Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?
Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um? - # 3

Antworten
Viggy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 226
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 14:06
Geschlecht: 70m/30w
Pronomen: er
Wohnort (Name): Kirchensoy
Membersuche/Plz: 85614
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 154 Mal
Gender:

Re: Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?

Post 31 im Thema

Beitrag von Viggy »

Ich kann Dir nur meine eigene Erfahrung schildern. CD bin ich erst seit ein paar Jahren, war aber eigentlich schon immer für feminine Attribute z. B. in der Körperpflege oder FSH offen. Als ich dann vor ein paar Jahren interessehalber, einfach wie sich das anfühlt, richtig 'Damenkleidung' probierte, hatte ich ein Kästchen geöffnet, das nun nicht mehr zugeht. Bei allen Zweifeln, was ich da tue, und Versuchen es wieder zu lassen, einmal wieder in die Kleidung geschlüpft und richtig und gut gefühlt. Das scheint wohl schon immer unterdrückt in mir geschlummert zu haben.
Nun outen? Ich habe mich geoutet. Auch hier wird wieder ein Schächtelchen geöffnet, das man nie mehr zumachen kann. Mir ging's einfach um die Ehrlichkeit und ich wollte auf keinen Fall, dass ich irgendwann aus Versehen auffliege, denn irgendwann passiert das unvermeidbar.

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 909 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1186 Mal

Re: Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?

Post 32 im Thema

Beitrag von sbsr »

Alina 56 hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 01:02
Was denkt Ihr, soll ich langsam weitermachen, mich spontan outen, oder es weiter im Verborgenen leben?
Hallo Alina,

es ist schwer bis unmöglich, hier sinnvoll Ratschläge zu erteilen. Wir kennen Deine Frau und Eure allgemeine Situation nicht.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur sagen, heimlich funktioniert bis zu einem gewissen Punkt. Es erfordert Geschick, ist auf Dauer wenig erfüllen, sondern über kurz oder lang extrem nervig. Trotzdem kann es manchmal ein Weg sein, aber das kannst nur Du entscheiden.

Letztlich ist es immer besser, selbst etwas zu sagen und darauf vorbereitet zu sein, als ertappt werden und dann mit dem Rücken zur Wand stehen.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Alina 56
Beiträge: 18
Registriert: Do 14. Mai 2020, 01:17
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): Rheinsberg
Membersuche/Plz: z.Zt.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 5 Mal

Re: Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?

Post 33 im Thema

Beitrag von Alina 56 »

Danke für Deine Antwort Svenja. Wahrscheinlich hast Du recht, aber das bringe ich derzeit noch nicht. Also erstmal weiter heimlich und die Dinge gut verstecken.

Christian
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 99
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 15:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Region Hannover, Lkrs. Celle
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 28 Mal

Re: Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?

Post 34 im Thema

Beitrag von Christian »

Hallo Alina, tu Dir das und Deiner Ehefrau nicht an. Natürlich kostet es Überwindung, aber was ist das denn für eine Beziehung, wo man sich gegenseitig belügt. Stell Dir das doch einmal anderherum vor. Deine Ehefrau hat ein Interesse für XYZ und anstatt es mit Dir zu besprechen erfüllt sie sich ihre Wünsche bei einem anderen Mann. Überfall sie nicht in voller Montur. Rede mit ihr. Lass ihr Zeit dies zu verarbeiten. Liebe Grüße, Christian.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Christian für den Beitrag:
Simon(e) (Sa 16. Mai 2020, 09:48)
Bewertung: 1.61%

Alina 56
Beiträge: 18
Registriert: Do 14. Mai 2020, 01:17
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): Rheinsberg
Membersuche/Plz: z.Zt.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 5 Mal

Re: Wissen eure Partnerinnen dass ihr CDs seid? Wie geht ihr und eure Partnerinnen damit um?

Post 35 im Thema

Beitrag von Alina 56 »

Hallo Christian.
Das ist die offene Wunde. Ich bin schon lange am grübeln, ob ich mich outen soll. Aber ich bin mir noch gar nicht klar darüber, wer oder was ich wirklich bin.
In einem Forum wurde gerade von Mahlsdorff's Buch
Ich bin meine eigene Frau erwähnt. Irgendwie passt dies auch auf mich. Ich habe mich hier auch registriert, um Antworten zu finden. Und gerade erlebe ich eine Gefühlsachterbahn.
Also kurz um. Ich merke, dass viele Dinge in mir wanken und ich mir noch über einiges klar werden muss.
Aber grds hast Du recht. Lügen in der Beziehung machen diese irgendwann kaputt.

Antworten

Zurück zu „Trans- und Intersexualität: Beziehung/Partnerschaft/Familie“