Was ist eine gute Foundation?
Was ist eine gute Foundation?

Make Up, Haare...
Antworten
Rangauerin
Beiträge: 19
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:43
Pronomen:
Wohnort (Name): Nordbayern/Franken
Membersuche/Plz: 90
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3 Mal

Was ist eine gute Foundation?

Post 1 im Thema

Beitrag von Rangauerin » Do 31. Okt 2019, 10:22

Hallo, habe gelesen, dass die Grundlage für ein perfektes Make Up eine Foundation ist. Aber was ist das genau? Also ich benutze nachdem gründlichen rasieren und eincremen mit Nivea etc als Make Up "nur" das Super Stay 24 von Maybelline. Weil ich dies mal auf einer youtube Seite für Crossdresser Schminktipps gesehen habe.

Momo58
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 284
Registriert: Do 13. Dez 2012, 15:13
Geschlecht: transident
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Sigmaringen
Membersuche/Plz: 72488
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Was ist eine gute Foundation?

Post 2 im Thema

Beitrag von Momo58 » Do 31. Okt 2019, 11:17

Hi Rangauerin,

ich nehme als Foundation "perfect match" von L'Oréal. Das ist im Prinzip ein Flüssig- Make up mit dem ich die perfekte Übereinstimmung zwischen Haut und Puder habe. Den Bartschatten decke ich vor dem Auftragen der Foundation mir Camouflage ab. Die Camouflage nehme ich von Catrice. Die deckt neben dem Bartschatten gleichzeitig Unebenheiten der Haut ab. Der Vorteil der Foundation ist, dass die Haut mit der Zeit weicher und damit weiblicher wird. Camouflage, Foundation und Puder sollten farblich abgestimmt sein. Ich nehme meist Beigetöne, außer im Sommer, da nehme ich einen kleinen Ton dunkler.

Liebe Grüße
Manuela
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte

Eisfee
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 51
Registriert: Do 5. Mär 2015, 23:16
Geschlecht: w
Pronomen:
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 40 Mal

Re: Was ist eine gute Foundation?

Post 3 im Thema

Beitrag von Eisfee » Do 31. Okt 2019, 11:51

Bild

Nach endlosen Testreihen und vielen hunderten Euros im Laufe der Jahre bin ich bei dem hier hängen geblieben.
Es ist eigentlich nur ein pigmentierter Primer, aber für mich, die es gerne sehr natürlich mag vom Look her, ist es genau das richtige.

ExuserIn-2019-11-28
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 91
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 11:59
Geschlecht: Androgyn
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Boeblingen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 40 Mal
Gender:

Re: Was ist eine gute Foundation?

Post 4 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-11-28 » Do 31. Okt 2019, 14:01

Momo58 hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 11:17
Hi Rangauerin,

ich nehme als Foundation "perfect match" von L'Oréal. Das ist im Prinzip ein Flüssig- Make up mit dem ich die perfekte Übereinstimmung zwischen Haut und Puder habe. Den Bartschatten decke ich vor dem Auftragen der Foundation mir Camouflage ab. Die Camouflage nehme ich von Catrice. Die deckt neben dem Bartschatten gleichzeitig Unebenheiten der Haut ab. Der Vorteil der Foundation ist, dass die Haut mit der Zeit weicher und damit weiblicher wird. Camouflage, Foundation und Puder sollten farblich abgestimmt sein. Ich nehme meist Beigetöne, außer im Sommer, da nehme ich einen kleinen Ton dunkler.

Liebe Grüße
Manuela

Genau daselbe! Aber ja, für jede Frau kommt es auf den eigenen Hauttyp an.

Vergessen Sie auch nicht, dass es hilfreich ist, einen Bart-Concealer darunter zu verwenden. Ich benutze ein bisschen Lippenstift und schwamme ihn unter dem Fundament ab. Dies hebt die blaue Farbe von Bärenwurzeln auf.

Viel Glück Lieblinge!

Antworten

Zurück zu „Styling“