Trump und sein...
Trump und sein... - # 3

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4294
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Trump und sein...

Post 31 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 31. Mai 2019, 22:45

....ist es nicht langsam genug? :roll: Vom eigentlichen Thema seid ihr doch inzwischen ohnehin Lichtjahre entfernt (smili)

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Toni Smith
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 289
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 15:41
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 84 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...

Post 32 im Thema

Beitrag von Toni Smith » Sa 1. Jun 2019, 12:41

https://www.google.com/amp/s/amp.handel ... 72756.html

Unter dem Link findet ihr eine Liste von 2013 bis 2018 der jeweiligen massen Schießereien.

Man bemerke das unter Trump (Ende 2016) die Zahlen sogar zurück gingen. Es muss sich also was an der Darstellung der Einzelfälle verändert haben. Diese scheinen nun viel häufiger in den Medien aufzutauchen.

In den letzten Soutpark Folgen wurde dieses runterspielen der Taten angesprochen vll. hat sich da eine Wände im Denken der Medien vollzogen. Es scheint ja auch ein Mittel zu sein um Trump unter Druck zusetzen. Und wie es aussieht nutzt man jedes Mittel um Trump irgendwas anzuhängen. Leider hats bisher nicht geklappt.

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 816 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...

Post 33 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » So 2. Jun 2019, 15:09

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 15:33
MichiWell hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 17:05
Ben Carson beweist ganz klar, dass eine "weiße" Hautfarbe keine zwingend notwendige Voraussetzung ist, um ein menschenverachtendes Arschloch zu sein. :evil:
...
Viel interessanter weise zeigt es:

Zu einer diskriminierten Minderheit anzugehören hält nicht davon ab andere Minderheiten zu diskriminieren



VlG
Liebe Community:

Als US Amerikanerin, wisst Ihr inzwischen fast alle, dass ich bei Themen rund um das Monster Donald T. mich einfach einbringen muss, weil es in meinem doch schon längeren Dasein auf dieser blauen Wunderkugel Terra noch KEINEN Freak im Oval Office gegeben hat, den ich mehr verachtet, gehasst und mit allen Mitteln meiner begrenzten Macht bekämpft habe, wie diesen “Chief Of Destruction” in diesem mächtigen Amt.

Trump ist ein Psypathologischer Egomane auf der Entwicklungsstufe eines 5Jährigen mit extremen Verhaltensstörungen. Er hätte NIEMALS in diese Amt gelangen dürfen, denn was er nach nur zwei Jahren seines bösartigen, egomanen und krankhaft, teils faschistische Züge tragenden Wirken bereits an gesunden, mühsam über Jahrzehnte geschaffenen Strukturen in der Welt und in den USA 🇺🇸 vernichtet oder zurück in finstere Zeiten geworfen hat, sprengt jeden gesunden Verstand des Chronisten! 🤯🤯

Er erschüttert mit seinem psychotischen Verhalten die Grundwerte unserer Constitution, wähnt sich dabei wie ein Diktator über dem Gesetz und den “Checks & Balances”, ignoriert alle diplomatischen Gepflogenheiten und treibt die Welt näher an apokalyptische Abgründe. 😱

Wehe uns allen, wenn es der Gegenkraft der demokratischen GrassRoots Revolution nicht gelingt, eine Wiederwahl 2020 zu verhindern! Dann prophezeie ich heute noch nicht vorstellbare Konsequenzen. Die will ich nie erleben müssen. 😱🤮😰🔥
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

ExuserIn-2019-11-01
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 48
Registriert: Do 30. Mai 2019, 10:51
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 19 Mal

Re: Trump und sein...

Post 34 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-11-01 » So 2. Jun 2019, 16:42

Oh, nee, Leute, das ist ja manchmal echt hart hier. Rechthaberei, Besserwisserei, Nachtreten, Hasstiraden, das ist alles nicht sehr damenhaft. Ach, sorry, ich vergaß, sind ja nur die Wenigsten hier Damen ...

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1953
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1283 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1492 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trump und sein...

