Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans
Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Johanna Dornal
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 218
Registriert: So 18. Mai 2014, 14:15
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: sie (schön wär's)
Wohnort (Name): Bingen
Membersuche/Plz: Rheinland-Pfalz, PLZ: 55411
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 1 im Thema

Beitrag von Johanna Dornal » Mi 31. Jan 2018, 23:49

Hallo, heute Abend besuchte ich in Mainz eine Erstaufführung eines von Studenten gedrehten Filmes über das Thema Transidentität. Da es die Premiere war möchte ich hier einen Link zu YouTube einlinken, damit auch Ihr das durchaus erfreuliche Ergebnis anschauen könnt. Im Anschluß gab es noch eine Podiumsdiskussion mit den Protagonisten des Filmes.


Ich glaube, um den Beitrag sehen zu können, muß der Link angeklickt werden.

Liebe Grüße
Johanna

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2238
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 997 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 2 im Thema

Beitrag von MichiWell » Do 1. Feb 2018, 00:03

Johanna Dornal hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 23:49
Ich glaube, um den Beitrag sehen zu können, muß der Link angeklickt werden.
Nein. Dazu musst du das Video nur richtig einbetten. :wink:

Zwischen die "youtube"-Tags gehört nicht der gesamte Link, sondern ausschließlich die ID des Videos, in diesem Falle die Zeichenfolge: "1yVH7xTJGq4"

Und schon funktioniert es:



Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Jenina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 311
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:45
Geschlecht: männlich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Jena
Membersuche/Plz: Jena
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 3 im Thema

Beitrag von Jenina » Do 1. Feb 2018, 08:04

Hallo,

schöner FIlm....

Aber leider mit Schwächen. Wenn ich sehen muss wie ab Minute 4:12 der Begriff "Transvetie" erklärt wird (seltsame Wortschöpfung) und was dazu für Bilder gezeigt werden, dann geht mir das Messer in der Tasche auf. Da hätte man auch mal ein paar Transvestiten und non-binaries drauf schauen lassen sollen.

Aber natürlich sonst wichtig und gut. Jeder halbwegs ernstzunehmende Beitrag schafft Erkenntnisse in der Gesellschaft. Besonders die Meinungen "von der Straße" sind interessant.

Auch die Meinungen der Wissenschaftler zum TSG und seiner sinnlosen Anwendung sind für uns wichtig. Es zeigt uns dass man mancherseits nach wie vor diese sinnlose Vorgehensweise gutheißt. Glücklicherweise gibt es auch das Gegenteil.

Jenina
Disclaimer: Dies ist eine persönliche Meinung, sie ist möglicherweise inkompatibel mit Deinem Glauben/Lifestyle/Parteiprogramm!

Katrin_F
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 4 im Thema

Beitrag von Katrin_F » Do 1. Feb 2018, 22:48

zum Film kann ich nichts beitragen ...

ich kann ihn nicht sehen, dazu müsste ich Adobe Flash aktivieren. Das werde ich nicht tun. Wenn ihr schon die Filme hier eingebettet darstellt, wäre es auch eine Möglichkeit, den Link, als solchen auch hier anzubieten?

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12851
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 4214 Mal
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 2. Feb 2018, 09:33

Moin,
Wenn ihr schon die Filme hier eingebettet darstellt, wäre es auch eine Möglichkeit, den Link, als solchen auch hier anzubieten?
... wäre es auch eine Möglichkeit, selbst etwas zu machen?
Z.B. Mausklick rechts "Video-URL kopieren"

Gruß
Anne-Mette

Tron007
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 78
Registriert: So 17. Dez 2017, 15:12
Geschlecht: männlich
Pronomen: Er
Wohnort (Name): Halle Saale
Membersuche/Plz: 06132
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 6 im Thema

Beitrag von Tron007 » Fr 2. Feb 2018, 11:23

Himm alles źiehmlich trocken erklärt hab ihn mir angesehen. Aber zu Thema Crossdresser ist da garnix drin der man mit Rock oder Kleid zum Beispiel. Der Mann sich nur in Frauen sachen wohlfühlt. Ja wie ich seit dem ich vermerkt in Frauen sachen bin sind meine schmerzen am Bein und Körper fast verschwunden.
Ein sehr neues Gefühl was ich seit über einem Jahr vermisst habe. Fast schmerztfrei durch das Leben zu gehen.
Das Leben ist schön, Männer sind die schöneren Frauen.

