Transfrau zündet sich an
Transfrau zündet sich an

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 798
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hinter dem Mond gleich links
Membersuche/Plz: 72xxx
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 485 Mal
Gender:

Transfrau zündet sich an

Post 1 im Thema

Beitrag von Momo58 »

40-jährige Transfrau zündet sich selbst in Berlin Alexanderplatz an.

https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/m ... erplatz-an

So etwas macht mich betroffen. Es zeigt, wie wichtig es ist, dass wir uns gegenseitig unterstützen um nicht selbst in eine so ausweglose Lage zu geraten. Ich hoffe, dass die Transfrau lernt, mit den Folgen ihrer Verbrennungen zu leben und wünsche ihr gute Besserung.

LG Manuela
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte
Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1746
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1557 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1500 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 2 im Thema

Beitrag von Magdalena »

Hallo,

es ist eine Nachricht, welche mich betroffen macht. Und aber auch gleichzeitig viele Fragen stellt. Was treibt einen Menschen dazu? Ängste, Anfeindungen, Konflikte, welche unlösbar schienen? Haben die Familie, Freunde, Nachbarn weggesehen, statt Hilfe anzubieten? Oder waren sie geradezu der Auslöser zu der Aktion?

Zu leiden hat die Transfrau jetzt doppelt. Die Wunden der Verbrennung werden bleiben und sind sichtbar. Die inneren Wunden sieht man nicht. Doch diese Wunden sind grausam.

Mit nachdenklichen Grüßen Magdalena
Lebe jeden Tag.
Patricia_cgn
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 427
Registriert: So 13. Okt 2019, 21:55
Geschlecht: Ökotantenazubine
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 579 Mal

Re: Transfrau zündet sich an

Post 3 im Thema

Beitrag von Patricia_cgn »

Ich denke es ist Verzweiflung die Menschen zu solchen Taten treibt. Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, das Leid....

Ich bin ganz ehrlich, es gibt zwei Dinge die mich am Leben halten: Die Liebe zu bestimmten Menschen und somit der Wille für sie zu leben (damit sie nicht unter meiner Tat leiden) und die Angst davor qualvoll zu sterben. Ebenso weiss ich dass es der Ausdruck meiner psychischen Erkrankung ist.

Ehrlicherweise weiß ich nicht ob ich noch da wäre wenn ich in den USA leben würde und somit freien Zugang zu Schusswaffen hätte....

LG
Patricia

P.S.
Ich wünsche der Person, dass sie die Hilfe bekommt die sie benötigt.
Lebe dein Leben, denn du hast nur das eine!!!
Annette
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 214
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 17:58
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Luxemburg
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 293 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 4 im Thema

Beitrag von Annette »

Guten Abend,

ich kann mir den Beweggrund zu solch einer Tat sehr gut vorstellen: pure Verzweiflung. Sehr oft werden Transmenschen ja geradezu in die Verzweiflung hineingetrieben, sei es durch Unverständnis, Mobbing oder Ablehnung. Oft sogar durch die eigene Familie. Einige solcher Fälle kenne ich nur zu gut. Und um ehrlich zu sein, für mich persönlich wäre die Alternative auch besser, als mich noch einmal in diese ungewollte und schreckliche Mannesrolle hineinzwängen zu lassen. In diesem Sinne bin ich oftmals sehr überrascht über manche Aussagen in vielen Beiträgen. Denn genau dieses "Sich-bereitwillig-im-Seelenkäfig-einsperren-lassen" kann ich hier oftmals zwischen den Zeilen lesen. Ich kann's nicht nachvollziehen, aber vielleicht sehe ich das ja auch viel schlimmer als andere.

Nun habe ich diese traurige Nachricht aus Berlin ja etwas missbraucht um meine eigene Meinung ins Bild zu rücken. Nichtsdestotrotz bin auch ich zutiefst betroffen, ich wünsche der Transfrau eine gute Besserung, vor allem ihrer seelischen Schäden. Und ja, es ist sehr wichtig, dass wir uns einander respektieren und auch unterstützen. Denn es ist viel wert, zu wissen, dass man nicht alleine ist.

