Menschen hautnah: Anastasia - Oberstleutnant, Kommandeurin, Transgender
Menschen hautnah: Anastasia - Oberstleutnant, Kommandeurin, Transgender

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14727
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 901 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6223 Mal
Gender:

Menschen hautnah: Anastasia - Oberstleutnant, Kommandeurin, Transgender

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 25. Apr 2019, 23:34

Anastasia Biefang ist die erste Transgender-Kommandeurin in der Geschichte der Bundeswehr. Erst im Alter von 40 Jahren wagt sie den Schritt, sich ihrem Arbeitgeber gegenüber zu öffnen. Sie sagt ihm, dass sie transgender ist und künftig als Frau angesprochen werden möchte.

https://www1.wdr.de/fernsehen/menschen- ... a-104.html

Anja1177
Beiträge: 33
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 14:29
Geschlecht: Weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: 50189
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 32 Mal

Re: Menschen hautnah: Anastasia - Oberstleutnant, Kommandeurin, Transgender

Post 2 im Thema

Beitrag von Anja1177 » Fr 26. Apr 2019, 00:09

Hallo ihr Lieben,

vielleicht die erste Kommandeurin, aber nicht die erste Transfrau im Offiziersstab der Bundeswehr. 2010 lernte ich bereits eine Frau kennen, welche die gesamte Prozedur hinter sich hatte. Ich denke, Anastasia wird es nicht immer einfach haben in ihrem Job, nicht weil sie trans ist, sondern weil sie Frau ist und die Akzeptanz bei den männlichen Soldaten nicht grundsätzlich gegeben ist. Es ist jedoch ein schöner Artikel und öffnet hoffentlich die Toleranz der Menschen hin zum positiven.

LG Anja
Ich kann dir mein ganzes Leben erzählen, aber verstehen wirst du mich erst, wenn ich mich dir öffne

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“