Wie versteckt Ihr Eure Sachen?
Wie versteckt Ihr Eure Sachen? - # 5

Intersexuelle Menschen, Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte, Rat und Tat für PartnerInnen und Familie
Antworten
Joanna
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 173
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 15:46
Geschlecht: Frau*
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Pfaffenhofen
Membersuche/Plz: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 61 im Thema

Beitrag von Joanna » Sa 21. Nov 2015, 12:31

Früher habe ich auch noch versucht, meine CD-Utensilien zu verstecken. Es ist sicherlich ungemein schwierig. Besser ist es, die Karten auf den Tisch zu legen und sich zuhause zumindest zu outen. Seitdem habe ich offizielle Schubladen für meine Wäsche und Platz im Schrank für Kleider und Röcke. Das ist sehr angenehm. Wann immer ich will bediene ich mich dort und kleide mich entsprechend um oder an. Und wenn mir danach ist, gehe ich so in meine Garage und fahre nach etwas außerhalb, wo ich mich dann ganz in der Öffentlichkeit zeige
Wenn die äußere Form nicht dem entspricht, was wahrhaft in ihr steckt. dann bedarf es sichtbaren Veränderungen.
Here I am!!!

Tascha
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Dez 2015, 19:03
Geschlecht: mänlich
Pronomen:
Wohnort (Name): Holtum
Membersuche/Plz: Verden (aller)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo versteckt ihr eure sachen ?

Post 62 im Thema

Beitrag von Tascha » So 20. Dez 2015, 00:07

Ich selber muss nichts verstecken - aber glaub mir - Munitionskiste habe ich schon mehr als einmal gehört - also so abwegig ist das nicht.
LG
Tascha

www.unleash-your-passion.de - CrossDressing-Service und mehr in Niedersachsen und Bremen

Saari
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1620
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:34
Geschlecht: bisher männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Gender:

Re: Wo versteckt ihr eure sachen ?

Post 63 im Thema

Beitrag von Saari » So 20. Dez 2015, 08:50

Nirgends.
Unterwäsche hebe ich im gleichen Schrank, nur in einem anderen Fach, auf.
Oberbekleidung im Schrank meiner Sachen.
Beide Schränke sind nicht absperrbar.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12968
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4348 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 64 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 20. Dez 2015, 10:27

Noin,

ich habe das Thema hier angegliedert.

Gruß
Anne-Mette

Inga
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2595
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Wo versteckt ihr eure sachen ?

Post 65 im Thema

Beitrag von Inga » So 20. Dez 2015, 18:29

Jeannine hat geschrieben:mich würde mal interessieren wo ihr eure damenbekleidung, schuhe versteckt

abschließbarer schrank ? tresor ? munitionskiste ? :lol:
Hi, Jeannine,

als Single brauche ich nichts zu verstecken. Bei mir hängt Damenkleidung mit anderer Kleidung zusammen an der Garderobe und teilt sich Schrank und Kommoden einträchtig. Höchstens die im Zimmer herum liegende Kleidung mich ich aufräumen, wenn sich Besuch angesagt hat, der von Inga keine Spuren sehen soll.

Liebe Grüße
Inga

-Alexandra-
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 374
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:27
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: sie
Wohnort (Name): westlich von München
Membersuche/Plz: Bayern
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 66 im Thema

Beitrag von -Alexandra- » Fr 19. Feb 2016, 20:46

Hallo :)
Also meine wohl schrägsten Vertecke hatte ich so im Alter von 14 oder 15, weil ich ziemlich Angst hatte meine Mutter könnte meine Sachen entdecken.
Wir hatten in einem Zimmer so eine Art Nische mit Tür. Das war "übrigebliebener Raum" von der Dachschräge und wurde als Stauraum für alles Mögliche, was nie gebraucht wird benutzt.
Dieser Raum war ca 5m lang und 1m breit. Im vorderen Bereich (ca 2 m) waren Bodenbretter, auf denen viele Dinge rumstanden. Dahinter, dort wo keine Bretter waren, waren nur Querhözer und dazwischen Glaswolle. Naja dort bin ich dann immer reingekrochen und hab meine Sachen in einer Plastiktüte unter der Glaswolle versteckt :D (etwas staubige und wahrschinlich ungesunde Angelegenheit)
Etwas später als mein Vater den oberen Breich des Hauses umbaute fiel diese Versteckmöglickeit irgendwann weg.

