Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"
Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13057
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 4401 Mal
Gender:

Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 17. Feb 2018, 13:27

Moin,

Spiegel-Online wärmt die Filme auf, die mindestens teiwweise einer breiteren Öffentlichkeit schon bekannt sind und fasst sie neu zusammen:

http://www.spiegel.de/video/spiegel-tv- ... 12996.html

Gruß
Anne-Mette

meisje
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 87
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 15:20
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Baden Württemberg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Post 2 im Thema

Beitrag von meisje » Sa 17. Feb 2018, 13:31

Auf VOX kommt heute Abend um 20.15 Uhr in der Samstags-Doku eine Reportage über das Thema Trans*

https://www.vox.de/cms/sendungen/samstags-doku.html
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. -Franz Kafka

Das geht so nicht, das macht man so nicht… Kennst Du?
Dann ist es Zeit, damit aufzuhören. Schaff Dir neue Wege, neue Möglichkeiten.
Denke um die Ecke, denke quer.

ULI67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 412
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 21:14
Geschlecht: keine Ahnung
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal

Re: Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Post 3 im Thema

Beitrag von ULI67 » Sa 17. Feb 2018, 15:44

Ich lege mir schon Taschentücher bereit 😭
Ja... ich bin eine Frau 👩

ExuserIn-2018-07-15

Re: Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Post 4 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-07-15 » Sa 17. Feb 2018, 18:59

Anne-Mette hat geschrieben:
Sa 17. Feb 2018, 13:27
Moin,

Spiegel-Online wärmt die Filme auf, die mindestens teiwweise einer breiteren Öffentlichkeit schon bekannt sind und fasst sie neu zusammen:

http://www.spiegel.de/video/spiegel-tv- ... 12996.html

Gruß
Anne-Mette
Danke für den Link! Diese Dokumentation war mir bislang tatsächlich entgangen.
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Eltern und Familien reagieren können. Auch in diesem Beitrag triumphieren Liebe und Vernunft, wenn die Mutter erleichtert ist, dass ihr Kind "nur" trans und nicht drogenabhängig ist. Angesichts solcher positiven Reaktionen kann ich die Tränen nicht zurückhalten, wenn ich erleben muss, von Familie und Partnerin permanent geschnitten, beschimpft und beleidigt zu werden. Seitdem ich 24/7 auch äußerlich als Frau lebe, entladen sich familiärer Hass und Enttäuschung ohne Hemmungen. Obendrein wird mir unser Kind entfremdet, das ohne den Einfluss der lieben Verwandten sehr gut mit meiner gelebten Identität klargekommen ist.
Aber was im Job und im Freundeskreis super gelingt, kann nicht überall funktionieren ...

Witzig fand ich auch den Meister des Schusters in der Reportage. Da steht ihm ein kräftiger, junger Kerl gegenüber und ihm rutscht der alte weibliche Vorname oder das weibliche Pronomen raus! Es wurde sehr gut erklärt, dass das vor allem Leuten passiert, die einen täglich sehen und die Veränderungen dadurch ganz anders wahrnehmen als diejenigen, zu denen nur in größeren Zeitabständen Kontakt besteht.
Das kann ich aus meinem Alltag bestätigen. Vor kurzem begegnete ich einer alten Freundin auf der Damentoilette, die mich zuletzt vor einem Jahr gesehen hatte, als alles erst begann. Wir standen uns im Vorraum nahe gegenüber, wechselten ein paar Sätze und sie sah mich als eine Fremde. siezte mich und gab kein Zeichen eines Wiedererkennens. Hätte sie auch nur den leisesten Verdacht gehegt, ausgerechnet hier einem "Mann" zu begegnen, wäre sie ausgerastet. Im Vergleich dazu rutscht einigen Kolleg_innen, die ich arbeitstäglich sehe, noch das falsche Pronomen raus (den Namen haben sie inzwischen alle drauf!), obwohl ich äußerlich an keinen "er" mehr erinnern dürfte ...

LG
Semele

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2897
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 600 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Videos: Leben als Transgender "Ich war schon immer eine Frau!"

Post 5 im Thema

Beitrag von Bianca D. » So 18. Feb 2018, 12:56

Aber was im Job und im Freundeskreis super gelingt, kann nicht überall funktionieren ...

Moin,

das kann ich nur bestätigen. Ich werd bei solchen Reportagen auch immer sehr traurig... Meine Eltern leben noch, aber außer gelegentlichem telefonischen Kontakts geht da gar nichts. Mit meiner Mutter mal shoppen gehen.... ein Traum! Aber ich habe noch meinen Sohn und eine liebenswerte Partnerin, das und der große Freundeskreis läßt mich das Fehlen der Familie nicht ganz so schlimm empfinden im Alltag.

LG Bianca

Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“