Post 35 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » So 2. Jun 2019, 16:56

noenby hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:42
Oh, nee, Leute, das ist ja manchmal echt hart hier. Rechthaberei, Besserwisserei, Nachtreten, Hasstiraden, das ist alles nicht sehr damenhaft. Ach, sorry, ich vergaß, sind ja nur die Wenigsten hier Damen ...
Wort zum Sonntag ?
The trick is to keep breathing

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 816 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...r ganz

Post 36 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » So 2. Jun 2019, 17:28

Laila-Sarah hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:56
noenby hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:42
Oh, nee, Leute, das ist ja manchmal echt hart hier. Rechthaberei, Besserwisserei, Nachtreten, Hasstiraden, das ist alles nicht sehr damenhaft. Ach, sorry, ich vergaß, sind ja nur die Wenigsten hier Damen ...
Wort zum Sonntag ?
Ach weißt’ liebe Leila,

für ein „Wort zum Sonntag“ ist es zu platt, zu inhalstleer und schal. Dagegen ist abgestandenes Soda ja erfrischend!

Es zeigt mal wieder, dass es halt überall Menschen gibt, die weder Fakten noch die traurigen Wahrheiten ertragen. Ach ich vergaß, es sind ja nur wenige, die außer dem eigenen Horizont auch mal über die Gartenzäune zu blicken willens sind. Dafür schätze und mage ich diese DAMEN hier umso mehr! 💚👍🏼🖖🏼💐

Cheers Sister! (flow)

Ronda 💜🙏🏼
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4294
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Trump und sein...

Post 37 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 2. Jun 2019, 18:59

noenby hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:42
Ach, sorry, ich vergaß, sind ja nur die Wenigsten hier Damen ...
Du weißt schon, wie man sich beliebt macht, hm? Wenigstens haben hier die meisten das Herz am rechten Fleck (ki)
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1197
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1724 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 641 Mal

Re: Trump und sein...

Post 38 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » So 2. Jun 2019, 19:32

Ich wollte mich bei diesem Thema mal ganz bedeckt halten.
Jetzt platzt mir bald was und es muss raus.

Damals, als die Wahlen stattfanden, haben mir viele US Armeeangehörige und (Exil)Amerikaner gesagt, das eigentlich beide Kandidaten nicht wählbar sind.
Die eine ist eine L.....
der andere ein I....

Wir wählen das hoffentlich das geringste Übel.

GLG
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

ExuserIn-2019-11-01
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 48
Registriert: Do 30. Mai 2019, 10:51
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 19 Mal

Re: Trump und sein...

Post 39 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-11-01 » So 2. Jun 2019, 20:07

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 18:59
Du weißt schon, wie man sich beliebt macht, hm? Wenigstens haben hier die meisten das Herz am rechten Fleck (ki)
Herrje, wer fühlt sich denn da angesprochen? Nun seid doch nicht so empfindlich!
a) beliebt machen: ist die Streitkultur hier etwa obligat? Was habe ich denn dann mißverstanden?
b) ...rechten Fleck...? Das meinst Du doch sicher nicht politisvch, sonst wäre ich echt entsetzt!

Schöne Grüße, la dame

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4294
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Trump und sein...

Post 40 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 2. Jun 2019, 20:15

Ich fühle mich nicht angesprochen, fand aber den "von oben herab Ton" etwas unangemessen.
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Toni Smith
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 289
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 15:41
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 84 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...

Post 41 im Thema

Beitrag von Toni Smith » So 2. Jun 2019, 21:30

Ronda_PTL hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 15:09
Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 15:33
MichiWell hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 17:05
Ben Carson beweist ganz klar, dass eine "weiße" Hautfarbe keine zwingend notwendige Voraussetzung ist, um ein menschenverachtendes Arschloch zu sein. :evil:
...
Viel interessanter weise zeigt es:

Zu einer diskriminierten Minderheit anzugehören hält nicht davon ab andere Minderheiten zu diskriminieren



VlG
Liebe Community:

Als US Amerikanerin, wisst Ihr inzwischen fast alle, dass ich bei Themen rund um das Monster Donald T. mich einfach einbringen muss, weil es in meinem doch schon längeren Dasein auf dieser blauen Wunderkugel Terra noch KEINEN Freak im Oval Office gegeben hat, den ich mehr verachtet, gehasst und mit allen Mitteln meiner begrenzten Macht bekämpft habe, wie diesen “Chief Of Destruction” in diesem mächtigen Amt.

