Neue Westfälische: Was Stellenanzeigen für "div"...
Neue Westfälische: Was Stellenanzeigen für "div"...

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12879
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 4235 Mal
Gender:

Neue Westfälische: Was Stellenanzeigen für "div"...

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 11. Mär 2018, 18:08

... für tausende Transmenschen bedeuten

Moin,

der Artikel versucht eine Erklärung:


http://www.nw.de/nachrichten/wirtschaft ... euten.html

Gruß
Anne-Mette

Inga
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2583
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Neue Westfälische: Was Stellenanzeigen für "div"...

Post 2 im Thema

Beitrag von Inga » Sa 17. Mär 2018, 00:01

Hi,

Arbeitswelt ist chon spannend.

Nachdem ich den Artikel durchgelesen habe, finde ich, braucht in Stellenanzeigen meiner Meinung nach gar nicht groß mit m/w/div und so herum geeiert werden. Geschlechtsneutrale Formulierungen in Stellenanzeigen nicht doch so kompliziert. Wenn einfah nicht ans Geschlecht gedacht wird, geht es gaz einfach: ewa bei der "Fachkraft für Sachbearbeitung", "Wir suchen eine Person, die interessiert ist an ... " und ähnliches.

Liebe Grüße
Inga

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“