vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer
vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Samira-St
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 317
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:26
Geschlecht: jetzt Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Essen
Membersuche/Plz: 45143
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 178 Mal
Gender:

vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 1 im Thema

Beitrag von Samira-St »

Hallo Ihr alle

gestern hab ich Brief erhalten von der Rentenversicherung und von Krankenversicherung nichts dabei gedacht weiter eher das neue Versicherungsnummer ausgestellt ist.

Ja ich machte den Brief der Rentenkasse auf und da stand drinnen; das Neuvergabe der Rentenversicherungsnummer erforderlich sei. Da Sie bereits Rente beziehen sind damit umfangreiche Arbeiten verbunden. Den neuen Rentenausweis erhalte ich nach Abschuss ihrer Arbeiten, und die Versicherungsnummer ebenfalls.

Ja ich dachte ja okay schön das der Bescheid vom Gericht bei Ihnen eingegangen ist und das es bearbeitet wird, bis ich den Brief der Krankenkasse aufmachte (poli)

Die Kranken Kasse teilte mir mit das zum 31.10.2019 die Rente weggefallen ist, Damit endet Ihre bisherige Krankenversicherung.

Anruf bei Krankenkasse und gefragt wie die Rente weggefallen ja die Rentenversicherung hat sie abgemeldet mehr ist uns nicht bekannt, nein das kann nicht sein, und was ist mit meinen Antrag auf GAOP ja den werden wir wahrscheinlich ablehnen müssen da Sie keine Krankenversicherung mehr bei uns haben. echt toll dachte ich mir :cry:

und wie sol es auch anders sein Freitag Nachmittag versuch jemanden von der Rentenkasse anzurufen und Service Nr ist auch schon abgeschaltet,

jetzt hab ich erst mal Anschreiben an Rentenversicherung aufgesetzt und per Fax an Sachbearbeiter geschickt.

mein Fax an RV,
Sehr geehrter Herr xxxxxxx, Ihr Schreiben vom 21.10.2019
Versicherungsnummer: xxxxxxxxxxxxx
Sie haben mich bei Der Krankenkasse zum 31.10.2019 abgemeldet und jetzt hat mich die Krankenkasse angeschrieben das ich mich versichern soll, es ist nicht nachvollziehbar das Sie mich bei der Krankenkasse abgemeldet haben auf Grund der Personenstandsänderung wegen vergabe einer neuen Versicherungsnummer, dies geschieht eigentlich Formel und führt nicht zur Einstellung der Rentenzahlung oder ab und Anmeldung. durch Ihr vorgehen entstehen bei mir Nachteile da ich im Antragsverfahren stehen für Genehmigung zur Geschlechtsangleichende Maßnehmen, und dazu führt das die Krankenkasse diesen Antrag ablehnt auf Grund der fehlenden Krankenversicherung was mich selbst dann wieder um mehrere Monate zurückwirft, weil Sie mich abgemeldet haben.

daher würde ich Sie bitten mich bis zum 30.10.2019 wieder anzumelden bei der Krankenversicherung und mir die neu Versicherungsnummer zukommen lassen das mir hieraus keinen Nachteilen entstehen.

jetzt ist eile geboten bei Rentenversicherung bevor die Krankenversicherung mir den Antrag ablehnt auf GAOP.

auch das die Rentenversicherung mich im Anschreiben nichts gesagt hat das die Rentenzahlung eingestellt wurde ist schon eine Frechheit das isch es durch die Krankenkasse erst erfahre


LG Samira
Ich beanspruche wie jeder Mensch mein Recht auf meine Identität.