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2238
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 997 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 7 im Thema

Beitrag von MichiWell » Fr 2. Feb 2018, 14:06

Anne-Mette hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 09:33
Moin,
Wenn ihr schon die Filme hier eingebettet darstellt, wäre es auch eine Möglichkeit, den Link, als solchen auch hier anzubieten?
... wäre es auch eine Möglichkeit, selbst etwas zu machen?
Z.B. Mausklick rechts "Video-URL kopieren"
Hallo Anne-Mette,

daran habe ich auch zuerst gedacht. Aber ich bin mir grad nicht sicher, ob das Menü kommt, wenn Flash gesperrt ist.
Weißt du zufällig, ob die Forensoftware die Videos auch schon über HTML5 einbetten könnte?
Ist erst mal nur so eine Idee, aber irgendwann muss eh umgestellt werden, spätestens wenn Flash tot ist - in 887 Tagen.

Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12851
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 4214 Mal
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 8 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 2. Feb 2018, 17:55

Moin,
muss eh umgestellt werden, spätestens wenn Flash tot ist - in 887 Tagen.
... wer weiß schon, was in 887 Tagen ist? Das sind mehr als zwei Jahre!
Bis dahin wird es noch etliche Updates der Forumsoftware oder eine ganz neue Version geben. Ich bin mir sicher, dass wir rechtzeitig gerüstet sein werden für das Ableben von Flash.

Gruß
Anne-Mette

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2238
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 997 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 9 im Thema

Beitrag von MichiWell » Fr 2. Feb 2018, 18:19

Anne-Mette hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 17:55
... wer weiß schon, was in 887 Tagen ist?
Dein Humor ist wieder köstlich. (ap)

Allerdings weiß ich aus der beruflichen Praxis, wie kurz diese Zeitspanne sein kann.
So gesehen gut, dass das hier "nur" ein Hobbyprojekt ist.

Also alles wird gut werden ...
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12851
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 4214 Mal
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 10 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 2. Feb 2018, 18:24

Moin,

Dein Humor ist auch köstlich (smili) - allerdings war meine Aussage ernst gemeint.

"Hobbyprojekt" Danke für die Blumen (flow)

Gruß
Anne-Mette

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2238
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 997 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 11 im Thema

Beitrag von MichiWell » Fr 2. Feb 2018, 18:42

Anne-Mette hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 18:24
Dein Humor ist auch köstlich (smili) - allerdings war meine Aussage ernst gemeint.

"Hobbyprojekt" Danke für die Blumen (flow)
Hobbyprojekt war tatsächlich kein bissel negativ gemeint. Ganz im Gegeneteil wird in solchen Hobbyprojekten oft genug freiwillig Großartiges geleistet, wofür in unserer Gesellschaft sonst kein Platz ist, weil es sich zumeist nur darum dreht, was es kostet und wie viel Gewinn dabei herauskommt.

Deshalb meinen Dank und meine Hochachtung an dich. (flow)

Sorry, das musste ich jetzt und hier noch loswerden.
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Katrin_F
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 101
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 12 im Thema

Beitrag von Katrin_F » Fr 2. Feb 2018, 23:14

Anne-Mette hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 09:33
Moin,
Wenn ihr schon die Filme hier eingebettet darstellt, wäre es auch eine Möglichkeit, den Link, als solchen auch hier anzubieten?
... wäre es auch eine Möglichkeit, selbst etwas zu machen?
Z.B. Mausklick rechts "Video-URL kopieren"

Gruß
Anne-Mette
Ich schätze dein Engagement auch sehr. Nur, nützt mir dein Rat nichts, um eine Video-URL zu kopieren, müßte ich Flash aktivieren. Flash ist eine veraltete (deprecated) Technologie. HTML5 ist die aktuelle und zeitgemäße Variante hierzu. Weiterhin gibt es wieder ein aktuelles Problem mit Flash.