Liebe Grüße,
Annette
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4893
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 4599 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 4416 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 5 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Vorstellen kann ich mir das, wie tief muss die Verzweifelung sein. Sich selbst anzuzünden und das so öffentlich macht mich sehr betroffen. Vielleicht kam auch noch Einsamkeit dazu, ganz schrecklich ................Hoffentlich findet diese Frau einen Weg und Hilfe ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Ich bin dankbar für meine Menalee die mir immer zur Seite steht und auch dankbar echte Freundschaften zu haben. Dann gibt es auch noch dieses wunderbare Forum, das mir zeigt, das ich nicht alleine bin. Auch hierfür möchte ich an dieser Stelle "DANKE" sagen.
Liebe nachdenkliche Grüße, Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3321
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 4734 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3070 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 6 im Thema

Beitrag von Engelchen »

Es macht einen furchtbar betroffen.
Alleine schon diese Art des "Hilferufs" - wie verzweifelt und wie alleine muss man sein.
Nun muss sie nicht nur mit den innerlichen Wunden sondern auch mit den äußerlichen klar kommen - ich mag mir das gar nicht vorstellen.
Ich wünsche ihr alles gute auf dem kommenden Weg.

Ich selber stand ja auch schon mehrmals vor der Schwelle und nur guten Freunden und sozialem Umfeld ist es zu Verdanken das ich hier bin.
Hier zeigt sich wieder das wir statt uns zu streiten lieber zusammen stehen und uns stützen sollten.

Lisa
Liebe geben und offen sein für Neues
Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 670 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2469 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 7 im Thema

Beitrag von Cybill »

Ich bin dran.
Liebe Grüße

Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Im Übrigen: Ich bin nicht hauptberuflich transsexuell!
Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3346
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 749 Mal

Re: Transfrau zündet sich an

Post 8 im Thema

Beitrag von Inga »

Hallo,

meine Gedanken sind bei ihr.

Ich möchte sie einfach nur ganz herzlichen drücken!

Liebe Grüße
Inga
Simone 65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2267
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 2313 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2445 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 9 im Thema

Beitrag von Simone 65 »

Und dann habe ich heute bei Focus online gelesen ,, Mann zündet sich am Berliner Alexanderplatz an - Feuerwehr rettet ihm das Leben " . Und das geht im ganzen Artikel so weiter .
Liebe Grüße Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .
Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 798
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hinter dem Mond gleich links
Membersuche/Plz: 72xxx
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 485 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 10 im Thema

Beitrag von Momo58 »

War bei BILD-online am Anfang auch von einem Mann die Rede, wurde dann aber in "Trans-Person" geändert. In der Polizeimeldung war die richtige Bezeichnung "Frau" zu lesen.
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3076
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2730 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3483 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 11 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Hi,

Es ist extrem traurig und unfassbar. Ich hoffe es war niemand den wir persönlich oder virtuell kennen.

Man zündet sich nicht öffentlich an um zu sterben (man wird fast immer gelöscht) und da es auch eine im wahrsten Sinne des Wortes extrem schmerzhafte Angelegenheit ist und die Folgen der Entstellungen auch so enorm, so das es als gesunder öffentlicher Protest auch unverantwortlich ist. Kommen eigentlich nur extreme psychische Störungen in Betracht. Darum sollte man m.M.n. hier den trans-Aspekt nicht in den Vordergrund stellen.

LG
The trick is to keep breathing
Uhu
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 20:50
Pronomen: er
Wohnort (Name): HB
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 19 Mal

Re: Transfrau zündet sich an

Post 12 im Thema

Beitrag von Uhu »

Sie ist im Krankenhaus gestorben. Ich bin erschüttert.

Ich bin der Meinung, dass wir uns mit Vermutungen zum Hintergrund zurückhalten sollten.


Gruß Uhu
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 17572
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Instagram-Account: https://www.instagram.com/annemettege_/
Hat sich bedankt: 1171 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 9655 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 13 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Uhu hat geschrieben: Mi 15. Sep 2021, 17:52 Ich bin der Meinung, dass wir uns mit Vermutungen zum Hintergrund zurückhalten sollten.
Sehr richtig; dankeschön.

Bild
Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 798
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hinter dem Mond gleich links
Membersuche/Plz: 72xxx
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 485 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 14 im Thema

Beitrag von Momo58 »

Habe es gerade erst gelesen. Bin fassungslos und erschüttert.

LG Manuela
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte
Engelchen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3321
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 4734 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3070 Mal
Gender:

Re: Transfrau zündet sich an

Post 15 im Thema

Beitrag von Engelchen »

R.I.P.
Ich bin einfach nur traurig..., welch ein Schicksal.

Lisa
Liebe geben und offen sein für Neues
Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“