Christian
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 101
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 15:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Region Hannover, Lkrs. Celle
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 28 Mal

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 2 im Thema

Beitrag von Christian »

Liebe Samira,

keine Angst. In Deutschland ist jede*r dem Grunde nach per Gesetz versichert. Der Krankenkasse geht es nun um Aufklärung, wie die Weiterversicherung erfolgt. Das hat in der Regel erst einmal keine großen Auswirkungen auf laufende Leistungsangelegenheiten. Heutzutage läuft die Kommunikation zwischen den Sozialversicherungsträgern hoch automatisiert per Datenaustausch. Auf der anderen Seite gibt es auch Prüfalogrhythmen mit Plausibilitätsprüfungen in den Systemen, damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Es gibt tausende Menschen mit gleichem Namen, hunderte mit gleichen Namem und Geburtsdatum und auch einige mit gleichem Namen und gleicher Anschrift (jun., sen.). Da können solche Meldungen auf einen Fehler laufen und menschliches Eingreifen ist erforderlich. Sprich: Die Abmeldung wurde verarbeitet, die Wiederanmeldung läuft auf einen Fehler, welcher noch nicht abgearbeitet wurde.

Der Fehler der Rentenversicherung war, dass solch eine Änderung offensichtlich einfach maschinell erfolgte. Mein Rat an den Rentenversicherungsträger wäre künftig solch eine Meldung vorab telefonisch mit der Krankenkasse abzusprechen, ggf. diese dann nach Absprache altmodisch mit Papier und manueller Erfassung vorzunehmen. Hilft Dir jetzt natürlich nicht weiter.

Daher mein Rat an Dich: Schick noch eine kurze E-Mail an Deine Krankenkasse. Teile denen mit, dass Du eine neue Rentenversicherungsnummer bekommst, die Rentenversicherung dies derzeit meldet, die Rente nicht eingestellt wurde, die dort bitte einmal nächste Woche anrufen mögen und Du einen Leistungsantrag XY bei der Krankenkasse laufen hast und der oder die Empfänger*in der Mail diese Information dort bitte auch der Sachbearbeitung für Deinen Leistungsantrag weitergeben mag.

Tipp Nr. 2: In einem anderen Thread hatte ich bereits gestern geschrieben: Anstelle einer Spontanberatung würde ich immer eine Terminvereinbarung bzw. einen Rückruf vereinbaren. Beratungsfehler zu allen möglichen Themen sind aber gang und gäbe, weil jede*r meint zu jedem Thema sofort etwas aus dem Ärmel schütteln zu müssen. Wobei auch die Kundenerwartung dies leider fördert. Daher hätte ich eine Mail geschrieben, "ich wünsche eine Beratung zu dem Thema XY, weil ich eine neue Rentenversicherungsnummer erhalte; bitte rufen Sie mich zurück". Dann hätte sich die Expertin oder der Experte für das Thema das vor der Auskunft einmal in Ruhe angucken und eine qualifizierte Auskunft geben können. Die mündliche Aussage zu der Ablehnung ist einfach nur quatsch und führt bei mir zu innerem Kopfschütteln.

Liebe Grüße

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3463
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3285 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2684 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 3 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Christian hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 06:22
............
Daher mein Rat an Dich: Schick noch eine kurze E-Mail an Deine Krankenkasse. ..........
Ich gehe da etwas anders vor. Bei sowas würde ich sofort persönlich zur Krankenkasse gehen und die Angelegenheit vor Ort klären, insbesondere wenn die Frist so extrem kurz ist.
Zum Thema E-Mail, ich verschicke bei solch wichtigen Angelegenheiten meine Schreiben per Fax. Da habe ich dann den Sendebericht als Nachweis.
Liebe Grüße Jasmine
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Jasmine für den Beitrag:
Tatjana_59 (Mi 25. Dez 2019, 16:28)
Bewertung: 1.61%
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Christian
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 101
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 15:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Region Hannover, Lkrs. Celle
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 28 Mal

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 4 im Thema

Beitrag von Christian »

Das Schlimmste was selbst im Falle einer tatsächlichen Renteneinstellung - was hier aber sowieso nicht gegeben ist - passieren kann, wäre die automatische Weiterversicherung per Gesetz, nach § 188 Abs. 4 SGB V für welche Beiträge zu zahlen wären. Der Versicherungsschutz kann also rein rechtlich gar nicht in Frage gestellt sein. Also keine Sorge über das Wochenende. Der Versuch einer spontanen Beratung am Telefon ist ja laut Bericht bereits in eine Falschberatung gemündet. Insofern sehe ich weiterhin den Rückruf oder eine Terminvereinbarung mit einem oder einer inhaltlich vorbereiteten Kundenberater*in als zielführender an.