Auf das zweite "ungewöhnliche" Versteck kam ich kurze Zeit später, als ich mir gerade ein paar neue Kleidungsstücke zugelegt hatte. Da ich neben einer stillgelegten Bahnstrecke wohnte ging ich dort gern manchmal spazieren. Dort gab es viele Stellen mit Schotter von Bahngleisen die dort mal verlegt waren. Damit kein verirrter Spaziergänger die Sachen für Müll hält und möglicherweise mitnahm und wegwarf, "begrub" ich das Zeug dort in einer Plastiktüte unter den Steinen xD (natürlich nicht endgültig begraben ;) ) Ich muss zugeben ich kam mir dabei reichlich sonderbar vor^^ (mehr als ohnehin schon)
Naja, "Not macht erfinderisch" heißt es ja :D

Später bei meiner Ex-Freundin hab ich es offen ausgelebt. Da war verstecken überflüssig :)
In der eigenen Wohnung nachher war es auch unproblematisch, da hatte ich die Sachen einfach unter meiner anderen Kleidung im Schrank.

Seit ich wieder bei meinen Eltern wohne ist es etwas schwierig. Hab es bereits seit 3 Jahren fast nicht mehr ausgelebt.
Aber bin derzeit am überlegen wie ich es wohl hinbekomme mir etwas online zu bestelllen ohne dass es jemand mitbekommt (In Läden in der Stadt schau ich ungern, weil ich dann immer so aufgeregt/aufgewühlt bin dass ich eh nichts passendes finde xD ). Das Verstecken ist hier erst mal nebensächlich und würde auch kein Problem darstellen.
Vielleicht sollte ich doch wieder auf Wohnungssuche gehen.... Ab "nur" wegen der Sache?

Franka
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 634
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 22:18
Geschlecht: Transgender
Pronomen:
Wohnort (Name): Salzgitter
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 67 im Thema

Beitrag von Franka » Fr 19. Feb 2016, 22:55

In meinem Schrank befindet sich nur noch Damengarderobe, meine letzten Männersachen habe ich in der Kommode versteckt, falls ich doch mal ne alte Hose zum Holzhacken brauche. :mrgreen:
Wir bekommen mit unserer Geburt das Leben geschenkt, doch viele von uns haben noch nicht einmal das Geschenkpapier abgemacht.

exuserin-2016-12-21

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 68 im Thema

Beitrag von exuserin-2016-12-21 » Sa 20. Feb 2016, 00:18

Gott sei Dank brauche ich nichts mehr verstecken .
Unterbekleidung ist Standart geworden ,und die Schublade meiner Frau ist voll der ich mich bedienen darf ,und meine füllt sich immer mehr auf weibliche Mode .
Nur noch im Arbeitsmodus oder wenn es rausgeht habe ich noch die klassische Männermode an ,aber beim spazieren sind die Silis mit einem hübschen BH dabei!Ist toll

ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

an alle, die im Verborgenen leben...

Post 69 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Mo 22. Feb 2016, 19:03

Hallo Ihr...
am Namen des Themas is ersichtlich, dass ich mich nicht geoutet habe, es auch derzeit nich plane. Daher meine Fragen an alle, die sich wie ich fühlen...

was sind die besten Verstecke??
- bei mir unter der Modellbahnanlage, da verirrt sich keine Frau drunter...
wie organisiert ihr das Wäsche-waschen, wenn kein Trockner im Haus is...
- im Winter auf der Heizung und dann volle Pulle. Aber im Sommer??

Nu bin ich ja mal gespannt
Grüße
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12968
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4348 Mal
Gender:

Re: an alle, die im Verborgenen leben...

Post 70 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 22. Feb 2016, 19:10

Moin,

genau so ein Thema haben wir schon (888)

Ich habe Deinen Beitrag da angegliedert.

Allerdings stelle ich mir jedes Mal, wenn ich so etwas lese, die Frage: haben die Leute keine Kleiderschränke?

