Bodies ???
Bodies ??? - # 2

Kleidung und Außenwirkung - Tragegefühl - Absichten
Antworten
lederlady-jana

Re: Bodies ???

Post 16 im Thema

Beitrag von lederlady-jana » Mi 10. Jun 2009, 17:06

lederlady-jana hat geschrieben:
vicky hat geschrieben:wie ist eure meinung dazu? habt ihr empfehlungen?
Am liebsten hätte ich einen aus weißem Leder, wenn schon denn schon ;-). Aber da habe ich noch keinen passenden gefunden.
Hallo zusammen,

da muß ich mich doch mal selber zitieren.

Inzwischen habe ich einen für passenden weißen lederbody gefunden. Er ist mir nur in der Halsgegend etwas zu eng, aber ansonsten passt er perfekt. Jedenfalls fange ich mich gerade an, an ihn zu gewöhnen. Ist ein für mich bisher ungewohntes Tragegefühl.

Außerdem ist mein Look jetzt auch noch vollständiger und das in zweierlei Hinsicht, einmal ist nun meine Unterwäsche auch Damenunterwäsche und zweites sind meine Lederoutfits jetzt auch inkl. der Unterwäsche aus Leder.

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal
Gender:

Re: Bodies ???

Post 17 im Thema

Beitrag von Cybill » Mi 24. Jun 2009, 18:36

Jeden Tag!

Ich habe ca 20 Stück. Am Liebsten Miederbodies (80C) mit Strumpfhosen drunter - geht auch tagsüber unter "normaler Wäsche". Für intimere Stunden mit meiner Schönen dann mit Stay-Ups, mit Satin, mit Spitze -- Göttlich!!!
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Erdbeertieger

Re: Bodies ???

Post 18 im Thema

Beitrag von Erdbeertieger » Di 7. Jul 2009, 16:52

Hallo,

trage auch ganz gerne mal einen damenbody drunter. meine partnerin weiß davon und sie stört es nicht. trage auch gerne damenslips alles nur aus satin oder ähnlichen materialien. ist nur leider nicht ganz leich welche zu finden ohne spitze, weil spitze mag ich ganz und garnicht an meiner unterwäsche.
sonst trage ich auch nur noch damenBA´s zum schwimmen. da aber auch nur schlichte mit schwimmer oder ringerrücken.

gruß
Erdbeertieger

switch1618

Re: Bodies ???

Post 19 im Thema

Beitrag von switch1618 » So 18. Apr 2010, 02:30

ich habe mir mal bei OTTO 6 Stück ( 3 weiß 3 schwatz ) bestellt ( Mit Ringerrücken ) die sind bequem besondes im Büro die habe ich fast jeden Tag unter

manuela

Re: Bodies ???

Post 20 im Thema

Beitrag von manuela » Fr 22. Okt 2010, 19:46

habe keine mehr grüße von manuela

Jennifer Corsage

Re: Bodies ???

Post 21 im Thema

Beitrag von Jennifer Corsage » Sa 1. Jan 2011, 17:17

Also Bodies sind nicht so mein Still. Da schon eher Corsagen,Strapshemden.
Wenn ich mal schnell muss,ist ein Body sehr hinderlich.Da ich draussen arbeite,kommt es ab und zu mal vor. :((a

Jennifer

gelbesquadrat
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 60
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 20:33
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Bensheim
Membersuche/Plz: Bensheim
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Bodies ???

Post 22 im Thema

Beitrag von gelbesquadrat » Do 20. Jan 2011, 00:41

Kann es sein, dass Damenbodies auf die Länge der Zeit einfach unbequem werden ??? Das "beste Stück des Mannes" wird eingeklemmt und das geht nicht stundenlang gut - oder ??
Den Trick mit der Strumpfhose oder der Legging unter dem Damenbody habe ich auch schon entdeckt, dann klemmt es nicht ganz so stark. Oder aber klemmt es, weil ich nie die passende Größe geeigneter Bodies finde ??

