Welche Art von Unterwäsche tragt ihr und wie kauft ihr sie?
Welche Art von Unterwäsche tragt ihr und wie kauft ihr sie? - # 2

Antworten
Joeline

Re: Welche Art von Unterwäsche tragt ihr und wie kauft ihr s

Post 16 im Thema

Beitrag von Joeline » Mo 16. Sep 2013, 17:37

Ich trage nur noch Damen Slip und Panty. Kaufen tue ich es überall, ist kein Problem für mich.. BH werde ich denke auch mal ausprobieren nur mit der Größe könnte ich Probleme bekommen denke liege da 100-110, dürfte schwer sein mal eben es anzuprobieren in den Kaufhäusern...

Liebe Grüße joeline

Viktoria-TV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 262
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 09:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): 47xxx
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Post 17 im Thema

Beitrag von Viktoria-TV » Mo 16. Sep 2013, 20:07

Am liebsten trage ich sexy Unterwäsche (Strings, Corsagen etc). Kaufen tu ich die meistens über ebay.
I`m not ashamed to dress "like a woman" because I don`t think it´s shameful to be a woman. - Iggy Pop -

Tara

Post 18 im Thema

Beitrag von Tara » Di 17. Sep 2013, 14:18

Ach das freut mich aber, dass sich schon so viele zum Thema geäußert haben. (so) Ich finde auch super, dass unterschiedliche Meinungen zur Sprache gekommen sind. Davon kann man immer profitieren und es ist immer spannend. :)

So langweilige weiße Feinrippunterwäsche kommt mir auch nicht in den Schrank. Das sind zu Recht Liebestöter. Bei mir findet sich hingegen alles, was sexy ist. Ich habe jede Menge Dessous enamora.de/damen/dessous/ von Enamora.de zu bieten. Das beinhaltet sowohl sexy Slips, Strings und Panties mit Spitze als auch zahlreiche elegante Sets, die mit Tüll bestickt sind. Das sind meine absolute Lieblingsteile. Farblich lege ich mich da nicht fest. es gibt alles von rot, bis pink über lila und schwarz. Auch ein paar verführerische Negligés gibt bei mir im Schrank für den besonderen Anlass. :D

ursula-tv
Beiträge: 29
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 12:25
Geschlecht: w.(gefühlt)
Pronomen:
Membersuche/Plz: Düsseldorf

Post 19 im Thema

Beitrag von ursula-tv » So 13. Okt 2013, 10:08

Hallöchen,

trage gerne jegliche Unterwäsche, die Frau auch trägt. Außer Baumwollunterwäsche.
Inzwischen traue ich mich auch, Damenunterwäsche persönlich im Geschäft einzukaufen.

Liebe Grüße
Eure Ursula
Es ist wunderschön, Frau zu sein.

Celine79
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Jul 2013, 17:58
Geschlecht: DWT
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Post 20 im Thema

Beitrag von Celine79 » So 13. Okt 2013, 10:27

Guten Morgen,

also ich trage gerne Tangas mit dem passenden BH. Ich kaufe die Unterwäsche ausschließlich im Internet, persönlich trau ich mich das nicht.

Liebe Grüße
Celine

petra
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 343
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 14:56
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 4465x
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Post 21 im Thema

Beitrag von petra » So 13. Okt 2013, 11:33

wie schon an anderer stelle gesagt, unterstützt mich meine ehefrau bei der
anschaffung. d.h. wir suchen gemeinsam aus und bestellen dann auch.
bh's gleiche größe, slips und miederslips und fsh für mich eine nummer
kleiner. :wink: body's.
alles meist im netz, bonprix, sheego, aber auch c&a, rewe (nurdie) oder
angebote z.b. kodi stützsrumpfhosen, früher wg. der größe vieles bei
popken ist aber sehr überteuert...

aladin
wer anderen ihr anderssein nicht verzeihen kann,
ist noch weit ab vom weg der weisheit.

