Der Doku Faden
Der Doku Faden - # 4

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 46 im Thema

Beitrag von Frieda »

Ich bin heute mal wieder über dieses Video hier "gestolpert". Ist schon bissl älter, aber nach wie vor aktuell... finde jedenfalls ich.
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
ExuserIn-2020-11-14
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 229 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 47 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-11-14 »

Frieda hat geschrieben: Di 21. Jul 2020, 08:56 Ich bin heute mal wieder über dieses Video hier "gestolpert". Ist schon bissl älter, aber nach wie vor aktuell... finde jedenfalls ich.
Klare Kausalität: Die Welt geht jetzt unter, weil in der Schule immer alle Mathe abwählen. :wink: - Aber was seltsam ist, ich erkläre die Welt doch eigentlich immer so ähnlich wie dieser Typ - nur mir hört nie jemand zu. :?
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 48 im Thema

Beitrag von Frieda »

Ein sehr wichtiges Thema finde ich, worüber wir jeder für sich nachdenken und dann auch mit unseren Liebsten uns darüber austauschen sollten❣️...

https://www.zdf.de/dokumentation/37-gra ... e-100.html

Namaste 🙏
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 49 im Thema

Beitrag von Frieda »

💖 💖 💖

•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1840
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1741 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 50 im Thema

Beitrag von Katja »

Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
ExuserIn-2020-11-14
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 229 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 51 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-11-14 »

Hallo Katja, hallo Frieda,

die Themen Angst und überschätzte Spezies reiten mich gerade aktuell bei FB (geht um Corona, Zerstörung der Umwelt und die damit verbundene Angst):

Lach.JPG

Gruß Erika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1840
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1741 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 52 im Thema

Beitrag von Katja »

Hallo Erika,

dass unsere Spezies unbedeutend ist, heißt nicht, dass wir als einzelner Mensch in unserem Leben unbedeutend sind. Indem wir wertschätzen, indem wir uns zum Vorteil unseres Lebensraum und unserer Mitmenschen verhalten und nicht nur an uns selbst denken, machen wir unsere Spezies ein klein wenig bedeutender.

Im Leben stellen sich uns immer wieder Gefahren, Aggressionen und Katastrophen entgegen. Angst ist bei der Bewältigung dieser Widrigkeiten ein schlechter Ratgeber, weil sie uns den Blick auf das Positive, ja oft auf die Lösung des Problems verstellt.

Vorsicht, Umsicht, Nachsicht, ein klarer Blick, ein frohes Gemüt, Mitleid empfinden, helfen wo Hilfe nötig ist, sich selbst und den eigenen Körper achten, das sind für mich die Mittel, mit denen ich mich dem Alltag entgegenstelle.

Stell dir vor, du fährst mit dem Motorrad das Stilfser Joch hinauf. Du fährst sicher, wenn du den Blick nach vorne richtest, ohne Angst, aber mit der nötigen Vorsicht beherzt am Gasgriff drehst. Kehre um Kehre schraubst du dich deinem Ziel, der Passhöhe, entgegen. Gefahren begegnen dir, der unheimliche Abgrund neben der Straße macht dich schwindelig, respektloses Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer macht dich wütend, riesige Reisebusse nehmen dir in den Kehren den Platz, den du für eine saubere Linie benötigst. Und doch hast du dein Ziel vor Augen, die Kraft deines Motorrades verstärkt deine eigene Kraft und weiter strebst du der Passhöhe mit der nötigen Vorsicht entgegen. Auf der Passhöhe angekommen, macht sich Euphorie in deinem Körper breit, du genießt die großartige Landschaft und du belohnst dich mit einem guten Kaffee und einem Stück leckeren Kuchen.

Liebe Grüße

Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
ExuserIn-2020-11-14
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 229 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 53 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-11-14 »

Katja hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 10:29 Im Leben stellen sich uns immer wieder Gefahren, Aggressionen und Katastrophen entgegen. Angst ist bei der Bewältigung dieser Widrigkeiten ein schlechter Ratgeber, weil sie uns den Blick auf das Positive, ja oft auf die Lösung des Problems verstellt.
Hallo Katja,

Angst ist der Motor, der uns bei der Bewältigung unserer Probleme antreibt. Wenn wir diese einfach nur verdrängen und auf den Glauben einiger Wissenschaftler und Politiker an ihre Überlegenheit vertrauen, laufen wir nur davon. Genau das macht nämlich die Person, die mich da bei FB so dämlich nach meiner Angst fragt. Und sie merkt es nicht einmal. Das macht mich traurig, wütend und wieder einmal zynisch. Würde ich Antworten, wenn es mir wirklich egal wäre, wenn wir alle in die Hölle fahren? - Dann würde ich mir doch lieber ein Joint rein ziehen und in eine schönere Welt entgleiten.

Die Angst ist da. Also können wir resignieren oder versuchen sie zu verdrängen. Oder wir stellen uns der Angst und suchen nach Wegen aus der Krise. Da ist das Motorrad vielleicht ein gutes Beispiel. Vielleicht hätte ich das nach meinem schweren Unfall nicht aufgeben sollen. Aber ich merkte, dass ich körperlich und psychisch nicht mehr in der Lage war mit den Gefahren angemessen umzugehen. Also zog ich die Notbremse. Und es schmiss mich nicht auf dem Furka-Pass in der Schweiz von der Mühle, sondern auf einer "gut bekannten" Hausstrecke.