Auch im Sinne, der Barrierefreiheit und Freiheit der Information, ist ein direkter Link wünschenswert.
:wink:

Johanna Dornal
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 218
Registriert: So 18. Mai 2014, 14:15
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: sie (schön wär's)
Wohnort (Name): Bingen
Membersuche/Plz: Rheinland-Pfalz, PLZ: 55411
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 13 im Thema

Beitrag von Johanna Dornal » Fr 2. Feb 2018, 23:26

Ich denke in meinem ersten Beitrag habe ich "versehentlich" den Link mit angegeben. Aber ich habe Dir per PN den Link zugesendet. Ich hoffe, Du kannst den Film jetzt sehen.
Ansonsten versuche es direkt über YouTube oder klick mal die Homepage von der "Sichtbar" an. Hier der Link:
https://www.facebook.com/BarjederSicht/ ... DEkkNwFNRY
Dann mußt Du einfach mal scrollen. Bei der Suche stößt Du dann auch noch auf andere interessante Sachen.
Gruß Johanna

ChristinaB
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 15:31
Pronomen:
Wohnort (Name): Mainz
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Gender:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 14 im Thema

Beitrag von ChristinaB » Sa 3. Feb 2018, 08:17

Ich war am Mittwoch auch in der Veranstaltung und mir hat der sowohl der Film, als auch die anschließende Podiumsdiskussion sehr gut gefallen. Insbesondere die Leidenschaft, die Dr. Jatzko gezeigt hat fand ich sehr beeindruckend.

Die Thema non-binary kam auch in der Podiumsdiskussion auf. Die Autoren meinten, dass sie sich überlegt hatten es mit einzubeziehen, sich allerdings dagegen entschieden haben, da das Thema doch recht umfangreich sei und sich nicht nebenbei erklären ließe. Man sollte auch beachten, dass die Autoren keine professionellen Filmemacher sind, sondern Studenten der Psychologie und der Film eine Seminararbeit zum Thema Rechtspsychologie ist.

Was mich bei der Podiumsdiskussion ein wenig überrascht hat war der Optimismus aller auf dem Podium, was eine zeitnahe Überarbeitung/Neufassung des TSG betrifft und sich dabei u.a. darauf bezogen wurde, dass bis Ende des Jahres ja die BVG-Entscheidung zur Intersexualität umgesetzt werden muss. Ich fürchte ja, dass die Union da gewaltig auf die Bremse drücken wird und ob die SPD in den Koalitionsverhandlungen genügend Druck machen wird bleibt abzuwarten. Immerhin hat die anwesende rheinland-pfälzische Staatssekräterin Dr. Rohleder gesagt, dass die Landesregierung ihre Bundesratsinitiative weiter verfolgen wird.

Johanna Dornal
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 218
Registriert: So 18. Mai 2014, 14:15
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: sie (schön wär's)
Wohnort (Name): Bingen
Membersuche/Plz: Rheinland-Pfalz, PLZ: 55411
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Studienprojekt der Uni Mainz zum Thema Trans

Post 15 im Thema

Beitrag von Johanna Dornal » Sa 3. Feb 2018, 13:34

Hi Christina,
Du hast doch neben mir am Tisch gesessen. Sorry, wenn ich wenig bis gar nicht gesprächig war, aber erstens hat mich die Kulisse mächtig beeindruckt (war auch extrem laut, fand ich) und zum zweiten bin ich leider auch nicht unbedingt der kontaktfreudige Typ.
Aber Du hast Recht, das war in der Tat eine eher optimistisch angehauchte Vorstellung. Vielleicht bewegt sich ja nun doch mal etwas in die richtige Richtung.
Liebe Grüße
Johanna (cow)

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“