Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider
Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider - # 2

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2449
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1572 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider

Post 16 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Di 30. Jan 2018, 08:09

Ich rede mal Klartext, so wie ich es empfinde...Arschlöcher gibt es auf der ganzen Welt, egal ob Mann oder Frau. Ich bin aber bei Yasmine....es gibt noch (zu) viele Länder, in denen die Rechte der Frauen mit Füßen getreten werden.

Liebe Grüße
Michelle
Let's embrace the time we have, from our birth to our last breath. Don't drown in your memories, for now is your time (Mille Petrozza)

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1293
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal

Re: Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider

Post 17 im Thema

Beitrag von Mina » Di 30. Jan 2018, 08:26

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Di 30. Jan 2018, 08:09
es gibt noch (zu) viele Länder, in denen die Rechte der Frauen mit Füßen getreten werden
Huhu Michelle,

ohne die Erbsenzählerin spielen zu wollen. Aber mir fällt spontan "kein" Land ein, wo die Frauen zu 100% gleiche Rechte teilen zu den männlichen!? Sogesehen werden Teile der Rechte von Frauen überall mit Füßen getreten.

Selbst Island schafft es nur seine Frauen zu 88% gleich zu berechtigen. Man geht davon aus das es ca 216 Jahre dauern wird ehe ein Land diesen Prozess vollumfänglich abgeschlossen hat.

Quelle: http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-10/g ... haftsforum

Und ich lasse mich da auf keine Schönredereien ein. Gleichberechtigung ist kein vielleicht, kein Aber und schon kein Möglicherweise. Gleichberechtigung ist ausnahmsweise nicht bunt sondern schwarz/weiß. Existiert oder nicht. )))(: (gitli)
Und ich wünsche Euch allen ein erfülltes Leben. Macht´s gut, bleibt Euch treu.

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1431
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal
Gender:

Re: Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider

Post 18 im Thema

Beitrag von Cybill » Mi 31. Jan 2018, 09:15

Simone 65 hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 17:24
Das grenzt ja an Folter . Auch Transvestiten sind Menschen und haben Menschenrechte . Sie habe doch auch eine Menschenwürde .
LG Simone.

Ich stelle mir vor , ich . Nein.
Ja, hier in Deutschland gibt es verfassungsgemäß geschützte Menschenrechte und vor allem -
Menschenwürde. Hier gibt es auch eine praktizierte Gewaltenteilung.
Dazu haben wir rund 2000 Jahre und zwei Diktaturen gebraucht.

Wen wundert es dann, dass den Verfolgten aus aller Welt, unsere Heimat wie das Paradies erscheint?

Vielleicht hat ja jetrans Lust vor der Indonesischen Botschaft zu demonstrieren?

- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Inga
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2583
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Spiegel Online = Indonesische Polizei steckt Transvestiten in Männerkleider

Post 19 im Thema

Beitrag von Inga » Mi 31. Jan 2018, 11:03

Hi,

Cybill hat es besser ausgedrückt, was mich auch bewegt.

Nein, die Situation in Deutschland ist nicht ideal. Sonst würden wir uns alle im Alltag mehr trauen. Doch es ist das kleinere Übel hier im Unterschied zu vielen anderen Ecken der Welt. Und das weiß ich wohl zu schätzen.

Was mich mehr bewegt: Was können wir für die Leute in Indonesien tun? Wie unser Mitgefühl ausdrücken? Wie unseren Protest?

Liebe Grüße
Inga

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“