barfuß in Schuhen?
barfuß in Schuhen? - # 2

Kleidung und Außenwirkung - Tragegefühl - Absichten
Yvette.85C
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 95
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 14:24
Pronomen:
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 16 im Thema

Beitrag von Yvette.85C »

Habe ich schon mal im Hallenbad eines Hotels gemacht (am frühen Morgen). Aber ich bin absichtlich reingefallen. Die Beine fühlen sich viel präsenter an.
Yvette - I am my own wife! Audrey Hellborn!
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5363
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5066 Mal
Danksagung erhalten: 4995 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 17 im Thema

Beitrag von Jasmine »

lilly.fae hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 10:06 .........Übrigens, Nur so am Rande, mit einer Strumpfhose schwimmen gehen ist ein sehr prickelndes Gefühl. Kam unfreiwillig dazu, weil ich im Urlaub vom Boot abgerutscht bin. Aber hin und wieder überkommt mich jetzt die Lust im Urlaub einfach mal mit der FSH in die Fluten zu springen...........
Das werde ich im nächsten Sommer mal ausprobieren, auf meiner ToDo Liste vermerkt :lol: . Ich werde dann mit einem Minirock, FSH und Bikinioberteil im Regen schwimmen gehen und anschließend hier berichten :lol: .
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: barfuß in Schuhen?

Post 18 im Thema

Beitrag von Inga »

Hi,

Ich bin auch eher bei denen, die es barfuß höchstens in Sandalen oder Hausschuhen oder ganz ohne Schuhe an den Füßen mögen. Sonst sind Strümpfe oder Strumpfhose einfach ein Muss. Im sommer wenigstens Socken. Ich hatte es anfangs auch nicht glauben können, aber extra dünne Strumpfhosen DIN12 oder so fühlt sich auch im Hochsommer fantastisch an. Nur sind die feinen dünenn Strumpfhosen nicht so leicht zu erhalten, dafür umso schneller mit Laufmaschen oder übergroßen Löchern verziert.
Beim Schwimmen oder Schlafen verzichte ich auf jegliche Fußbekleidung, da bin ich ganz langweilig bieder.

@Jasmin: eine Frage: Welchen Regen meinst du denn für dein Sommerexperiement? Den Regen von oben oder den Fluß bei euch in den Bergen?

Liebe Grüße
Inga
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5363
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5066 Mal
Danksagung erhalten: 4995 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 19 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Inga hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 10:14 .........
@Jasmin: eine Frage: Welchen Regen meinst du denn für dein Sommerexperiement? Den Regen von oben oder den Fluß bei euch in den Bergen?
.........
@ Inga: Ich meine natürlich den Fluss im Landkreis Cham.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
diecloudya
Beiträge: 24
Registriert: Do 8. Okt 2020, 14:42
Pronomen:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 20 im Thema

Beitrag von diecloudya »

Ich bevorzuge es meine Füße in Socken zu hüllen bevor ich sie in die Schuhe stecke. Lediglich offene Schuhe trage ich ohne Socken. Pumps oder Ballerinas aber auch gerne mal mit einer dünnen Nylon-Strumpfhose..

Lieben Gruß,
Claudia
Theresa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 384
Registriert: So 28. Jul 2013, 14:35
Geschlecht: zunehmend weiblich
Pronomen: der Erscheinung ents
Wohnort (Name): Ennepetal
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 21 im Thema

Beitrag von Theresa »

Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Wenn die Beine sichtbar sind gehts wegen Narben nicht ohne Strumpfhose. Und Füße nackt in Schuhen mag ich sowieso nicht.
Da ich bisher noch keine hübschen Sandalen in Gr. 46 gefunden habe, stellt sich das Problem nicht. Was aber für die Beine gilt, trifft auch auf die Füße zu: zu vermurkst um sie nackt zu zeigen.
manchmal_melissa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 136
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 09:08
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 22 im Thema

Beitrag von manchmal_melissa »

Hallo ihr Lieben,

ein interessantes Thema, das zum Glück nochmal nach oben gespült wurde… Im Mannmodus gibt es da für mich keine zwei Antworten - ich trage Socken, und zwar immer. Barfuß in Sneakern fühlt sich schon nach 5 Minuten schrecklich schwitzig an, Sandalen trage ich auch nie.
En femme sieht das ganz anders aus: Ich liebe es, mit frisch lackierten Nägeln in hübsche Sandaletten zu schlüpfen und trage auch meine Pumps manchmal barfuß. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich sehr lange nicht getraut habe, die Beine zu rasieren. Dadurch musste ich immer drei Strumpfhosen (20 den) übereinanderziehen, um die Haare zu verdecken. An nackte Beine oder Füße war also nicht zu denken. Umso mehr genieße ich es jetzt, keine Strümpfe zu tragen, auch wenn sie natürlich immer mal wieder zum Einsatz kommen. Und bei geschlossenen Schuhen sind sie dann wieder Pflicht.

