Epilierer
Epilierer

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Swenja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 127
Registriert: So 22. Apr 2018, 15:12
Geschlecht: Mann
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hildesheim
Membersuche/Plz: 31194
Galerie: Das bin ich so mag ich mich
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 45 Mal
Gender:

Epilierer

Post 1 im Thema

Beitrag von Swenja »

Hallo ich möchte mir einen epelirer kaufen, was oder welchen könnt ihr mir empfehlen. Hatte jetzt den von Braun bei Lidl in Auge gefasst. Danke

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1802
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Bio-Frau naturalized
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2501 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2556 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Epilierer

Post 2 im Thema

Beitrag von Anja »

Moinsen (moin)

vielleicht wirst du hier ja fündig?
Ich persönlich habe mit Braun keine guten Erfahrungen gemacht. Ich habe zwei Epilierer, beide von Philips und bin mit denen sehr zufrieden.

Grüße
die Anja
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Anja für den Beitrag:
lexes (Do 22. Aug 2019, 12:24)
Bewertung: 1.61%
Reject external form that fails to express internal reality

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1477
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 1291 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1791 Mal

Re: Epilierer

Post 3 im Thema

Beitrag von lexes »

ääähm .. für so harte Sachen bin ich zu weich ..

Im Gesichtsbereich und am Oberkörper kommt der Rasierer zum Einsatz

An den Beinen ( an denen ich mich zweifellos verstümmeln würde :-) ) dann das gute Veet-Gel für Herren.

Es riecht etwas strenger als die Variante für Damen ( sagte man mir , hab´die Lady-Edition nie getestet ) und ist genial einfach und gründlich

https://www.veet.de/produkte/veet-men/v ... ngs-creme/

Als Gelegenheitsfrau reicht das ... ich denke aber das die meisten es gerne etwas dauerhafter hätten und da scheint epilieren ( vor dem lasern ) dann das Mittel der Wahl zu sein ..
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn lexes für den Beitrag:
Swenja (Do 22. Aug 2019, 12:39) • hannah51 (Do 22. Aug 2019, 13:34)
Bewertung: 3.23%

Stephanie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 958
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: Transgender
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Meine
Membersuche/Plz: 38500
Galerie: gallery/album/93
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1172 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 4 im Thema

Beitrag von Stephanie »

Ich habe einen Epilierer von Phillips, einfachste Bauart und bin megazufrieden damit.

LG
Stephi
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Stephanie für den Beitrag:
Swenja (Do 22. Aug 2019, 12:37)
Bewertung: 1.61%
Wäre ich schlank, würde euch das nur unnötig geil machen...

Anabelle
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 270
Registriert: Do 25. Apr 2019, 22:16
Geschlecht: TransFrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Oberbayern
Membersuche/Plz: z.Zt. 85xxx
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 562 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 5 im Thema

Beitrag von Anabelle »

Hallo,
ich hab seit einigen Monaten den Braun Silk Epil 9 Sensosmart im Einsatz an Beinen und Oberkörper. Ist allerdings mein erster Epilierer, daher hab ich keinen Vergleich.
Eine meiner Ex-Freundinnen hatte eine ältere Vorgänger-Version, die war qualitativ wesentlich schlechter.
Kann zwar naß und trocken, doch trocken funktioniert es besser und gründlicher. Eigenlich bin ich ganz zufrieden, bei mir muß er einiges wegzupfen.
Es hält dann etwa 2 Wochen.
GLG, Anabelle :woman:
Aus dem Herzsutra: Gate, gate, paragate, parasamgate, bodhi, svaha !
(Gegangen, gegangen, hinübergegangen, vollends hinübergegangen, sein wahres Wesen verwirklicht !

Erika Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 85
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:00
Geschlecht: Mensch
Pronomen: so wie ich aussehe
Membersuche/Plz: z.Zt.
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 115 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 6 im Thema

Beitrag von Erika Bergmann »

Ich hab einen braun silk epil 5 und verwende ihn nicht mehr. Ich hatte zuviele eingewachsene Haare ( trotz warmer dusche und exfoliation). Ich rasiere jetzt mehr oder weniger regelmäßig.
Muss bei dir nicht genauso laufen. Vielleicht sind deine Haare gnädiger, aber es vor der Anschaffung zu testen wär vielleicht sehr aufschlussreich für dich.