Tina_G
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 152
Registriert: Di 27. Aug 2013, 11:50
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Post 22 im Thema

Beitrag von Tina_G » So 13. Okt 2013, 12:56

Alles, solange es kein Feinripp oder reine Baumwolle ist. Oft schwarz, aber auch andere Farben sind dabei. Fast immer mit Spitze. Dazu gehören meist Strings und Strapse. In meiner BH-Größe 85C gibt es reichlich Auswahlmöglichkeit. Auch wenn mein männlicher Teil mehr Wert auf Qualität legt, ist mir bei der weiblichen Kleidung eine große Auswahl wichtiger. Das Einkaufen im Geschäft ist immer ein großes Vergnügen und da kommen alle preisgünstigen Läden in Frage: C&A, kik, NKD, Takko, Aldi, Lidl, Strümpfe auch mal im Internet.

Liebe Grüße
Tina

Claudia12
Beiträge: 32
Registriert: So 11. Nov 2012, 13:44
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Post 23 im Thema

Beitrag von Claudia12 » Mo 14. Okt 2013, 12:25

Ich trage auf der Arbeit alles Herrenklamotten. Erst wenn ich nach Hause komme wird auf weibliche Unterwäsche gewechselt. Die kaufe ich ganz normal im Laden. eher selten online. Allerdings lese ich hier das viele von euch auch Bodys bevorzugen. Ich gehöre auch dazu. Mein Problem ist nur immer bei einer Körpergröße von 1,85m in der Länge passende Bodys zu finden. habt ihr da einen Tipp von welcher Marke die am besten passen?

LG Claudia

Victoria
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 264
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 15:49
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Post 24 im Thema

Beitrag von Victoria » So 20. Okt 2013, 20:41

Hallo Tara,
stelle auch gerade meine Unterwäsche um. Kaufe nur noch Damenunterwäsche. Meistens Pantys und Slips, BH´s noch wenig (trag ich nur zum Wochenende). Will da noch die richtige Größe für meine Silis finden. Die Wäsche wird Online bestellt oder aber auch hier vor Ort in den Kaufhäusern bzw. Discounter, wenn diese welche im Angebot haben und sie mir gefallen. Für unter der Woche reicht das. Am Wochenende darf es auch ein bißchen mehr Spitze sein. :wink:

Liebe Grüße
Claudi (flo)
Auf Regen folgt immer Sonnenschein

Franco
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 53
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 10:36
Geschlecht: M
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 3 Mal

Post 25 im Thema

Beitrag von Franco » Mo 21. Okt 2013, 09:55

Trage zu 80% nur Damenunterwäsche.. Am liebsten Hipster und Pantys, manchmal String. Oben oft passende Tops drunter. Im Winter auch gern Strumpfhosen drunter und manchmal Halterlose Strümpfe. Kaufen meistens im Geschäft, schaut niemand komisch. Habe dort auch schon anprobiert. Trage drüber nur Herrensachen. Manchmal einen Rolli und Damenjeans... Habe zum Glück eine gute Bekannte die es weiss und auch mit mir shoppen geht :-)
Mein Leben, meine Entscheidungen...

Leslie
Beiträge: 29
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 16:00
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Post 26 im Thema

Beitrag von Leslie » Mo 21. Okt 2013, 20:25

An meine Haut lasse ich nur schöne, sinnliche Damenwäsche. Mit möglichst viel Spitze und leicht transparent. Dazu trage ich je nach Jahreszeit Halterlose, Strumpfhosen oder Kniestrümpfe. Da ich mittlerweile bekennender Damenwäscheträge bin trage ich ausschließlich Damenwäsche, auch zum Arztbesuch. Ich kaufe meine Wäsche entweder im Fachgeschäft oder im Kaufhaus, was mir immer sehr viel Freude bereitet.

