Wiesbaden: Stadt schafft neue Kontaktstelle für LSBTIQ-Gemeinde
Wiesbaden: Stadt schafft neue Kontaktstelle für LSBTIQ-Gemeinde

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12977
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4355 Mal
Gender:

Wiesbaden: Stadt schafft neue Kontaktstelle für LSBTIQ-Gemeinde

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 14. Sep 2017, 08:49

Moin,

hier gibt es weitere Informationen: https://merkurist.de/wiesbaden/ab-2018- ... meinde_0l6

Gruß
Anne-Mette

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2289
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1028 Mal
Danksagung erhalten: 1517 Mal

Re: Wiesbaden: Stadt schafft neue Kontaktstelle für LSBTIQ-Gemeinde

Post 2 im Thema

Beitrag von MichiWell » Do 14. Sep 2017, 11:43

... ist nur eine leere weiße Seite zu sehen. Schade.
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“