Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?
Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell? - # 3

Make Up, Haare...
Antworten
ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 31 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Do 12. Mai 2016, 10:21

Hallo Michaela,
ich nochmal...
Die Preise sind ja echt verführerisch. Da kann man auch 2-4 nehmen und am Ende "aussuchen". Nur schade, dass ich mit meiner Frau zusammen nen ebay account habe. Sie kann zwar damit leben, möchte aber nix davon sehen... Da zeihst ihr immer den MAgen zu... Aber wenn Du sagts, dass die Teile gehen... wärs nen Test wert.
LG MAnja
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

LaraCD
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 306
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:17
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 32 im Thema

Beitrag von LaraCD » Do 12. Mai 2016, 10:40

Wenn du ein Problem wegen eBay hast, Dann schau doch einfach mal bei Amazon.
Ich hatte zu Beginn dieses threads meine Erfahrungen dazu bereits geschrieben. Da gibt es in Prinzip die gleiche Auswahl. Und bei den Preisen kann man ruhig auch mal nen Fehlkauf machen. :)
Es gibt auch x Videos auf YouTube wo Perücken der verschiedensten Hersteller von Usern vorgestellt werden.

Wenn es natürlich Echthaar sein soll, Dann gehe in einen Laden.

Und zum Thema langes Gesicht : unvorteilhaft sind auf alle Fälle dann lange glatte Haare. Gut sind Haare mit Wellen oder locken die das lange schmale etwas aufbrechen. Kinnlang geht gut aber auch schulterlang. Länger geht auch aber dann würde ich zu auf einen schrägen pony achten, der das Gesicht etwas verkürzt

Lg
Lara

Nicoletta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 647
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 12:50
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 33 im Thema

Beitrag von Nicoletta » Do 12. Mai 2016, 19:50

Danke für die guten Ratschläge, nur fürchte ich, dass die mir kaum helfen (außer dem Tipp mit den eingenähten Haarklammern, danke Michaela). Mein Problem ist nicht die Haarlänge, Stil oder sonst etwas, sondern ausschließlich der Kopfumfang von 60 cm. Das ist deutlich jenseits dessen, was bei Damenperücken schon als "large" gilt. Ich bräuchte eine XL-Perücke, die ich aber nicht finden. Die Suche danach fördert nur Perücken mit XL-langem Haar zutage, aber der Kopfumfang reicht nicht. Ebay habe ich früher auch schon probiert, aber die gehen einfach nicht über meinen Schädel. Qualitätsperücken, die dann gleich Hunderte kosten, werben immer mit "Lace" und "Mono Filament" u.ä.m., wobei ich ziemlich im Dunklen tappe, was das alles eigentlich ist. Mir scheint, dass die eher passgenau sind und daher für meinen Schädel ungeeignet. Die billigen von Ebay haben teilweise halbwegs gepasst. Vielleicht sollte ich solch eine probieren und mir Klammern einnähen lassen, vielleicht besser als auf eine tolle passende zu warten, und maßgeschneidert ist einfach finanziell nicht drin.

Gruß in die Runde und danke für Tipps,

Nicoletta
Ne budi ono što si bio, postani to što jesi. -- Sei nicht, was du gewesen, werde, was du bist!

Desiree
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:29
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 34 im Thema

Beitrag von Desiree » Fr 13. Mai 2016, 12:42

Hallo,
zu Empfehlen ist eine gewisse Vorauswahl, was Frisur und Farbe betrifft. das funktioniert sehr gut mit dem ,,Frisurensyler'' oder ,,Beautystyler'' . Den kann man online verwenden. Dazu wird ein eigenes Bild benötigt und dann kann man alle möglichen Frisuren ausprobieren. Wenn dann die Richtige/Richtigen gefunden wurden, kann man die ohne weiteres günstig bei Ebay kaufen. Der Preis sagt nicht unbeding etwas über die Qualität aus . Eine schöne Perücke ist auch für unter 20€ zu haben. Ich habe auch in China Perücken bestellt - TOP. Es dauert nur etwas länger. Ansonsten wäre da noch der Ebay Händler Ka..shop aus Dresden zu empfehlen. Ich denke die meisten Perücken haben den gleichen Ursprung(China). Nur der Händler verdient manchmal sehr gut daran.
LG Desiree

ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 35 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Fr 13. Mai 2016, 14:10

Hallo Desi,
danke. Warn wieder schöne Tipps. schon allein wegen der "Styler". Das es sowas gibt, hatte ich mir schon gedacht aber wonach sucht man da. Kannste noch genauer zum ebay-Händler "Ka..shop" was sagen, denn unter dem namen, jibbet nüscht.
Dank Dir und ein schönes Wochenende
LG Manja
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

michaela63
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:05
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Münsterland
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 36 im Thema

Beitrag von michaela63 » Fr 13. Mai 2016, 18:52

Hallo ManjaV,
ich habe ein sehr rundes Gesicht bei gr. 46 - 48 leider kein Wunder. Deshalb benutze ich für outdoor auch nicht extralange Perrücken.
Da komme ich einfach nicht gut mit zurecht und bin nur am Haare aus dem Gesicht streichen, auch stört es, wenn die Haare über die Schultern reichen beim Autofahren. Ich ziehe mir dann die Perücke an der Rückenlehne selbst vom Kopf. das ist kein schönes Gefühl.
Viel Spaß beim aussuchen, hoffentlich landest du einen Treffer.
Grüße Michaela

ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 37 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Mo 16. Mai 2016, 20:03

HAllo,
eben gabs die ersten Haare für Manja. Da ich selber fast keine mehr hab, wirds doppelt nen Erlebnis. aber bei den beiden genannten ebay-Händlern isses preislich echt nen Knaller... Mal sehen. Ich bin schon ziemlich aufgeregt, wie die Teile wohl so sind. bei songmics allerdings waren viele Farebn schon nichmehr erhältlich...
LG Manja
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

Rosa4000
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 51
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 22:40
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 38 im Thema

Beitrag von Rosa4000 » Mi 18. Mai 2016, 17:30

Hab eine preiswerte, neue Perücke in der Bucht geschossen. Schulterlang, aus Kanekalon, in naturfarben (nur weniger grau :-o).
Erster Versuch vor dem Spiegel: Das nackte Grauen (einen passenden Smilie gibt es hier nicht!!). Sieht aus wie ein missratenes Karnevalskostüm :-( Jedenfalls ein Kerl (mein Gesicht ist auch nicht gerade androgyn) mit einer prolohaften Perücke- sieht auf den Fotos wirklich besser aus. So würde ich mich nie aus der Wohnung trauen, nichtmal aus dem Bad.
Hab gerade Frust hoch 10!!!
Ich werde es in einer ruhigen Minute nochmal probieren. Vielleicht lässt sich noch was kitten?

ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 39 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Mi 18. Mai 2016, 18:38

Ui...
Meine neuen Haare sollten morgen eintrudeln... Nach deiner Meldung, Rosa ergeht es mir hoffentlich besser. Aber waren hoffentlich nich meine Händler??
Ick werd sehen... Gibt dann morgen nen Feedback... Oder auch nich, wenns nüscht wird..
LG Manja
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

Inga
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2691
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Erste Perücke: Wo bestellen? Welches Modell?

Post 40 im Thema

Beitrag von Inga » Mi 18. Mai 2016, 23:12

Hallo, Rosa,

ich kann schon auzs dinen worten nachfühlen.

Meiner Erfahrung nach sollte zu einer Perücke auch das Gesicht passend sein. Damit meine ich etwas Make-up etc. um den Bartschatten und andere männliche Unpässlichkeiten zu überspielen. Sonst geht der Kerl nie aus dem Spiegelbild. Ob das ausreicht musst du selber ausprobieren.

Liebe Grüße
Inga

Antworten

Zurück zu „Styling“