LG
Erika
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Erika Bergmann für den Beitrag:
Swenja (Fr 23. Aug 2019, 06:32)
Bewertung: 1.61%
Ich bin überzeugt Smartphones haben was gegen Rechtschreibung ;-)

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 296
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 719 Mal

Re: Epilierer

Post 7 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann »

Meine Liebste hat sich letztens einen für 18,- bei Rossmann gekauft. Sie sagt, der sei ganz gut.
Ich habe ihn kurz getestet (Beine und Oberkörper), es dann aber gelassen. Es tat saumässig weh. Wahrscheinlich wäre es eine Sache der Gewöhnung, wenn man es möchte. Mir hat es nicht gefallen.

Außerdem rasiere ich gerne die Beine, machen die anderen Mädchen schließlich auch. (ki)

LG Gaby. (moin)
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Gaby Bergmann für den Beitrag:
Samira-St (Do 22. Aug 2019, 18:27)
Bewertung: 1.61%
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1802
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Bio-Frau naturalized
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2501 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2556 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Epilierer

Post 8 im Thema

Beitrag von Anja »

Moinsen (moin)
Gaby Bergmann hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 14:11
Es tat saumässig weh. Wahrscheinlich wäre es eine Sache der Gewöhnung, wenn man es möchte.
Das liegt an der Haardichte. Hat man sich ein Mal "durchgebissen" kommen beim nächsten Mal nur noch ca. 30% der Haare nach. Nicht alle Haare befinden sich in der gleichen Wachstumsphase, deswegen ist es dann weniger. Und da das Haar beim Epilieren aus der Wurzel entfernt wurde, wächst es komplett neu, mit dünner Spitze nach und fühlt sich weich an. Im Gegensatz zu den Stoppeln beim Rasieren...
Und da die Haarwurzeln z.T. beim Herausreißen geschädigt werden, nimmt die Haardichte insgesamt immer mehr ab. Zu Anfang hab ich 1x die Woche epiliert, jetzt mache ich es eigentlich nur noch zu bestimmten Anlässen. Was dazwischen nachkommt, ist nicht der Rede wert.

Seit 2 Jahren epiliere ich mir den verbliebenen Damenbart, ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen.
Wie gesagt, das erste Mal ist am heftigsten, danach wirds von mal zu mal immer besser...

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: PTL
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Deutschland
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1967 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 758 Mal

Re: Epilierer

Post 9 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly »

Habe einen vor einiger Zeit den vom Lidl gekauft. Glaube, das er um die 20€ gekostete. Bin seht zufrieden damit. Die Reinigung ist etwas umständlich.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1934
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 1039 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 770 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 10 im Thema

Beitrag von ChristinaF »

Anabelle hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 14:00
Hallo,
ich hab seit einigen Monaten den Braun Silk Epil 9 Sensosmart im Einsatz an Beinen und Oberkörper. Ist allerdings mein erster Epilierer, daher hab ich keinen Vergleich.
Eine meiner Ex-Freundinnen hatte eine ältere Vorgänger-Version, die war qualitativ wesentlich schlechter.
Kann zwar naß und trocken, doch trocken funktioniert es besser und gründlicher. Eigenlich bin ich ganz zufrieden, bei mir muß er einiges wegzupfen.
Es hält dann etwa 2 Wochen.
GLG, Anabelle :woman:
Den gleichen hab ich auch; und bin sehr zufrieden mit ihm. Einmal im Monat wird "nachgebessert". Da ich ohnehin kaum mehr Haarwuchs am Körper habe, reicht das leicht aus. Die noch vorhandenen Härchen sind eher Flaum statt Haar. Deshalb tuts auch nirgends mehr weh.
Ach ja. Die HRT hat sich bei mir bezüglich des Haarwuchs super positiv ausgewirkt.
LG Christina

Solveig
Beiträge: 12
Registriert: Do 27. Sep 2018, 23:38
Geschlecht: männlich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kirchheim
Membersuche/Plz: 73230
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 4 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 11 im Thema

Beitrag von Solveig »