Gerade durch das Verstecken kommt es doch zu ganz schrecklichen Bewertungen. Dadurch wird es zu etwas "Verbotenem".
Stell Dir mal vor, die Heizung spinnt und Deine Partnerin muss den Service rufen...
... und am nächsten Tag steht in der BILD: "Transvestit bringt Ausdehnungsgefäß durch verstecktes Kleiderlager zum Platzen!"

Gruß
Anne-Mette

Livia206

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 71 im Thema

Beitrag von Livia206 » Mo 22. Feb 2016, 19:39

Ich brauch meine gar nicht zu verstecken, da ich in einer WG mit meinem großen Bruder lebe.

Hier hat jeder sein Zimmer und in meinem steht halt auch mein Kleiderschrank, in den ich alles packe, was halt so nach Klamotten aussieht.
Hab aber nen komisches Ordnungssystem.
Die Klamotten für die Männerrolle liegen woanders, als die für die Frauenrolle. Keine Lust gemischt rumzulaufen.
Und mit einem von vornerein geordneten System geht das ohne Probleme.

LG Livia

Saari
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1620
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:34
Geschlecht: bisher männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 72 im Thema

Beitrag von Saari » Di 23. Feb 2016, 11:27

Dahlia schrieb:
"In meinem Schrank befindet sich nur noch Damengarderobe, meine letzten Männersachen habe ich in der Kommode versteckt, falls ich doch mal ne alte Hose zum Holzhacken brauche."
So sehe und handhabe ich es auch.
Nur die "... letzten Männersachen habe ich in der Kommode versteckt, ...", scheidet für mich als Versteck insgesamt aus. Denn da mir nichts mehr davon zu eigen ist, erübrigt sich diese
Vorsichtsmaßnahme.
Und da ich mit Gas heize, muß ich auch kein Holz mehr hacken und eine alte Hose vorhalten.
Diese Sorgen habe ich nicht mehr.

marabella68
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 327
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 22:42
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 73 im Thema

Beitrag von marabella68 » Di 23. Feb 2016, 19:37

Ich benutze einen abschließbaren Schreibtischunterschrank in meinem privaten Bereich (eigener Schreibtisch auf dem Spitzboden). Da muss bisher alles reinpassen. Ich habe einige sehr schöne Abendkleider, die deshalb zusammenlegen und leider auch quetschen muss. Da wäre mir ein großer Schrank schon lieber. Geht aber nicht, der Geheimhaltung wegen. (ag)

LG

Marabella ))):s ))):s ))):s ))):s
Frau sein nur zum Spaß. Outing kommt gar nicht in Frage.

ManjaV.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 11:05
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: M-V
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 74 im Thema

Beitrag von ManjaV. » Do 25. Feb 2016, 04:44

Hallo Marabella,
Hallo Zusammen,
Ich hatte meine Klamotten ne Zeit auf Arbeit im eigenen Schrank. War aber doof, da ich viel frei hab zwischendrin. Nu hab ich aufm Dachboden ne 5x3m Modellbahnanlage in Rahmenbauweise mit teilw. verbautem Unterbau. Da is prima Platz dahinter und Frau verirrt sich da eh nie.
Allerdings beneide ich alle, die sich ihren Kram in den Schrank legen können. Den Luxus gönn ich mir meist auf einen meiner wenigen Lehrgänge.
Meine Frau kricht ne Krise... Ich hab schickere Sachen als sie - egal ob drunter od drüber. Allerdings hab ich mir über Schuhe no keine Gedanken gemacht... Is mit 46 eh schwierig...
Manja als CD-light-Version und nichmehr verirrt...

Das man älter geworden ist, merkt man daran, dass die Monster unter deinem Bett in den Briefkasten umgezogen sind!

Susannehk
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 118
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 09:08
Geschlecht: M
Pronomen:
Membersuche/Plz: 48
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 75 im Thema

Beitrag von Susannehk » Fr 26. Feb 2016, 09:23

Hallo,
da ich vom Home Office aus arbeite habe ich mehre abschließbare Stahlschränke für betriebliche Unterlagen im Keller, dort bewahre ich meine schönen Sachen auf.

LG. Susanne

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“