Eigentlich schätze ich das Tragegefühl eines Bodies. Es gibt auch welche für Männer - die haben dann sozusagen eine Hose integriert, Body mit Bein. Unpraktisch sind diese Männerbodies, wenn man auf Toilette muss - eventuell - ich trage meine männliche Bürokleidung darüber - sind dann Krawatte und Hemd auszuziehen - und das dauert bis man anschließend wieder korrekt gekleidet ist. Damenbodies können im Schritt geöffnet werden. Das ist viel praktischer. Die Druckknöpfe muss ich aber stets nach einigen Stunden öffnen, weil ich mich dann beginne unwohl zu fühlen. Der Damenbody rutscht dann nach oben - das Bodytragegefühl ist weg. Hat jemand einen Trick oder Ratschlag für mich ??

Ob ich es mal mit einem Badeanzug probieren soll - so wie hier weiter oben empfohlen ??

P.S. Ich haben einen (roten) Body für Männer und mehrere Damenbodies. Die zuerst gekauften Damenbodies waren leider zu eng und mussten weggegeben werden.

Joe95
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2479
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Bodies ???

Post 23 im Thema

Beitrag von Joe95 » Do 20. Jan 2011, 12:48

bodys hab ich keine, aber ich trage gerne badeanzüge. diese eben auch schon mal anstatt body.
ich find sie sehr bequem, bzw wenn sie es dann nicht sein sollten merke ich eben recht schnell was daran zu ändern ist.
Den Weg sehe ich vor mir, es wird Zeit für den einen oder anderen Schritt.

Sarah Jane

Re: Bodies ???

Post 24 im Thema

Beitrag von Sarah Jane » Do 20. Jan 2011, 13:56

Ich finde Blusenbodies ganz schön, da man dann nicht diesen knitternden Stoff irgendwo in den Rock/Hose stecken muss. Ansonsten kann ich den Dingern aber nicht so viel abgewinnen da sie selten genau passen und man wieder eine Lage Stoff mehr auspacken muss, wenn man mal "muss".

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2891
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Bodies ???

Post 25 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Do 20. Jan 2011, 16:49

Hallöchen,

Ich habe gerade welche bestellt und warte noch auf die Lieferung,mal sehen,wie ich damit klar komme.

Gruß Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

gelbesquadrat
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 60
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 20:33
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Bensheim
Membersuche/Plz: Bensheim
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Bodies ???

Post 26 im Thema

Beitrag von gelbesquadrat » Mo 24. Jan 2011, 00:27

Nach längerer Internetrecherche habe ich einen Benz Beach Body entdeckt für Männer - ein Body mit Bein. Möglicherweise eine (weitere) Variante Badeanzug für Männer.

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2891
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Bodies ???

Post 27 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Mo 24. Jan 2011, 19:50

Hallöchen,

So,kurzer Bericht zu meinen Bodies,die Samstag geliefert wurden.Größe 44/46 paßt von der Länge her sehr gut,wirft im Bereich Hüfte/Beinabschluß aber Falten.Da fehlen mir wohl noch ein paar Rundungen..
Eine Nummer kleiner 40/42 fast perfekt,Länge noch ok,auf der Hüfte minimal zu weit,ist also Platz zum reinwachsen da...Habe mich denn dafür entschieden,die kleinere Größe zu behalten.Das Ganze bezieht sich auf eine Körpergröße von 1,78m.Vielleicht hilft es der einen oder anderen von euch beim Kauf.

LG Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Andrea_CH

Re: Bodies ???

Post 28 im Thema

Beitrag von Andrea_CH » Mo 24. Jan 2011, 21:01

Ich liebe Bodies weil die nicht hochrutschen - ich habe auch Blusenbodies, da kommt nichts mehr drüber.

renee45

Re: Bodies ???

Post 29 im Thema

Beitrag von renee45 » Di 25. Jan 2011, 21:45

(na) Bodys, na ca 40 Stück in allen farben, Formen - mit Bügel und ohne, sowie Samt usw.
Am Besten mit Elastan (mind. 10%), da passt alles rein, im Soomer gut und im Winter ebenfalls, da wirds nicht kalt an die Nierchen.Einfach eine prima Erfindung, besser für Männer, da Frauen Streß haben, wenn sie mal.....

tvpetra60
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 346
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:21
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: Bodies ???

Post 30 im Thema

Beitrag von tvpetra60 » Mi 9. Feb 2011, 07:56

Ich kaufe meine bei Bonxprix. Günstig, gute Qualität und ohne Bügel oder Schalen. Ist mir auch wichtig, da ich keine Siliconbrüste trage.

Antworten

Zurück zu „Bekleidung - Verkleidung - Verwandlung“