Sie wollen Transsexuellen in Augsburg helfen
Sie wollen Transsexuellen in Augsburg helfen

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13583
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 689 Mal
Danksagung erhalten: 5117 Mal
Gender:

Sie wollen Transsexuellen in Augsburg helfen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 14. Apr 2018, 16:18

Moin,

hier lesen wir mehr über "Selbsthilfe in Augsburg": https://www.augsburger-allgemeine.de/au ... 60796.html

Gruß
Anne-Mette

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 232
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Post 2 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 14. Apr 2018, 17:25

Ist das da "unsere" Yasmine in dem Artikel?
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Post 3 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Sa 14. Apr 2018, 17:38

Lea92 hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 17:25
Ist das da "unsere" Yasmine in dem Artikel?
diese "Jasmine" ist aus München
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2655
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2624 Mal
Danksagung erhalten: 1624 Mal
Gender:

Post 4 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 14. Apr 2018, 18:04

Nein Lea, das ist eine andere Jasmine aus München.

Ich bin mal gespannt wie sich diese Gruppe entwickelt für die Zukunft.
Vor allem ob es eine Gruppe bleibt für ausschließlich TS.
Denn wie wir wissen gibt es zu viel T* in alle Richtungen die durchaus auch in einigen Lebensbereichen Hilfe und Unterstützung benötigen.
Sobald es mir beruflich möglich ist möchte ich mir ein persönliches Bild machen.

LG Tatjana

Sorry, Nana hat die Yasmine Frage schon beantwortet

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal

Post 5 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Sa 14. Apr 2018, 18:48

Tatjana_59 hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 18:04

Sorry, Nana hat die Yasmine Frage schon beantwortet
ich kenne Jasmine ja auch persönlich :-)
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“