Spielfilm "Eine iranische Frau" bei arte
Spielfilm "Eine iranische Frau" bei arte

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
ascona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 141
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 12:21
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Spielfilm "Eine iranische Frau" bei arte

Post 1 im Thema

Beitrag von ascona » Do 8. Mär 2018, 23:14

Gestern nacht sah ich in arte den iranischen Spielfilm "Eine iranische Frau".
Kurz gesagt, der war super !
Hier ist ein link auf die Mediathek, allerdings hatte ich Probleme mit meinem Browser, deshalb bin ich nicht sicher, ob er funktioniert (angeblich noch anzusehen bis 13.3.)
https://www.arte.tv/de/videos/076555-00 ... sche-frau/
Angeblich gibt es eine Wiederholung am 28.3. um 00:05

Inhalt (ohne viel zu verraten (smili) ): eine junge Frau, traditionell, aus einfachen Verhältnissen, fährt Taxi um den Lebensunterhalt zu verdienen. Zufällig trifft sie auf eine andere junge Frau, transsexuell (F->M) . Sie sind sehr unterschiedlich, aber sie helfen sich gegenseitig , so freunden sie sich an.

Was mir besonders gefiel. Der Film ist sehr realistisch. Die zwei Hauptpersonen haben eine etwas rauhe Schale , dahinter zeigen sich dann tiefe Gefühle und Warmherzigkeit. Und es ist mal nicht aus deutscher Sicht.

Viel Spaß beim gucken (wenn ihr's schafft)
)))(: ascona

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“