Magisterarbeit Uni Köln über Stimme bei TS
Magisterarbeit Uni Köln über Stimme bei TS

ModeratorIn: Anke

Antworten
triona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 628
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Magisterarbeit Uni Köln über Stimme bei TS

Post 1 im Thema

Beitrag von triona » So 19. Mär 2017, 22:59

Ich glaube, das war hier noch nicht.
Habe ich im heute in einem anderen Forum gefunden.

Sandra schrieb dort:

Ein herzliches hallo Euch Lieben,
...
Kürzlich wurde die deutsche Übersetzung eines Fragebogens veröffentlicht, der die stimmbezogene Lebensqualität von - so der von den Autoren des Fragebogens verwendete Begriff - Mann-zu-Frau-Transsexuellen in den Blick nimmt.Bevor der sogenannte TVQ in Gesundheitspraxis und -forschung angewendet werden kann, wird im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität zu Köln überprüft, ob dieser den spezifischen Anforderungen genügt.Außerdem möchten wir erste Erkenntnisse zur stimmbezogenen Lebensqualität von transidenten Frauen gewinnen. - Hierzu benötigen wir Eure Mithilfe!

Unter dem nachfolgenden Link findet Ihr zur oben beschriebenen Studie eine Online-Umfrage. Diese wurde in Kooperation mit mehreren transidenten Frauen vorab getestet und modifiziert.Von der Studie angesprochen sind alle Menschen, denen bei der Geburt das Geschlecht "männlich" zugewiesen wurde und die sich mit dieser Zuordnung nicht identifizieren können.

https://www.soscisurvey.de/unikoeln_tvq/

Eure Teilnahme ist uns wichtig, um möglichst repräsentative Ergebnisse zu erhalten, die helfen können, die stimmbezogene Versorgung von transidenten Frauen zu verbessern.

Die Umfrage ist selbstverständlich anonym, alle Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Es werden keine Cookies verwendet und IP-Adressen werden nicht erfasst.

Am Ende der Online-Befragung habt Ihr die Möglichkeit, eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie per Mail anzufordern. Die Umfrage schließt zum 15.05.2017. Bei Rückfragen könnt Ihr euch gerne wenden an: Sandra Salm, sandra.salm@smail.uni-koeln.de

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Herzliche Grüße

Sandra Salm

Studentin im Master Versorgungswissenschaft, Universität zu Köln

P.S.: Der Link zur Umfrage und auch dieser Beitrag dürfen natürlich gerne weitergeleitet und geteilt werden.


(Zitat Ende)




liebe grüße
triona



Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“