Lokale Presse
Lokale Presse

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
geraldine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1007
Registriert: So 13. Jan 2013, 08:12
Pronomen:
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Lokale Presse

Post 1 im Thema

Beitrag von geraldine » Mi 11. Okt 2017, 19:29

Hallo,
ist schon kriminel was da jemand treibt.

http://saalfeld.otz.de/web/saalfeld/sta ... 4.facebook

Gib es bei euch auch sowas?
L G Geraldine

Michelle 59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 39
Registriert: Sa 23. Sep 2017, 21:50
Geschlecht: MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Leipzig
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Lokale Presse

Post 2 im Thema

Beitrag von Michelle 59 » Mi 11. Okt 2017, 19:46

Ist das nicht schlimm..
Ich hänge meine nicht auf die Wäscheleine im Garten.

heike65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 361
Registriert: Do 10. Mär 2016, 09:34
Geschlecht: MzF
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Gender:

Re: Lokale Presse

Post 3 im Thema

Beitrag von heike65 » Mi 11. Okt 2017, 19:55

Nun bin ich echt schockiert :shock:

Ausser nen paar gestohlener Klamotten im leichten Suff, sorry, sowas gabs immer und wird es immer geben

gabydwt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 48
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 00:21
Pronomen:
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Lokale Presse

Post 4 im Thema

Beitrag von gabydwt » Mi 11. Okt 2017, 20:00


Diana.65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 264
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 00:27
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Saaletal bei Jena
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Lokale Presse

Post 5 im Thema

Beitrag von Diana.65 » Mi 11. Okt 2017, 23:02

Hallo.

Im "Thüringen Journal" beim MDR wurde der Fall auch kurz erwähnt.
Irgendwie kam da bei mir auch wieder mal eine Erinnerung an meine Jugendzeit auf. Habe da auch öfters nach den Wäschestücken auf den Leinen in der Nachbarschaft geschaut. Wusste zu der Zeit aber nicht so recht was mit der aufkommenden Erregung anzufangen, wenn da mal was "erotisches" draußen hing. Hätte da auch gerne mal sowas gehabt. Bin aber nicht auf die Idee gekommen, über den Zaun zu steigen. Da hat wohl in dem Fall der Alkohol seinen Teil dazu beigetragen.
Na ja, heut gibt es ja aber auch einfachere und legale 'Beschaffungsmöglichkeiten'. Zu DDR-Zeiten wäre es ja 'unnormal' gewesen, wenn ein männlicher Jugendlicher weibliche Kleidung für sich kauft. :oops:

Lieb Grüße,
Diana.

Menalee
Beiträge: 19
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 14:14
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lokale Presse

Post 6 im Thema

Beitrag von Menalee » Do 12. Okt 2017, 07:25

Diebstahl ist ein NOGO. Alkohol ist für mich keine Ausrede. Mich lässt die Vorstellung frösteln. Nicht auszudenken wenn die Person die Besitzerin der Wäschestücke angetroffen hätte.
Menalee

ulla
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 148
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 14:28
Pronomen:
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Lokale Presse

Post 7 im Thema

Beitrag von ulla » Do 12. Okt 2017, 09:35

So etwas ist leider nix neues.Wird es wohl auch in der Zukunft geben.Im Zeitalter von Wäschetrocknern haben Wäscheleinen deutlich abgenommen.
Habe nur wertige Bekleidung,wo mir das Risiko einfach zugroß ist,draußen meine Wäsche jedem zugänglich zu machen.
Gruß Ulla

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 377
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Lokale Presse

Post 8 im Thema

Beitrag von Anja » Do 12. Okt 2017, 09:43

Moinsen,

da fällt mir eine Gegebenheit aus meiner Kindheit ein, naja da war ich vielleicht 15? Ich war damals mit dem Fahrrad unterwegs und hab eine Leine mit weiblichen Kleidungsstücken entdeckt. Allerdings war es nicht dunkel und ich brauchte keine Taschenlampe und betrunken war ich auch nicht. Die Kleidungsstücke übten eine solche Anziehungskraft aus, das ich nach einiger Zeit des Umschleichens und das Abchecken der Fenster, von denen aus man einen Blick auf die Leine hatte, mir tatsächlich eins davon geschnappt habe...
Mein Puls raste und ich raste auch... Nach Hause, denn ich wollte das Top ja anprobieren.
Naja, ich bin nicht stolz drauf, aber der Artikel rief mir das gerade wieder in Erinnerung.

Was ich nicht gedacht hätte, das aufgrund eines Diebstahls eines Kleidungsstücks von einer Wäscheleine eine Hausdurchsuchung angeordnet werden kann.
Zum Glück wurde ich damals nicht erwischt. Die Polizei hätte unsere Wohnung auseinander genommen und meine Eltern anschließend mich :o

Grüße
die Anja
*staatlich geprüfte Frau*

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Hat sich bedankt: 1168 Mal
Danksagung erhalten: 1411 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Lokale Presse

Post 9 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 12. Okt 2017, 10:02

Huhu Anja,

"Noch am Mittwochmorgen durchsuchten Polizisten die Saalfelder Wohnung des Diebes. Hier fanden sie weitere Damenwäsche, die bereits als gestohlen gemeldet worden waren."