LG
Leslie

Exuser-2014-02-06

Post 27 im Thema

Beitrag von Exuser-2014-02-06 » Mo 21. Okt 2013, 20:45

Die schönste Unterwäsche lasse ich an meinen Körper,nur das Liebe Ich

ReaGirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 542
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 18:04
Geschlecht: Transident
Pronomen:
Wohnort (Name): Wien
Membersuche/Plz: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Post 28 im Thema

Beitrag von ReaGirl » Mo 21. Okt 2013, 20:51

Bestelle auch ausschließlich online, auch wenn da immer das Problem mit einer eventuell falschen Größe möglich ist. Aber mittlerweile weiß ich halbwegs meine Maße und das hat überhaupt fast seit anfang an immer gepaßt. Im Laden habe ich mich vor sehr langer Zeit nur einmal getraut eine Strumpfhose zu kaufen, war aber das einzige Mal, bin zu scheu für sowas auch wenn ich es irre schön und aufregend finden würde, ganz normal in der Damenabteilung stöbern zu können, da verstehe ich sofort die Frauen die manchmal so lange einkaufen sind :D Man könnte natürlich so tun als wäre das alles für die Freundin, aber die Nervösität macht Angst sich zu verraten *hust*

Es werden Slips, die Art ist egal, getragen, aber natürlich am liebsten mit Satin und Spitzen, beim BH nehme ich vorsichtshalber eine Sportversion damit die Silis (ohne eigenen Halteriemen) immer zuverlässig an ihrem Platz bleiben auch wenn man sich ordentlich überbeugen muß. In Sachen Beinbekleidung habe ich von der normalen Strumpfhose bis zu halterlosen Strapsen. Nur Strapse mit Haltegürtel verkneife ich mir, ist komischerweise nicht mein Stil. Farben, am liebsten klassisch schwarz und weiß. Zur aufregenden Abwechslung kommt nun auch demnächst eine Farbe dazu, vielleicht rot oder grün mal schauen ;)
---
Liebe Grüße von eurer Rea (ehemals SandraGirl)

On HRT since July 2015

Xtina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 124
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 23:54
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Post 29 im Thema

Beitrag von Xtina » Mo 18. Nov 2013, 03:17

Die meisten meiner Dessous bestelle Ich online. Bei seltenen Gelegenheiten gehe Ich aber auch in Kaufhäuser und sage dort es wäre ein Geschenk für meine (nicht vorhandene) Freundin. Mit Beratung ist so ein Kauf noch prickelnder, wenn mir die Verkäuferin dann die ganzen schönen Stücke zeigt.

Bei der Art der Unterwäsche kommen mir wirklich nur die schönen Sachen ins Haus: BH's, Slip's, Body's immer mit schöner Spitze, Halterlose Strümpfe und Strapse immer mit breitem Spitzenabschluß, dazu noch Corsagen, Hemdchen, Negligees. (vozugsweise aus Satin, Wahnsinnsgefühl auf der Haut)

anita108
Beiträge: 27
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 20:22
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 8 Mal

Post 30 im Thema

Beitrag von anita108 » Mo 18. Nov 2013, 19:14

Auch ich trage seit Jahren nur noch Damenwäsche. Von schlicht (aber weich) bis verspielt. Bodies sind meine Standardwäsche. Ich habe keine Hemdchen und fast keine BHs, die wenigen, die ich habe trage ich nur selten. Mittlerweile habe ich einige Susa Bodies, deren A-Cup ich problemlos ausfülle. Unterm Anzug trage ich meist Wäsche-Bodies ohne BH-Teil. Manchmal, wenn ich ein dickeres Oberhemd an habe (so wie heute) auch mal einen schönen Body mit Cup. Meine Wäsche kaufe ich fast ausschließlich in Kaufhäusern oder Fachgeschäften. Slips kaufen ist leicht: 44 passt eigentlich immer. An der Kasse fragt niemand. Keine komischen Bemerkungen. Bei Bodies ist es schon ein Problem. Die müssen einfach anprobiert werden. Das klappt aber häufig sehr gut. Für mich ist es das Größte einen Body oder ein Korselett anzuprobieren und die Verkäuferin begutachtet den Sitz und zupft an den Trägern.
Drüber trage ich im Regelfall nur Herren-Sachen, wobei Pullis ausschließlich aus der Damenabteilung kommen.

Antworten

Zurück zu „Kleidung“