Korsett - ist das ein Thema für Euch ?
Korsett - ist das ein Thema für Euch ? - # 10

Kleidung und Außenwirkung - Tragegefühl - Absichten
Antworten
Soki

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 136 im Thema

Beitrag von Soki » Fr 31. Mai 2013, 16:41

Für alle, für die Mieder und Korsett ein Thema sind, ist dieser Link vielleicht interessant:

http://www.corsetiere.net/Spirella/Contents.htm

Hier geht es eigentlich um alles, was in Sachen Mieder und Korsett im Laufe der Zeit entwickelt wurde.
Mit dem Englisch bin ich zwar überfordert aber Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte. Ich finde es sehr spannend was Frauen unternahmen um hübsch auszusehen. Bei dem einen oder anderen Teil hätte ich gerne mal das Tragegefühl erfahren.

Viel Spaß beim Stöbern.

Jochen

miriam
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 63
Registriert: Do 31. Okt 2013, 12:34
Geschlecht: TVwoman
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 137 im Thema

Beitrag von miriam » Do 7. Nov 2013, 12:33

Hi,

ich habe zwei maßgeschneiderte Oberbrustkoretts mit Strumpfhalter. Ich liebe sie zu tragen, machen eine großartige, weibliche Frigur und Frau hat eine sehr elegante Haltung. Das Tragegefühl ist sehr interessant, am Anfang höchst gewöhnungsbedürtig, da wollte ich nach einen halben Stunde wieder raus. Nun schaffe ich ihn den Korsetts schon einen ganzen Abend mit Restaurantbesuch, Kino, Kneipe etc..
Ich hatte anfangs billige von der Stange, mit denen konnte ich mich nie anfreunden, ich kann aus eigener Erfahrung nur Raten ein hochwertiges maßfertigen zu lassen, nur so kommt Frau in den Genuß des höchst interessanten Tragegefühls eines Oberbrustkorsetts.
Liebe Grüße
miriam

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 138 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Do 7. Nov 2013, 14:17

Ich habe ein etwas grösseres, halbbrust oder wie heißt das? Kann mich damit kaum hinsetzen weils irgendwie in den schritt geht bei abgewinckelten beinen :( vom tragen her ginge es ewig, ist auch wirklich toll, naja vielleicht hab ich mich gestern auch nur zu doof angestellt, oder das ist der grund wieso es maßgefertigte gibt ^^
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

miriam
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 63
Registriert: Do 31. Okt 2013, 12:34
Geschlecht: TVwoman
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 139 im Thema

Beitrag von miriam » Do 7. Nov 2013, 14:54

Hi Sandra,

wieso hat das Korsett im Schritt gedrückt ? Das kenne ich gar nicht, wie hattest Du es angezogen und geschnürt?
Liebe Grüße
miriam

Ines
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 392
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 16:54
Geschlecht: Mann/DWT
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 140 im Thema

Beitrag von Ines » Do 7. Nov 2013, 17:32

Ich habe mehrere Korsetts, alles Vollbrustausführungen:
Jeansstoff blau
Seide schwarz
Seide schwarz supereng
Kunstleder schwarz
Seide rot
Lackkorsett rot
Darauf gekommen bin ich vor ca. 1 Jahr. Ich kaufte meiner Freundin eines zu ihrem Sissi-Outfit. Das Schnüren erregte mich so, dass ich mir kurz danach auch eines bestellte. Es fühlte sich klasse an. So habe ich innerhalb des letzten Jahres noch 5x zugeschlagen und ein weißes ist gerade unterwegs. Das möchte ich zu meinem weißen Plissee-Rock tragen. Eingeschnürt zu sein, mit leichten Atemproblemen ist schon klasse (beim Rauchen zu inhalieren wird schon schwierig). Außerdem zwingen einen die Teile in eine schöne gerade Haltung. Kann ich jeder nur empfehlen. :-)

Liebe Grüße
Ines

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 141 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Do 7. Nov 2013, 17:57

miriam hat geschrieben:Hi Sandra,

wieso hat das Korsett im Schritt gedrückt ? Das kenne ich gar nicht, wie hattest Du es angezogen und geschnürt?
Liebe Grüße
miriam
Hehe sry falsches Wort benützt, es hat in der Leiste bzw. gegen das Schambein gedrückt, Schritt wäre arg weit unten ;D