Ich nehme an, das wird der Grund für die Hausdurchsuchung gewesen sein. (smili)


Liebe Grüße
Michelle
Habe meine Ernährung umgestellt. Chips und Schokolade stehen jetzt links vom Laptop!

VanessaL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 329
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Pronomen: bitte „SIE“
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Gender:

Re: Lokale Presse

Post 10 im Thema

Beitrag von VanessaL » Do 12. Okt 2017, 11:02

Huhu,

mein Anwalt hat mir geraten keine nöheren Angaben zu eigenen Erfahrungen zu machen :)

Allerdings finde ich es bezeichnend, wie verkorkst die Gesellschaft ist, dass man(n) mit 57 Jahren noch nicht die Freiheit gefunden hat, die eigene Wäsche im Laden zu kaufen und natürlich auch zu tragen (wenn er möchte).
Die gesellschaftliche und moralische Unterdrückung des Themas führt dann zu kriminellen Handlungen .... das ist dann wohl „Beschaffungskriminalität“ ....

Zum Glück habe ich schon einen guten Psychologen ... und Anwalt ;)

Liebe Grüße
VanessaL

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 377
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Lokale Presse

Post 11 im Thema

Beitrag von Anja » Do 12. Okt 2017, 11:25

Moin Michelle,
Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 10:02

"Noch am Mittwochmorgen durchsuchten Polizisten die Saalfelder Wohnung des Diebes. Hier fanden sie weitere Damenwäsche, die bereits als gestohlen gemeldet worden waren."

Ich nehme an, das wird der Grund für die Hausdurchsuchung gewesen sein. (smili)
Aber das konnten sie ja vorher nicht wissen. Und gilt hier nicht auch die Unschuldsvermutung?
Immerhin ist die Wohnung besonders geschützt.

Grüße
die Anja
*staatlich geprüfte Frau*

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Hat sich bedankt: 1168 Mal
Danksagung erhalten: 1411 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Lokale Presse

Post 12 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 12. Okt 2017, 12:11

@ Vanessa: Hier mag vielleicht der Alkoholpegel im Blut eine Rolle gespielt haben oder aber es mag dem Typen einen gewissen Kick geben, das es eben nicht die eigene, selbst gekaufte Wäsche ist, sondern der Schlübber von Lieschen Müller....ist natürlich alles nur Spekulation )))(:


@Anja: also ich stelle es mir so vor: Der Typ wurde ja durch Zeugenaussagen identifiziert. Da es ja im Vorfeld dieser "Schlüpperentwendung" bereits Anzeigen von anderen Damen gegeben haben soll, denen ihre Unterwäsche abhanden gekommen ist, hat die Polizei halt eins und eins zusammengezählt und einen Durchsuchungsbefehl erwirkt. Ob der aufgrund des Diebesgutes gerechtfertigt ist (ich rede jetzt nur vom materiellen Wert) vermag ich nicht zu beurteilen, ich bin ja keine Hobbyjuristin. Da fällt mir aber ein, das Cybill ja vom Fach ist und da sicher mehr zu sagen kann (poli)

Liebe Grüße
Michelle
Habe meine Ernährung umgestellt. Chips und Schokolade stehen jetzt links vom Laptop!

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1072
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 506 Mal

Re: Lokale Presse

Post 13 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Do 12. Okt 2017, 13:08

Nicht auszudenken wenn die Person die Besitzerin der Wäschestücke angetroffen hätte.
Oder der Besitzer ... :D

Für mich ist die Geschichte eher zum Schmunzeln. Man hat einen kleinen Dieb erwischt, na und ?

Was mich ein wenig betroffen macht, ist die Frage nach der Motivation. Traut er sich nicht einen BH zu kaufen, ist es der Kick oder was war sonst der Grund ? Das Problem, das er jetzt hat, ist weitaus peinlicher als mit rotem Kopf einen BH zu kaufen ...
Viele Grüße
Vicky

ulla
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 148
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 14:28
Pronomen:
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Lokale Presse

Post 14 im Thema

Beitrag von ulla » Do 12. Okt 2017, 15:15

Es gibt Menschen,die ein Verlangen nach getragenen haben.Wird doch bei ebay so einiges angeboten.
Lebe als Vollzeitfrau,dazu brauche ich neue Bekleidung.
Gruß Ulla

geraldine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1007
Registriert: So 13. Jan 2013, 08:12
Pronomen:
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Lokale Presse

Post 15 im Thema

Beitrag von geraldine » Do 12. Okt 2017, 17:09

Hallo,
was mir doch so hochkommt ,ist wirklich die Tatsache, wie kommt da eine Hausdurchsuchung
zustande?
Ich hab das erst gar nicht so ernst genommen,aber jetzt es gibt mir sehr zu denken!
Wie schnell kann "man" unbewußt in so eine Situation schlittern?
Das finde ich das einen schlimmen Zustand.
Die "Tat" kann ich nur verurteilen.Da schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an.
Wie ist eure Meinung?
L G Geraldine

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“