Transsexualität: Linus aus Berlin (Artikel Tagesspiegel)
Transsexualität: Linus aus Berlin (Artikel Tagesspiegel)

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12587
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 3960 Mal
Gender:

Transsexualität: Linus aus Berlin (Artikel Tagesspiegel)

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 20. Dez 2017, 21:59

Moin,

der TAGESSPIEGEL/queerspiegel lässt Linus zu Wort kommen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/queer ... 59910.html

Der Blog von Linus: http://buzzaldrins.de/

Gruß
Anne-Mette

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12587
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 3960 Mal
Gender:

Re: Transsexualität: Linus aus Berlin (Artikel Tagesspiegel)

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 22. Apr 2018, 18:05

Moin,

der Vollständigkeit halber nenne ich auch diesen Link: http://ichbinslinus.de/2018/04/21/nein- ... u-geboren/

Gruß
Anne-Mette

Elizabeth
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 134
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Transsexualität: Linus aus Berlin (Artikel Tagesspiegel)

Post 3 im Thema

Beitrag von Elizabeth » So 22. Apr 2018, 19:40

So sehr ich Linus Giese schätze und ihm wünsche, daß er von Hassmails,... künftig verschont bleiben möge -
seine Forderung, allein zu entscheiden als wer oder was er geboren wurde kommt mir vor wie das Postulat: "Die Erde ist eine Scheibe"
Zumindest in relativ "eindeutigen" Fällen von XX bzw XY - gemeinhin mit "Frau" bzw. "Mann" assoziiert - zeigt spätestens die DNA-Analyse, was möglich ist bzw. gewesen wäre und was nicht - Krankheiten,... dabei mal nicht berücksichtigt!
Im Beispiel M->F-Transsexualität reicht die Bandbreite eben von Kim Petras bis Caitlyn Jenner: in der "Rolle als Mann" verheiratet, mehrfacher Vater, Sieger im Zehnkampf,...
Wenn die "psyche/Seele,..." mit dem "genetischen Plan" überhaupt nicht in Einklang zu bringen ist, sind halt angleichende Maßnahmen - in welcherm Umfang auch immer - erforderlich.
..im Ingenieurstudium hab ich mal eine Vorlesung "Rhetorik" besucht und dort gelernt: "Gefühle sind Tatsachen!"
LG Elly (ziemlich neidisch auf Caitlyns Cover-Foto in der Vanity Fair, da steckt viel an Aufwand, Schmerzen,... dahinter)

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“