Habs gerade nocheinmal probiert, es kann sein das es gestern einfach nur zu weit unten war (ist aber nun deutlich schwerer zu schnüren gewesen weil mehr Rippen dagegendrücken), ich sitze nämlich gerade damit. Vermutlich soll das Teil wohl auch die Brüste etwas heben und eben weiter oben sitzen als gedacht, was mir unerfahrenen nicht ganz bewußt war :roll:
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 142 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Do 7. Nov 2013, 17:59

Ines hat geschrieben:Ich habe mehrere Korsetts, alles Vollbrustausführungen:
Jeansstoff blau
Seide schwarz
Seide schwarz supereng
Kunstleder schwarz
Seide rot
Lackkorsett rot
Darauf gekommen bin ich vor ca. 1 Jahr. Ich kaufte meiner Freundin eines zu ihrem Sissi-Outfit. Das Schnüren erregte mich so, dass ich mir kurz danach auch eines bestellte. Es fühlte sich klasse an. So habe ich innerhalb des letzten Jahres noch 5x zugeschlagen und ein weißes ist gerade unterwegs. Das möchte ich zu meinem weißen Plissee-Rock tragen. Eingeschnürt zu sein, mit leichten Atemproblemen ist schon klasse (beim Rauchen zu inhalieren wird schon schwierig). Außerdem zwingen einen die Teile in eine schöne gerade Haltung. Kann ich jeder nur empfehlen. :-)

Liebe Grüße
Ines
Nette Sammlung! Ja das mit dem gerade Sitzen ist schon richtig *GGGGGG*
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

Ines
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 392
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 16:54
Geschlecht: Mann/DWT
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 143 im Thema

Beitrag von Ines » Do 14. Nov 2013, 17:27

Nette Sammlung! Ja das mit dem gerade Sitzen ist schon richtig *GGGGGG*
Welch wahre Worte. Wenn ich mich auf die Couch mit meinem Laptop lümmel und dabei den Rücken krümme, dann schmerzt das nach einiger Zeit gewaltig. Also schnell eine schöne gerade Haltung einnehmen.:-)
Und als Tipp: Immer 1-2 Größen kleiner wählen, als die übliche Bekleidung. Dann kann man sich eine super Taille schnüren.

LG
Ines

Xtina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 120
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 23:54
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 144 im Thema

Beitrag von Xtina » Di 19. Nov 2013, 00:05

Reizen würde mich das auf jeden Fall. Bestimmt eine interessante Erfahrung sich so in eine weibliche Form zu schnüren.

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 145 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Fr 3. Jan 2014, 17:45

Mal den Thread wieder hervorkramen :)

Nachdem sich mein Ebay Unterbrustkorsett wie bei vielen anderen (im Nachinein erst im Internet gelesen) beim zweiten Tragen verabschiedet hat habe ich mir nun ein weißes tailienkorsett im Jahresabverkauf bei einem ua. auf Korsett spezialisierten Laden in Wien zugelegt. War natürlich trotzdem noch doppelt so teurer obwohl dieses nur für die Taillie ist und man mußte die Schnüre selbst und fachgerecht nach Anleitung einfädeln (schon hier unterschied sich bereits die Schnürtechnik von der beim Billigkorsett). Nachdem ich zwar leichten, aber nicht allzuviel Bauchspeck habe sollte es das hoffentlich auch tun. Schonmal wer sonst bei korsettshop.at bestellt und kann auch dazu Erfahrungsberichte bringen? Wenn nicht, kann ich den ersten in einigen Tagen wenn es noch heile ist bringen ;) Habe das Paket erst nachdem ich mich beim Chinesen vollgestopft vor 4 stunden habe aus der Paketbox geholt, also kann ich es wegen dem Magen auch jetzt noch nicht wirklich festziehen *hmpf* :roll:

Erstes Fazit: Spart auch das Geld bei Ebay und wartet lieber nen Monat länger und kauft euch ein teureres. Hätte ich das Geld fürs Ebay Teil lieber gleich auf die Seite gelegt, hätte ich mir das jetzige auch ohne den Abverkauf leisten können. Aber ich hatte Glück es jetzt wenigstens verbilligt zu bekommen :)
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

alexa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 44
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 21:36
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 146 im Thema