BiancaC
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 170
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 08:37
Geschlecht: Transfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Allendorf
Membersuche/Plz: 35469
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 110 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 5 im Thema

Beitrag von BiancaC »

Hallo Samira,

wie du hier: viewtopic.php?f=52&t=18407
nachlesen kannst,dauerte die gesamte Änderung bei mir 4 !!!! Monate.
Also mach Druck !

VlG Bianca
wer rächtschreibfeler findet darf sie behalten !

Samira-St
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 317
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:26
Geschlecht: jetzt Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Essen
Membersuche/Plz: 45143
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 178 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 6 im Thema

Beitrag von Samira-St »

BiancaC hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 13:57
Hallo Samira,

wie du hier: viewtopic.php?f=52&t=18407
nachlesen kannst,dauerte die gesamte Änderung bei mir 4 !!!! Monate.
Also mach Druck !

VlG Bianca
Hallo könnte sein weil ich schon Rente bekomme und da mehr Aufwand ist aber was ist dann mit nächsten Monat soll ich ohne da stehen
was fehlt denen noch so ein dachte eigentlich das die schwierigsten dinge hinder mir hab und der Rest nur noch Formel gemacht wird.

könnte sich ja auch mal jemand melden der auch schon rente bekommt wie das bei denjenigen abgelaufen ist

LG Samira
Ich beanspruche wie jeder Mensch mein Recht auf meine Identität.

Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 349
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Sigmaringen
Membersuche/Plz: 72488
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 145 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 7 im Thema

Beitrag von Momo58 »

Hallo Samurai,

Ich werde in den nächsten Monaten vor der gleichen Situation stehen wie du. Da ich ebenfalls aus der Krankenversicherung der Rentner hinaus fliege, habe ich mich bei der Krankenkasse vorab informiert. Für die Zeit bis die Rente umgeschrieben wird, werde ich im Rahmen der Familienversicherung über meine Frau weiterversichert. Die Krankenkasse sprach davon, dass die Rentenversicherung möglicherweise 6-7 Monate braucht.

Der Rentenberater der Deutschen Rentenversicherung bei dem ich war, hatte NULL Ahnung. Er telefonierte mit der Zentrale in Berlin, wurde 3mal weiterverbunden, aber auch dort scheint Unwissenheit an der Tagesordnung zu sein. Ich hänge gerade genauso in der Luft wie du. Wenn sich bei mir etwas tut, werde ich mich nochmal melden. Wie sieht es zwischenzeitlich bei dir aus?

Liebe Grüße
Manuela
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Momo58 für den Beitrag:
BiancaC (Mi 25. Dez 2019, 15:00)
Bewertung: 1.61%
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte

Jasmin_35
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 481
Registriert: Do 30. Aug 2018, 19:44
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 367 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 8 im Thema

Beitrag von Jasmin_35 »

Hallo,

hier meine Erfahrung, weil ich es gerade hinter mir hab. Am Montag den 16.12. habe ich die einfache Kopie direkt in der Anhörung mitgenommen, am Dienstag den 17.12. habe ich meinem RV Träger eine formlose Mail zukommen lassen, mit der Bitte um Vergabe einer neuen Nummer und der Änderung des Namens, sowie des Personenstandes und der Übertragung der Daten in die neue Nummer.