Liebe Grüße,
Melissa
Elizabeth
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 888
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Geschlecht: div
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Hat sich bedankt: 1639 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 23 im Thema

Beitrag von Elizabeth »

Erinnert mich an meine Prüfung zum DLRG-Grundschein anno 1977:
Ausziehen im Wasser... - nur waren die Klamotten weniger sexy...
Jasmine hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 09:13 Das werde ich im nächsten Sommer mal ausprobieren, auf meiner ToDo Liste vermerkt :lol: . Ich werde dann mit einem Minirock, FSH und Bikinioberteil im Regen schwimmen gehen und anschließend hier berichten :lol: .
Liebe Grüße Jasmine
..wenn ich in den Schuhen wirklich LAUFEN/längere Strecken gehen - muß: mindestens Sneaker-Socke o.ä., für Foto-Shooting o.ä. darf es auch barfuß sein...
LG Elly
Ein Leben ohne Möps(chen) ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 5363
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Hat sich bedankt: 5066 Mal
Danksagung erhalten: 4995 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 24 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Leider hat das Experiment (mit FSH im Regen schwimmen) nicht stattgefunden. Der Zettel hängt immer noch an meiner ToDo Liste. Vielleicht nächstes Jahr.
Ich habe kein Problem barfuß in Pumps auch längere Strecken zu laufen. Irgendwie habe ich meine Füße daran gewöhnt. Meist stelle ich meine Schuhe nach einem anstrengenden Tag über Nacht auf die Terrasse zum Auslüften. Bis heute konnte ich noch keine Geruchsbildung feststellen.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 569
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 25 im Thema

Beitrag von heike65 »

Fast immer mit nackigen Füssen, ist ja auch warm genug. Wenn ich im Rock oder Kleid unterwegs bin, dann trag ich bei kühleren Temperaturen schon Halterlose , aber wenn Hose angesagt ist, dann meist nackig in den Pumps, im Sommer sowieso, ausser wenns Abends ist und schick sein soll
ChrissyT
Beiträge: 21
Registriert: Sa 6. Nov 2021, 07:21
Pronomen:
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: barfuß in Schuhen?

Post 26 im Thema

Beitrag von ChrissyT »

Ich trage Damenschuhe auch am liebsten barfuss - abgesehen davon dass ich das so lieber mag, finde ich persönlich, man hat barfuß besseren Halt in Heels, so hat mir das auch mal eine Trainerin beim Lauftraining empfohlen :)
Juliane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 167
Registriert: Di 5. Okt 2021, 11:53
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hamburg
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: barfuß in Schuhen?

Post 27 im Thema

Beitrag von Juliane »

Moin (moin) zusammen.

Wenn ich als Juliane unterwegs bin, dann stets mit Strümpfen, oder auch einmal Strumpfhosen. Das mag ich einfach lieber als barfuß in Schuhen.

Außerdem habe ich noch den Spruch meiner Oma, meiner Mutter und meiner Tante aus den frühen 60igern im Ohr, als sie meine große
(9 Jahre ältere) Cousine darauf hinwiesen, dass eine Dame niemals ohne Strümpfe geht. Außer im Schwimmbad vielleicht.

Aber damals trugen die Frauen ja auch mehrheitlich Kleider und Röcke und eben Damenstrümpfe darunter. Und weil ich bereits zu der
Zeit, meine Liebe zu den Nylons entdeckte und nie wieder davon ließ, trage ich wann immer möglich Strümpfe oder Strumpfhosen.

Liebe Grüße, Juliane
Die mich kennen mögen mich. Die mich nicht mögen können mich. Frei nach Konrad Adenauer
Rockundabsatz
Beiträge: 10
Registriert: So 9. Jan 2022, 11:24
Pronomen: er
Wohnort (Name): Münsterland
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 28 im Thema

Beitrag von Rockundabsatz »

Im Hybrid-Modus in offenen Schuhen und Pumps immer nackig.
In Sneaker oder Stiefeletten immer mit angepasster Bestrumpfung.
Shoshana
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 78
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 17:14
Geschlecht: male
Pronomen: er
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Gender:

Re: barfuß in Schuhen?

Post 29 im Thema

Beitrag von Shoshana »

Hmmm. Bei mir kommt das auf die Schuhe an. Geschlossene Schuhe immer mit angepaßten Socken, Stumpfhosen aber in Sandalen o.ä. natürlich barfuß.

LG, Shoshana
Care about what other people think and you will always be their prisoner. - Lao Tzu
Geli
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 413
Registriert: Mo 23. Nov 2020, 19:03
Geschlecht: CD
Pronomen: was gerade passt
Wohnort (Name): Rhein-Main-Gebiet
Hat sich bedankt: 578 Mal
Danksagung erhalten: 943 Mal

Re: barfuß in Schuhen?

Post 30 im Thema

Beitrag von Geli »

barfuß nur in Hausschuhen, in allen anderen Schuhen immer mit Strümpfen oder Füßlingen. Einzige Aúsnahme sind Badelatschen im Schwimmbad.

Liebe Grüße
Geli
Freue Dich über jeden Tag an dem Du machen kannst was Dir Freude macht.
Antworten

Zurück zu „Bekleidung - Verkleidung - Verwandlung“