Mittelalterkleider
Mittelalterkleider

Antworten
Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 88239
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Mittelalterkleider

Post 1 im Thema

Beitrag von Tina88239 » Mo 4. Sep 2017, 20:34

Auch Mittelalterkleider sind sehr gut tragbar, Es gibt sehr tolle Modelle in verschieden farben
Lg eure Tina88239

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 2 im Thema

Beitrag von Cybill » Di 5. Sep 2017, 00:22

Stimmt
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2167
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 3 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Di 5. Sep 2017, 07:34

Moin,

...stimmt, aber fehlt mir auch noch im Repertoire...
Die Wikinger bei uns in der Region im norden zeigen immer wieder die Vielfalt, die damals möglich war. Da sind wirklich schöne Kleider/Überkleider dabei; die gewebten Borten und so, die Farben. Ja das hat schon was.

LG, Ulrike-Marisa

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2167
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 4 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mi 6. Sep 2017, 09:31

Wikingerkleid 2.jpg
Wikingerkleid 1.jpg
Moin,

...das war das, was ich meine mit Mittelalterkleidung der Wikingerzeit. Das weiße Leinen/Nessel-Unterkleid/Tunika war einheitlich weit geschnitten für alle Lebenslagen, oben zum stillen offen und verschließbar mit Knebel oder Fibel und darüber das Überkleid, das mehr oder weniger verziert war. Es gibt da ganz viele Bilder im Netz, die die Vielfalt der frühmittelalterlichen Kleidung deutlich zeigen.
Im Hochmittelalter hat sich die Kleidung weiter entwickelt und verändert...
Das weiße Unterkleid/Hemd hat sich aber ganz lange gehalten, dazu konnte ein Mieder und ein Rock oder beides zusammengenäht ein Kleid getragen werden...

LG, Ulrike-Marisa
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Joe95
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2428
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mittelalterkleider

Post 5 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mi 6. Sep 2017, 10:30

Sowas gefällt mir, würd ich auch tragen...
Den Weg sehe ich vor mir, es wird Zeit für den einen oder anderen Schritt.

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2167
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 6 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mi 6. Sep 2017, 12:23

Hallo zusammen,

...solche Kleider werden von den Wikingergruppen meist selbst hergestellt ebenso werden die Applikatiionen und der Schmuck auch selbst gefertigt; da kann jede/r mitmachen in den entsprechenden Gruppen und Vereinen, sofern noch eine Aufnahme möglich ist z.B. Opin Skold bei uns in Schleswig, wo immer maximal 100 Mitglieder dabei sein können. Es gibt aber auch andere Gruppen und Vereine bis nach Polen und im Baltikum.
Bei mir wäre es noch ein Hobby mehr und dass schaffe ich derzeit bestimmt nicht wegen anderer vereinsaufgaben im Bereich Geschichte Segeln, Bergbau und Feuerwehr.
Vieles ist möglich..

Beste grüße, Ulrike-Marisa

Katrin-Doris
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 129
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:51
Geschlecht: TV
Pronomen:
Membersuche/Plz: In einer alten, kleinen Stadt
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 7 im Thema

Beitrag von Katrin-Doris » Mi 6. Sep 2017, 15:54

Auf Grund eines "Mittelaltertreffens" habe ich mir auch so ein passendes Kleid mal zugelegt.

Das ist zwar gekauft, weil ich mit der Nähmaschine noch im Clinch bin.
K640_canvas.JPG
Liebe Grüße

Katrin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:::Katrin, manchmal zickig, aber immer lustig...

Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 88239
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 8 im Thema

Beitrag von Tina88239 » Do 7. Sep 2017, 21:39

Das sind meine Neuesten Kleider
die hasb ich noch nicht lange
im Weiß-Roten-Kleid.jpg
ziegelrot.jpg
ziegelrot.jpg
ziegelrot.jpg

Die Wikinger Kleider Habe ich von ein paar tagen gekauft
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lg eure Tina88239

Martin-a
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 275
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 9 im Thema

Beitrag von Martin-a » So 17. Sep 2017, 20:44

Tina88239 hat geschrieben:
Do 7. Sep 2017, 21:39
Das sind meine Neuesten Kleider
die hasb ich noch nicht lange

im Weiß-Roten-Kleid.jpgziegelrot.jpgziegelrot.jpgziegelrot.jpg


Die Wikinger Kleider Habe ich von ein paar tagen gekauft
Hallo Tina

Sieht wirklich klasse aus.