Am 24.12. flatterte ein Brief in mein Haus, in dem drin stand, das der Vorname geändert wurde, sowie der Personenstand und auf Grund des Umstandes wurde mir eine neue Nummer zugeteilt und die Daten in meine neue Nummer übertragen wurden. Hat also exakt 7 Tage gedauert. Es stand noch der Hinweis, das ich meinem AG bescheid geben solle und das der neue Sozialversicherungsausweis unterwegs ist.
Am 27.12. werd ich noch meine KV informieren und dann ist es schon gelaufen, das wird übergangslos übernommen und ich bin keinen Tag versicherungslos.

Fehlt nur noch das Finanzamt.
Liebe Grüße Jasmin

Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 349
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Sigmaringen
Membersuche/Plz: 72488
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 145 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 9 im Thema

Beitrag von Momo58 »

Hallo Jasmine,

ich stimme dir zu, aber bei Transsexuellen, die bereits Rente beziehen ist das Verwaltungsverfahren nicht ganz gleich.

LG Manuela
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 10 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Nun dann reihe ich mich hier mal ein - gestern den Beschluß vom Gericht bekommen...
Lisa+
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
BiancaC (So 12. Jan 2020, 20:42)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 11 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Mal mein Stand:
19.12.2019 - rechtskräftiger Beschluss Vä/Pä
30.12.2019 neue Geburtsurkunde
02.01.2020 Neuen vorläufigen Personalausweis
Am selben Tag beantragt: Neuen Personalausweis - Neuen Reisepass - Neuen Führerschein
- Neuen Fahrlehrerschein - erledigt
- Telekom erledigt
- 1und1 erledigt
-Kontoumstellung mit Beantragung von neuen Karten erledigt
- Mietvertrag erledigt
- Auto ummelden erledigt
- Paypal ohne Probleme umgestellt - erledigt
- Ebay umgestellt erledigt
- GEZ verständigt online - 10.01.2020 - mal abwarten
- Krankenkasse umgestellt - erledigt
- Rentenversicherung am 30.12.2019 Antrag auf neu Nummer gestellt - bis heute noch keine Antwort - mal abwarten

usw.

Also ziemlich durch
Lisa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
BiancaC (So 12. Jan 2020, 20:42)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 12 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Es fehlt nur noch der Reisepass und eine neue Rentenversicherungsnummer..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
BiancaC (Do 16. Jan 2020, 14:49)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Petra Sofie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 284
Registriert: Di 3. Dez 2019, 06:51
Geschlecht: mzf
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nähe Lübeck
Membersuche/Plz: 236
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 217 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 13 im Thema

Beitrag von Petra Sofie »

Meinen aller herzlichen Glückwunsch. (fwe3)

Petra Sofie

P.S.
Ich möchte deine Freude nicht trüben, aber du gibst sehr viele persönliche Daten über dich heraus.
( Autonummer, deine Hausbank, deine Krankenkasse kann man erraten,deine vermutliche berufliche Tätigkeit, Geburtsdatum, vermutlicher Wohnort, usw )
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Petra Sofie für den Beitrag:
Tatjana_59 (Do 16. Jan 2020, 16:20)
Bewertung: 1.61%

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2028
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 2105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 14 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber »

Ich bin in einem Alter wo das nichts mehr ausmacht.
Autonummer sieht jeder auf der Strasse - Banken gibt es wie Sand am Meer - meinen Beruf wissen eh alle - Geburtsdatum kennt auch jeder (Vielleicht kommen ja Geschenke per Post - lach)
Lisa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Lisa-Weber für den Beitrag:
JuLa67 (Do 16. Jan 2020, 19:16)
Bewertung: 1.61%
Liebe geben und offen sein für neues..

Petra Sofie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 284
Registriert: Di 3. Dez 2019, 06:51
Geschlecht: mzf
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nähe Lübeck
Membersuche/Plz: 236
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 217 Mal
Gender:

Re: vorgehen nach VÄ/PÄ Rentenversicherungsnummer

Post 15 im Thema

Beitrag von Petra Sofie »

Na denn, laß die Korken knallen, und hab einen tollen Tag. )):m

Petra Sofie

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“