Unisex Winterjacke
Unisex Winterjacke

Antworten
tabea80
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 124
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 17:24
Geschlecht: leider meist Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Bielefeld
Membersuche/Plz: 336xx
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 39 Mal

Unisex Winterjacke

Post 1 im Thema

Beitrag von tabea80 » Sa 21. Sep 2019, 19:58

Gibt es geschlechtsneutrage Winterjacken,

die sowohl in der Männerolle unauffällig sind, aber in der Frauenrolle zu Rock und Stiefel aussehen ?

Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2863
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 327 Mal

Re: Unisex Winterjacke

Post 2 im Thema

Beitrag von Inga » So 22. Sep 2019, 01:12

Hallo, Tabea,

ja! Das geht prima mit Jacken, die passen und in denen man/frau sich wohl fühlt.

Ich habe eine leuchtend hellgrünen gefütterten Stepp-Anorak mit Reissverschluss und Kapuze, die definitiv Damengröße hat, und ich gerne auch im alltäglichen Männermodus anziehe. Etwas von der Farbe unauffälliger ist einezweite dunkelblaue Steppjacke ebenfalls mit Ressverschluss, die ich sowohl im Männermodus als auch im Frauenmodus anziehe. Ich denke auch schwarz ist eine ganz gute Farbe, in der man/frau nicht die Blicke anderer anzieht.

Mir selber gefallen die Steppjacken gut. Beim Kauf habe ich darauf geachtet, dass die Größen nicht zu klein und zu eng sind und die Ärmel für meine Arme ausreichend lang sind.

Liebe Grüße
Inga

Henriette
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Mai 2018, 15:15
Geschlecht: Mann
Pronomen: er
Wohnort (Name): Oslo
Membersuche/Plz: Oslo
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal
Gender:

Re: Unisex Winterjacke

Post 3 im Thema

Beitrag von Henriette » So 22. Sep 2019, 09:23

Hei Tabea!
Habe mir neulich auch eine Damenjacke gekauft. Eine dunkelblaue Winterjacke mit Kapuze.
Sehr schöne Jacke.Jetzt muss bloß noch der Winter kommen.
Ich habe noch eine Nummer größer bestellt, wei die kleinere zu eng schien. Aber die große war dann doch zu weit am hintern.
Bräuchte nur noch eine schöne übergangsjacke. Da muss ich noch etwas schauen.
Übrigen ich fand die Jacke bei Zala...
Viel Erfolg bei der Suche.

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 920
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 663 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 871 Mal

Re: Unisex Winterjacke

Post 4 im Thema

Beitrag von sbsr » Mo 23. Sep 2019, 11:43

Hallo zusammen,

Jacken sind wohl das Kleidungsstück, bei dem die Unisex Auswahl am größten ist. Vielfach erkennt man nur am Schnitt (Schulterbreite/Taille), für welche Seite die Jacke eigentlich gedacht war. Angezogen fällt das aber praktisch nicht auf.

Die richtig schönen sind halt leider trotzdem die, die offensichtlich feminin gemacht sind, und die sehen dann halt eindeutig weiblich aus. Da gilt wie so oft mein Motto, so weiblich wie möglich, dass es für einen Mann gerade noch (oder vielleicht ganz knapp nicht mehr) tragbar ist. Dann passt es für den Alltag und auch zum Ausgehen.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3306
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1217 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Unisex Winterjacke

Post 5 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mo 23. Sep 2019, 16:28

tabea80 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 19:58
Gibt es geschlechtsneutrage Winterjacken
Ich denke bestimmt mehr als Jacken, denen man das spezifische Geschlecht ansieht.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...

Antworten

Zurück zu „Kleidung“