Trump ist ein Psypathologischer Egomane auf der Entwicklungsstufe eines 5Jährigen mit extremen Verhaltensstörungen. Er hätte NIEMALS in diese Amt gelangen dürfen, denn was er nach nur zwei Jahren seines bösartigen, egomanen und krankhaft, teils faschistische Züge tragenden Wirken bereits an gesunden, mühsam über Jahrzehnte geschaffenen Strukturen in der Welt und in den USA 🇺🇸 vernichtet oder zurück in finstere Zeiten geworfen hat, sprengt jeden gesunden Verstand des Chronisten! 🤯🤯

Er erschüttert mit seinem psychotischen Verhalten die Grundwerte unserer Constitution, wähnt sich dabei wie ein Diktator über dem Gesetz und den “Checks & Balances”, ignoriert alle diplomatischen Gepflogenheiten und treibt die Welt näher an apokalyptische Abgründe. 😱

Wehe uns allen, wenn es der Gegenkraft der demokratischen GrassRoots Revolution nicht gelingt, eine Wiederwahl 2020 zu verhindern! Dann prophezeie ich heute noch nicht vorstellbare Konsequenzen. Die will ich nie erleben müssen. 😱🤮😰🔥
Trump zeigt halt einfach, dass das System der USA ein grundsätzlich autoritäres System ist. Wenn man schlau ist wird man nach Trump die Gewalt dort etwas anders verteilen, damit so jemand nie wieder so viel macht haben wird.

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 816 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...

Post 42 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Mo 3. Jun 2019, 01:16

Trump zeigt halt einfach, dass das System der USA ein grundsätzlich autoritäres System ist. Wenn man schlau ist wird man nach Trump die Gewalt dort etwas anders verteilen, damit so jemand nie wieder so viel macht haben wird.
Nun ja, da würde ich insofern widersprechen, dass das SYSTEM inzwischen deformiert ist; wie jede Verfassung nur so gut ist, wie, diejenigen, die sie mit Leben erfüllen. Die CONSTITUTION unserer Gründerväter ist nach wie vor eine der besten der Demokratien der Welt, ähnlich dem deutschen GG oder der Britischen Verfassung

Das GG hat vieles davon implementiert, was zuerst in der US Verfassung gedacht und in Form gegossen wurde. Es ist jedoch erst 75 Jahre alt, musste auch schon viele Stürme und ernste Anfeindungen überstehen, die US Constitution hat aber schon über 200 Jahre auf dem Buckel. Sie wurde zwar immer angepasst, aber die heutigen Machtverhältnisse, die globalen Zusammenhänge, die veränderten Strukturen allein der letzten Jahrzehnte, konnten die Gründerväter nicht voraussehen. Durch das Zwei Parteiensystem und den Einfluss von mächtigen Kapitalinteressen wurden auch die Institutionen des Staates, der Kontrolle von unten nach oben, stark verändert, hin zu einem in der Tat eher autokratischen Modell. 😡

Und zudem hat die ehedem “Grand Old Party / GOP = REP” sich von einem konservativen Block zu einem korrumpierten, dem Großkapital und den Konzerninteressen hörigen Haufen deformiert, der das Land für diese verrät und verkauft. Kurzum, diese Strömungen haben die USA in den letzten Jahrzehnten extrem deformiert. Genau DAS wollen die engagierten GrassRoots Demokraten und Millionen US Bürger aller Schichten und Ethnien wieder korrigieren. Damit das Land eine Zukunft für die 98 % von uns hat, nicht nur von den 2 % der reichsten und mächtigsten Eliten gelenkt werden kann. Eine Herkulesaufgabe, in der Tat.

„NOTHING changes, if nothing changes!“

Greetings & “May the force be with US”.