Für einen Epilierer bin ich echt zu weich *lol* Ausserdem hat man da nicht wirklich einen Vorteil gegenüber dem rasieren, weil es sich nie ganz glatt anfühlt. Da ich keine blonden Haare habe, konnte ich mich für die endgültige Variante entscheiden und hab mir 2015 einen IPL von Phillips gekauft. Am anfang nervig, weil man weiterrasieren muss und alle 14 Tage dann die Haut mit dem Laser abfahren muss. Ist recht zeitaufwenig. Alle 3 Sekunden eine kleine Fläche von 3x1cm. Nach einem halben Jahr habe ich den Intervall dann auf 4 Wochen ausgedehnt. Im Moment mach ich es im sommer überhaupt nicht mehr (wegen dem Sonnenbaden) und im Winter wieder alle 4 Wochen.
Gefühlt bin ich meine KÖrperbehaarung nun weitgehend los. Das alle 4 Wochen im Winter mach ich nur, dass sie auch nicht mehr kommen, weil das allesn nochmal durchzumachen habe ich keine Lust

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 2026 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1988 Mal

Re: Epilierer

Post 12 im Thema

Beitrag von YvonneTV »

Anja hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 14:21
Hat man sich ein Mal "durchgebissen" kommen beim nächsten Mal nur noch ca. 30% der Haare nach...... Was dazwischen nachkommt, ist nicht der Rede wert.
Das kann ich nur bestätigen ! (yes)
Seit vielen Jahren epiliere ich an den Beinen und anfänglich war das eher heftig. Mittlerweile ist es viiiiel weniger nötig, zugleich fast schon Wellness :mrgreen:

An der Unterseite der Oberschenkel gab es öfters einwachsende Haare :cry: Die hab ich dann ein paar Mal Lasern lassen, der Rest wird rasiert.

Ich war allerdings nie der "Bär", sprich der Haarwuchs war/ist nicht so kräftig - zum Glück (smili)

Ich nutze den Braun Silk Epil 7 und er arbeitet schon viele Jahre zuverlässig (yes)

Ein Tipp noch:
Wer das Epilieren anfängt (oder an einer neuen Stelle loslegt): Nur EINMAL KURZ drüber und fertig ! Nun zwei (!) Tage warten, damit die Haut sich erholt. Dann den Rest gründlich wegepilieren.

Wenn gleich auf einmal alles epiliere wird, dann strapaziert das die Haut viel mehr und es kann Rötungen geben. So zweigeteilt schon das die Haut deutlich mehr.

So meine Erfahrungen (888)
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn YvonneTV für den Beitrag:
Anabelle (Do 22. Aug 2019, 20:14)
Bewertung: 1.61%
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Bianca D.
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3058
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 823 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 274 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Epilierer

Post 13 im Thema

Beitrag von Bianca D. »

Moin,

ich habe zwei Stück, einen mit zwei Walzen (Panasonic ES-WD24) und einen mit einer Walze(Braun Silk Epil 5). Beide sind auch in der Badewanne zu benutzen und ich kann sie guten Gewissens weiter empfehlen. Den Braun nutze ich vorwiegend zum Zupfen der wenigen noch verbliebenen Barthaare, den Panasonic für die übrigen Körperpartien.

LG Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Anabelle
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 270
Registriert: Do 25. Apr 2019, 22:16
Geschlecht: TransFrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Oberbayern
Membersuche/Plz: z.Zt. 85xxx
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 562 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 14 im Thema

Beitrag von Anabelle »

Seit vielen Jahren epiliere ich an den Beinen und anfänglich war das eher heftig. Mittlerweile ist es viiiiel weniger nötig, zugleich fast schon Wellness :mrgreen:
Welch ein Trost !
Da heißt es wohl geduldig weiterleiden, bis es leichter wird. :?
An der Unterseite der Oberschenkel gab es öfters einwachsende Haare :cry:
Ich hab mich schon gewundert, was ich da wohl falsch gemacht hab ... dann scheint das ja öfters vorzukommen.
Geteiltes Leid = Halbes Leid (ap)
GLG, Anabelle :woman:
Aus dem Herzsutra: Gate, gate, paragate, parasamgate, bodhi, svaha !
(Gegangen, gegangen, hinübergegangen, vollends hinübergegangen, sein wahres Wesen verwirklicht !

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4367
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3366 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 4167 Mal
Gender:

Re: Epilierer

Post 15 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt »

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Weihnachtsmarkt ist das Wacken für Büroangestellte!

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“