikolaAusR (So 1. Mär 2020, 08:28)
Bewertung: 6.45%

JuLa67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 403
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:29
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Reichshof
Membersuche/Plz: z.Zt. 51580
Hat sich bedankt: 2130 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 327 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 12 im Thema

Beitrag von JuLa67 »

Hola Lola Andrea,
es gehören ja immer zwei zu so einer Situation...
Ich denke, du hast das als Kompliment aufgefasst.
Stell dir vor, du lässt dir schöne Brüste machen und keiner merkt es. (888)
Wie will mensch sich denn daran allein im stillen Kämmerlein erfreuen?

Andrea, du machst dein Ding,
Egal was die andern sagen... (gitli) (sym)

Liebe Grüße
Larissa
Nach den Wolken kommt die Sonne - Alain de Lille
Glück ist, nicht mehr zu wollen als man kann, und nicht zu müssen, was man nicht will - Judy Parker
Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen. -aus Afrika

LolAndrea
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 276
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 01:29
Geschlecht: Trans Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: 40210
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 192 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 13 im Thema

Beitrag von LolAndrea »

JuLa67 hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 21:21
Hola Lola Andrea,
es gehören ja immer zwei zu so einer Situation...
Ich denke, du hast das als Kompliment aufgefasst.
hallo und guten frühen Morgen nach Deutschland! (smili)
Du hast ja einen süssen Schreibstil Larissa! (ki)
Komplimente hören wir TS doch alle gern, die wir von Ablehnung und Ausgrenzung betroffen sind? (he)
Klar gehören zwei dazu meine Liebe! ... würde ich wallende Gewänder tragen, wäre diese Situation nicht entstanden, aber wir Trans Frauen haben uns jahrelang versteckt und das gehört für mich personalmente zur Selbstverständlichkeit der offenen TransFrau - Präsenz sowie zum Ausdruck der vollen Emanzipation und Protest gegen unfaire Kleider"normen" die in keinem weltlichen Staat gesetzlich geschrieben sind während Männer ungeniert an vielen Orten ihren oft behaarten und teilweise unästhetischen Oberkörper freilegen! :((a
Bin zwar Frau aber zualler erst Mensch mit Menschenrechten und werde mich keinem konservativen Kleider Codex unterwerfen! im Sinne von "das gehört sich so eben nicht" muahhh!
Zudem bin ich das Gegenteil von Mainstream auch innerhalb der LGBTI Gruppe und lebe (noch) als erste, einzige und vermutlich auch letzte deutsche Trans Frau der Geschichte schon seit Jahren in Paraguay, dem heissesten Land und Homotransfobie-Zentrale der Welt (neben China Russland Saudi-Arabien)!
JuLa67 hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 21:21
Stell dir vor, du lässt dir schöne Brüste machen und keiner merkt es. (888)
Wie will mensch sich denn daran allein im stillen Kämmerlein erfreuen?
Andrea, du machst dein Ding,
Egal was die andern sagen...
haha liest sich lustig Larissa! :) Die ganze Feminisierung bis hin zur GAOP machen wir doch weil wir unserer Identität konsequent folgen und nicht wegen der Öffentlichkeitswirkung? (smili) und weisst du ich erfreue mich unbeschreiblich im stillen Kämmerlein über die tolle feminine optische Entwicklung bei mir und danach kommt gaaaaaanz lange gar nichts! :lol: Die freizügige Kleidung in betont weiblichen Farben ist einfach nur mein emanzipierter Ausdruck von Weiblichkeit ohne Tabus wie andere gerne z.b. Dirndl oder Batik Röcke tragen die auch hübsch aussehen können hihi!

Was die anderen sagen??? :roll: Vor dem Posten von "Männer und Titties" war mir natürlich schon bewusst wie kontrovers diese Wassermann Situation interpretiert werden wird aber kann und will auch nicht everybodies darling sein looool! :lol: Wer mich jetzt deswegen in eine untere menschliche Billig- oder Schlampen-Kategorie gesteckt hat ohne mich zu kennen, sollte seine Vorurteile und Toleranzgrenzen hinterfragen die wir doch alle nach Toleranz in der Mehrheitsgesellschaft streben und Intoleranz Respektlosigkeit jede kränkt und demütigt! Toleranz fordern aber sich intolerant verhalten wäre eine paradoxe Doppelmoral! (smili)

Liebe Grüsse abrazo y besito Lola Andrea
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn LolAndrea für den Beitrag:
NikolaAusR (So 1. Mär 2020, 08:31) • JuLa67 (So 1. Mär 2020, 10:04) • Liz (So 1. Mär 2020, 11:16)
Bewertung: 4.84%

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3463
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3285 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2683 Mal
Gender:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 14 im Thema

Beitrag von Jasmine »

LolAndrea hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 05:41
.......... Wer mich jetzt deswegen in eine untere menschliche Billig- oder Schlampen-Kategorie gesteckt hat ohne mich zu kennen, sollte seine Vorurteile und Toleranzgrenzen hinterfragen die wir doch alle nach Toleranz in der Mehrheitsgesellschaft streben und Intoleranz Respektlosigkeit jede kränkt und demütigt! Toleranz fordern aber sich intolerant verhalten wäre eine paradoxe Doppelmoral! (smili)
.......
Nein, das würde ich nie tun!!!
Ich trage mit meinen 55 Jahren Kleidung die ab und an einmal falsch interpretiert wird. Aber in diesen Situationen bin ich froh, wenn ich meine Menalee bei mir habe, die klar signalisiert: "Halt das ist meine Maus". Hier in Ostbayern falle ich ein wenig auf im kurzen Minirock, halterlosen Strümpfen, Overknee-Strumpfhose usw..
K640_IMG_20190920_105044.JPG
Biketour 03.JPG
Liebe Grüße Jasmine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie sehr jemand Titty Fan sein kann...

Post 15 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

LolAndrea hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 05:41
Was die anderen sagen??? Vor dem Posten von "Männer und Titties" war mir natürlich schon bewusst wie kontrovers diese Wassermann Situation interpretiert werden wird aber kann und will auch nicht everybodies darling sein looool! Wer mich jetzt deswegen in eine untere menschliche Billig- oder Schlampen-Kategorie gesteckt hat ohne mich zu kennen, sollte seine Vorurteile und Toleranzgrenzen hinterfragen die wir doch alle nach Toleranz in der Mehrheitsgesellschaft streben und Intoleranz Respektlosigkeit jede kränkt und demütigt! Toleranz fordern aber sich intolerant verhalten wäre eine paradoxe Doppelmoral!
Nein, Liebe Lola (sym)
das kam mir dabei nicht in den Sinn.
Eher eben das dies hier in Deutschland sicherlich anders gesehen wird als in Brasilien.
Und der wichtigste Aspekt - es muss jede*r immer für sich selber entscheiden was man zulässt und was nicht.

Lisa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
Jasmine (So 1. Mär 2020, 12:23)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“