Das beweist, dass auch Männer in den Teilen super aussehen. :) (he) (ap) (yes) (so)

Style Dich mal weiblich in den Kleidern. Wird sicher hammermässig aussehen. (flo) (yes)

War das Absicht mit dreimal dasselbe Bild? Oder hätten da stattdessen andere Bilder reingehört.

LG Martin-a

Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 88239
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 10 im Thema

Beitrag von Tina88239 » Di 19. Sep 2017, 20:55

Eigenticch wollte ich Je 1 Foto einstellern weiß nicht warum es mehr geworden sind
Danke für den Lob !!

Martin-a hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 20:44
Tina88239 hat geschrieben:
Do 7. Sep 2017, 21:39
Das sind meine Neuesten Kleider
die hasb ich noch nicht lange

im Weiß-Roten-Kleid.jpgziegelrot.jpgziegelrot.jpgziegelrot.jpg


Die Wikinger Kleider Habe ich von ein paar tagen gekauft
Hallo Tina

Sieht wirklich klasse aus.

Das beweist, dass auch Männer in den Teilen super aussehen. :) (he) (ap) (yes) (so)

Style Dich mal weiblich in den Kleidern. Wird sicher hammermässig aussehen. (flo) (yes)

War das Absicht mit dreimal dasselbe Bild? Oder hätten da stattdessen andere Bilder reingehört.

LG Martin-a
Lg eure Tina88239

Beatrix
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 547
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:40
Geschlecht: M(IS).....>...F
Pronomen:
Wohnort (Name): Billerbeck
Membersuche/Plz: Münsterland
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 11 im Thema

Beitrag von Beatrix » Do 21. Sep 2017, 18:17

@Martin-a
@Tina88239

Könnt ihr vielleicht mal so aufeinander antworten, daß man den neuen Text nicht suchen muß?
Das ist eine fürchterliche Unsitte hier im Forum, den ganzen vorherigen Beitrag zitieren, aber selbst nur eine Zeile schreiben. :(

LG
Beatrix
Nachdem Gott mich geschaffen hatte, sagte er: "Ups, da ist mir doch
ein Fehler passiert. Na egal, den müssen andere wieder ausbügeln. :-)"

Inga
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2568
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 12 im Thema

Beitrag von Inga » Mi 27. Sep 2017, 23:04

Hakllo,

sehen ja toll aus!

Ich glaube, ich muss mal zum nächsten Mittelaltermarkt .... .

Liebe Grüße
Inga

Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 88239
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 13 im Thema

Beitrag von Tina88239 » Fr 13. Okt 2017, 19:56

vor einiger zeit wurde ich zu freunden eingeladen also musste ich mir Überlegen was ich anziehe,
ich entschied mich für das ziegelrote Mittelaltrerkleid, darunter Body und dauf eine turka in weiß
und Slip, und Damenstrumpfhose so binn ich dann ausgegangen,
vor her hatten mich meine Freunde nur in Hose und Hemd !
Alle haben gestaunt und es super toll gefunden !
ich werde wieder so bei gelegenheit zu den Freunden gehen
Lg eure Tina88239

Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 88239
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Mittelalterkleider

Post 14 im Thema

Beitrag von Tina88239 » So 14. Jan 2018, 16:33

Am Samsatg aben war ich bei einer Fasnacht veranstaltung ich trug mein Braunes Mittelalterkleid, meine Kumpels hatten mich
noch nie im Kleid gesehen, alle haben gesag das es mir gut steht und gefragt ob ich es beim Verinball wieder anziehe !
natürlich werde ich es wieder tagen vilecht auch das grün Schwarze Kleid aber das weiß ich noch nicht !
Lg eure Tina88239

Katrin-Doris
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 129
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:51
Geschlecht: TV
Pronomen:
Membersuche/Plz: In einer alten, kleinen Stadt
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Mittelalterkleider

Post 15 im Thema

Beitrag von Katrin-Doris » So 14. Jan 2018, 16:47

Hallo Tina,

für diese Feier oder Veranstaltung wünsche ich dir viel Spaß.
Das Einzige, was ich vermisse, ist ein Foto von dir im beschriebenen Outfit oder wenigstens vom Kleid.

Du wirst dich bestimmt wohlfühlen und den Abend genießen.

Liebe Grüße

Katrin-Doris
:::Katrin, manchmal zickig, aber immer lustig...

Antworten

Zurück zu „Kleidung“