Bei Corona spüre ich besonders, dass die meisten von uns mit ihrer Angst nicht mehr klar kommen. Deshalb werden Argumente gesucht, die Corona zu einer harmlosen Erkältung, Impfungen zum Mittel der Gewalt und Wissenschaft und Politik zu Verschwörern machen. Dabei geht denen nur vor Angst der Arsch auf Grundeis, was sie aber nicht zugeben können oder wollen und deshalb überheblich daher reden. Das können dann viele nicht mehr ertragen und fühlen sich bei denen Verstanden, die eine Verschwörung sehen. Diese Angst ist inzwischen so stark, dass kaum noch jemand für vernünftige Argumente oder Interpretationen zugänglich ist. Alle behaupten nur noch einzige, echte, richtige Wahrheit zu kennen. Und die gibt es nicht.

Da gibt es einen Wust von Fakten, den keiner in seiner Gesamtheit überblickt. Ohne eine Wertung oder Interpretation sagen die nichts - und schon gar nicht die Wahrheit. Und wer bei dieser Interpretation von dem abweicht, was die dumme Masse immer nach quatscht, wird nicht erst genommen und ausgelacht. Ich kann meine eigene gefühlte, erlebte, erfahrene Wahrheit, wie auch die Wissenschaft ihre Schlüsse aus den Fakten, nicht irgendwie belegen oder bewiesen. Also ziehen sich die meisten in ihren kleinen überschaubaren Familien- und Freundeskreis - den ich nicht habe - zurück und halten die Klappe. Aber wie soll man sie wach rütteln?

Für mich macht ein Überleben als psychisch gestörter Krüppel keinen Sinn. Und sterben müssen wir alle sowieso. Nur das haben wohl die meisten schon lange verdrängt.

Liebe Grüße
Erika

PS: Falls wir das Thema weiter diskutieren wollen, sollten wir einen eigenen Thread dazu auf machen.
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1840
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1741 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 54 im Thema

Beitrag von Katja »

Erich_Erika hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 12:24 Falls wir das Thema weiter diskutieren wollen
Davon würde ich gerne absehen. Eine Diskussion halte ich für wenig angenehm, wenn ein Diskussionspartner in seinen Beiträgen mehr oder weniger direkt mit dem Freitod droht.

Da du dich selbst als psychisch gestört empfindest und ich das Gefühl habe, dass du unter deinen Angstzuständen leidest, kann ich dir nur raten, dir fachlich qualifizierte Hilfe zu suchen.

Liebe Grüße

Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
ExuserIn-2020-11-14
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 256
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 229 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 55 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2020-11-14 »

Katja hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 14:08
Erich_Erika hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 12:24 Falls wir das Thema weiter diskutieren wollen
Davon würde ich gerne absehen. ...
Danke. Das würde sowieso nichts bringen, wie auch professionelle Hilfe bei allen, die wie ich mit der Menschheit abgeschlossen haben. Hilfe wäre es, wenn sich endlich etwas zum positiven ändern würde. Doch daran glaube ich schon lange nicht mehr. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Ich wollte nur dem entgegen wirken, dass es hier wieder am Thema vorbei zu einem Schlagabtausch kommt.

Gruß Erika
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 56 im Thema

Beitrag von Frieda »

Erich_Erika hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 12:24 PS: Falls wir das Thema weiter diskutieren wollen, sollten wir einen eigenen Thread dazu auf machen.

Entschuldige bitte bitte liebe Erika, ich registrierte deinen Post Nr 51 noch nicht❣️🙈
Gibt es denn evtl schon einen neuen Thread? Falls ja, wäre ich für ne kurze Info dankbar, weil ich dir wirklich gerne noch reagieren möchte (und das weißt du ja auch, da wir uns ja nun doch schon bissl näher kennen 🤗).

Ich bin in Gedanken bei dir, und vermutlich ahnst du auch meine nächsten Worte an dich... achte bitte auf deine Gedanken meine liebe Erika❣️

Namaste 🙏
•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1840
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1741 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 57 im Thema

Beitrag von Katja »

Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 58 im Thema

Beitrag von Frieda »

👍💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖👍

•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4211
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3174 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3177 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 59 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Die Plastik-Invasion - Coca-Cola und der vermüllte Planet

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinf ... t-104.html
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Frieda
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 15:57
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 2689 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1898 Mal

Re: Der Doku Faden

Post 60 im Thema

Beitrag von Frieda »

Ich bin gespannt, sehr sogar❣️.....


•Liebe & Mitgefühl sind die höchsten Formen von Intelligenz.
•Du musst selbst zu der Veränderung werden, die du in der Welt sehen willst. Mahatma Gandhi
•Irgendwo ist Jemand glücklich mit weniger als du hast!

*Wer mag, ich bin gerne da mit 💖,👂und📝*
Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“