Ronda 👩🏻‍💻🙏🏼🖖🏼
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

ExuserIn-2019-11-01
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 48
Registriert: Do 30. Mai 2019, 10:51
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 19 Mal

Re: Trump und sein...r ganz

Post 43 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-11-01 » Mo 3. Jun 2019, 09:32

Ronda_PTL hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:28
noenby hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:42
Oh, nee, Leute, das ist ja manchmal echt hart hier. Rechthaberei, Besserwisserei, Nachtreten, Hasstiraden, das ist alles nicht sehr damenhaft.
Es zeigt mal wieder, dass es halt überall Menschen gibt, die weder Fakten noch die traurigen Wahrheiten ertragen. Ach ich vergaß, es sind ja nur wenige, die außer dem eigenen Horizont auch mal über die Gartenzäune zu blicken willens sind. Dafür schätze und mage ich diese DAMEN hier umso mehr!
Ronda 💜🙏🏼
Hallo Ronda,
wen betrachtest Du denn jetzt als denjenigen Menschen, der weder Fakten noch traurige Wahrheiten erträgt? Diese Bemerkung scheint irgendwie aus einem völlig anderen Kontext zu stammen und nur deshalb hier hingeraten zu sein, weil einem gerade nichts Intelligentes zu meiner Kritik einfiel...
Was pflegt ihr denn hier eigentlich für eine Streitkultur, ich verstehe diese irgendwie nicht...
mfG la dame

Edit:
P.S. Es hätte ja sogar die Möglichkeit gegeben, bei mir nachzufragen, um Beispiele zu bitten. Daran scheint aber niemand interessiert zu sein. Interessant...

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 816 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...r ganz

Post 44 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Mo 3. Jun 2019, 13:14

noenby hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 09:32
Ronda_PTL hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 17:28
noenby hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 16:42
Oh, nee, Leute, das ist ja manchmal echt hart hier. Rechthaberei, Besserwisserei, Nachtreten, Hasstiraden, das ist alles nicht sehr damenhaft.
Es zeigt mal wieder, dass es halt überall Menschen gibt, die weder Fakten noch die traurigen Wahrheiten ertragen. Ach ich vergaß, es sind ja nur wenige, die außer dem eigenen Horizont auch mal über die Gartenzäune zu blicken willens sind. Dafür schätze und mag ich diese DAMEN hier umso mehr!
Ronda 💜🙏🏼
Hallo Ronda,
wen betrachtest Du denn jetzt als denjenigen Menschen, der weder Fakten noch traurige Wahrheiten erträgt? Diese Bemerkung scheint irgendwie aus einem völlig anderen Kontext zu stammen und nur deshalb hier hingeraten zu sein, weil einem gerade nichts Intelligentes zu meiner Kritik einfiel...
Was pflegt ihr denn hier eigentlich für eine Streitkultur, ich verstehe diese irgendwie nicht...
mfG la dame

Edit:
P.S. Es hätte ja sogar die Möglichkeit gegeben, bei mir nachzufragen, um Beispiele zu bitten. Daran scheint aber niemand interessiert zu sein. Interessant...
Hi Neumember,

ich habe zunehmend den Eindruck, dass diejenige, die sehr fix mit strengen URTEILEN über unsere „mangelnde Dikussionskultur“ ist, selbst im Glashaus sitzt, aber mächtig mit Steinchen wirft. 🤪 Das finde ICH sehr interessant, weil es mehr über Dich aussagt, als über die von Dir beurteilten.🧐

Zudem denke ich NICHT, dass ich irgendetwas schrieb, was NICHT zum Thema passte, nur sehe ich die Dinge etwas struktureller und versuche gern größere Zusammenhänge aufzuarbeiten. Mea culpa! 🥴

Aber Du musst ja meinen / unseren „Mist“ weder lesen, noch kommentieren, wenn alles so unangenehm für Dich ist ... das ist ein freies Forum, gell! Und BTW, die Rhetorik des Whataboutism pflegen wir hier leider NICHT, sorry.

Mit freundlichen Grüßen
Ronda 👩🏻 🙏🏼
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 14703
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: Intersex-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 900 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6193 Mal
Gender:

Re: Trump und sein...

Post 45 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 3. Jun 2019, 13:36

Moin,

weiß überhaupt noch jemand, um was es im Ursprungsthema geht?
... oder geht es überhaupt nicht darum?

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“