Beitrag von alexa » Fr 3. Jan 2014, 19:38

Also ich bin mit meinem billigen von ebay immer noch zufrieden und es gibt auch einige positive Berichte hier. Konnte es recht eng schnüren. Habe allerdings etwas abgenommen, so dass ich davor stehe, ein neues zu besorgen. Von daher würde ich das nicht verallgemeinern. Es gibt aber wohl immer positive und negative Beispiele. Von daher danke, für den Bericht.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2415
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2247 Mal
Danksagung erhalten: 1290 Mal
Gender:

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 147 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Fr 3. Jan 2014, 20:19

Also ich habe ein teures Unterbrustkorsett aus einem Miederfachgeschäft, ich würde mal sagen, es geht gerade so.
Zudem habe ich mehrere verschieden Varianten Billigkorsetts, zum schnüren, zum klippen, zum hakeln, Unterbrustkorsetts und ganze Corsagen, und nicht eines ist dabei wo ich sagen könnte es ist schlecht, mit den billigen habe ich zumindest beste Erfahrung gemacht.

Ich kaufe meine Mieder und Korsetts meist in Leipzig zum Wgt in einem speziellem Fachgeschäft, also auch mit bester Beratung, und vor allem sehr günstig

Gruß Tatjana

petra
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 324
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 14:56
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 4465x
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 148 im Thema

Beitrag von petra » Fr 3. Jan 2014, 21:46

hallo menschen
ich war anfang letzten jahres nahe kassel bei einer korsettscheiderin.
da ich schon öfter korsett getragen habe (BDSM Zeiten) wollte ich mich
dort mal nach einer maßanfertigung erkundigen.
die schneiderin macht einen sehr kompetenten eindruck und wenn man
sich die website ansieht, es gibt dort auch korsetts speziell für uns:
http://www.the-ardent-collection.com/de ... er-tv.html.
mit den entsprechenden polsterungen für die erforderlichen kurven.
das einzig abschreckende für mich war der preis. ... >> €1000.-
denke aber, vieles ist verhandelbar.
aber es lohnt sich mal auf die seite zu gehen und nachzusehen.
es gibt keine preise auf der seite !!
http://www.the-ardent-collection.com/de/home.html
ich werde sicher nochmal dort vorbei fahren und mir ein maßkorsett anmessen lassen....


lg
aladin(Petra)
wer anderen ihr anderssein nicht verzeihen kann,
ist noch weit ab vom weg der weisheit.

Exuserin-2015-09-09

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 149 im Thema

Beitrag von Exuserin-2015-09-09 » So 27. Jul 2014, 18:01

Das Korsett hat für mich seit über 30 Jahren eine Schlüsselrolle inne. Erst seit meinem Outing und der gelebten Teilzeitfrau ist mir die Bedeutung für mich klar. Ich kann es nicht beschrieben, aber für mich bedeutet es, an diesem eher geraden Körper weibliche Formen zu erzeugen.
Weit über 20 Stück in meinem Leben kamen so zusammen. Sehr viele Fehlkäufe, denn Anprobieren war nie möglich. Von meiner Erfahrung her möchte ich nur sagen, spart nicht beim Kauf. Sicher, am Anfang ist es ein Einstieg. Um auch zu schauen, ob das Empfinden sich ändert. Einengung ist nicht für jeden von uns besonders motivierend. Das ist oft mühsam. Und ich ertrage es auch nicht jeden Tag. Hier einmal meine Tipps:

- Korsetts kaschieren definitiv einen Männerbauch und geben einen Hüftsprung.
- Nun, die billigen Teile unter 100 Euro sind vom Stoff zu dünn, nutzen sich ab, beulen sich zwischen den Stäben aus und sind für festere Schnürung ungeeignet. Ösen "verlieren" sich schnell. Es mag Ausnahmen geben, aber ein Korsett hat seinen Preis. Oft sind es verkappte Korsagen, die nicht einmal ein Taillenband eingenäht haben.
- Zwischen 150 und 250 Euro liegen meine Mieder, nach vielem Probieren bin ich bei Vollers aus UK gelandet.
- An der breiten Schließe vorne sind die "guten" und daher stabilen Mieder zu erkennen. Und am Gewicht, das sagt viel über die Menge des Metalls aus.
- Ich habe noch knapp 10 Korsetts, in verschiedenen Längen und Größen. Denn ein paar Kilos machen schon was aus.
- Ich bin sehr groß (185 cm), daher sitzt der obere Korsettabschluß genau unter den Silis. Da ich (noch) keine echten Brüste habe, ist das ein Problem beim Sitzen, die Silis können gequetscht werden. Korsetts mit vollem Cup gehen oft nur nach Maß bei großen Personen.
- Individuelle Maßkorsetts gibt es nach meiner Recherche hier in Deutschland nur von 2 erfahrenen Personen, der eine Link steht ja schon im vorherigen Post. Die zweite Schneidermeisterin ist Doris Müller http://www.corsets-and-more.de, ihr werde ich vielleicht irgendwann, wenn mein Körper "ausgewachsen" ist, einen Besuch abstatten.
- Ein Korsett passt nicht immer zur richtigen Kleidung und ist auch nicht immer nötig. Zu knapp darüber getragene Shirts oder Kleider machen die Korsettstäbe sichtbar. Und beim Sitzen sind die Übergänge oben und unten bemerkbar.
- Das Mieder sollte nicht auf der direkten Haut getragen werden, das gibt richtig rote Stellen und ich hatte schon am Hüftkochen einen Bluterguss von der innenliegenden Edelstahlfeder. Obwohl die in einer Stofftasche sitzt.
- Jeder Körper ist anders, besonders der männliche Knochenbau unterscheidet sich etwas. Erwartet bei handelsüblichen Miedern nicht, das diese perfekt passen. Besonders, wenn ihr wenig Speck auf den Knochen und Rippen habt, so wie ich. Dann wird es schnell unbequem. Mittelfristig wird es dann immer eine Maßanfertigung werden.
- Korsetts lassen sich ohne Hilfe eines Partners anziehen, die Schnürschlaufen zum Zuziehen einfach an die Türklinge einhängen.
- Auch wenn es weibliche Formen zaubert, der weibliche Hüftschwung ist mit einem langen Korsett eher nicht möglich. Die Beweglichkeit der Taille je nach Schnürgrad sehr eingeschränkt. Bücken und Sitzen im Sofa sind Übungssache.
- Korsetts erleichtern das Abnehmen, geben verlorenes Körpergefühl zurück und sind heute modern und auch offen zu tragen. Zumindest beim Karneval und Gothik Treffen. Oder Abends. Selten, aber ich habe schon Biofrauen tagsüber damit gesehen, den meisten stand es aber eher nicht. Presswurst sei als Stichwort genannt.
- Für den warmen Sommer empfehle ich nur ein luftiges, weites Sommerkleid. Alles andere ist zu warm.

Anbei zwei Bilder. Das Vollers Modell v1890u http://www.vollers-corsets.com/harmony.html in Größe 24" / 61cm. Ca. 200 Euro. Und wer genau auf das graue Kleid achtet, wird hinten am Rücken den Absatz oben sehen und die Taille durch meine rechte Hand erahnen.

9268 9269


Momentan (27.07.2014) gibt es 50% !!!! auf alle Korsetts bei Vollers, ich hatte letztes Wochenende 2 Stück bestellt, die sind Montag raus, 12 Euro Versand hinzu, Donnerstag waren die hier. Eines passt, eines geht zurück und wird getauscht. Also alles recht einfach. Viel Spaß beim shoppen und wenn ihr fündig werdet, zeigt doch euren Fang! Danke!

Kerstin
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1231
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 01:31
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Korsett - ist das ein Thema für Euch ?

Post 150 im Thema

Beitrag von Kerstin » So 27. Jul 2014, 19:34

Hallo Daniela
Ich möchte mich deinen Ausführungen anschliesen. Allerdings kaufe ich mir meine Korsett's lieber vor Ort. Probieren geht halt doch über studieren.
Dies hier ist mein neuestes
http://erotex.eu/korsett-EC006-ab-cup-c

LG Kerstin

Antworten

Zurück zu „Bekleidung - Verkleidung - Verwandlung“