Wie versteckt Ihr Eure Sachen?
Wie versteckt Ihr Eure Sachen? - # 4

Intersexuelle Menschen, Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte, Rat und Tat für PartnerInnen und Familie
Antworten
crossi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 57
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:31
Geschlecht: mal so, mal so
Pronomen:
Wohnort (Name): Kanton Thurgau
Membersuche/Plz: Raum Bodensee
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 46 im Thema

Beitrag von crossi » So 8. Nov 2015, 19:31

Wenn ich meine Sachen verstecken würde, heisst das im umkehrschluss ich muss sie selber Waschen und womöglich Bügeln.
Meine Frau arbeitet nicht vollzeit und wäscht alles mit, Sie unterstützt und hilft mir.
So macht es auch mehr Spass.
Ich hatte auch bammel es Ihr zu beichten, das must du aber für Dich entscheiden wie du leben möchtest.

LG Crossi
Frei nach Loriot " Ein Leben ohne Damenwäsche ist möglich, aber sinnlos.

Doreen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 230
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:52
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 47 im Thema

Beitrag von Doreen » So 8. Nov 2015, 20:57

Hallo,
vor 20 Jahren habe ich all meine Sachen in einer grossen abschliessbaren Alukiste (Handwerkerbox) aufbewahrt auf die ich wie auf meinen Augapfel geachtet habe.
Seit meinem Outing bei meiner damaligen Freundin und heutiger Frau, ist mein Crossdressing Bestandteil unserer Beziehung geworden.
Meine femininen Kleidungsstücke befinden sich heute ganz normal in einem grossen Kleiderschrank. Dieser Schrank ist dreigeteilt, ein Teil für Sie, ein Teil für Ihn und der Dritte Teil für Doreen. Da wir noch einen Kleiderschrank in einem anderen Zimmer haben, klappt das platzmäßig ganz gut. Meine Frau sagt immer, wir brauchen Platz für drei Personen, ja und so ist es ja schlisslich auch.

LG Doreen

Rosi67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 193
Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:37
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 48 im Thema

Beitrag von Rosi67 » Mo 9. Nov 2015, 09:09

Hi,

es wird nichts versteckt. Meine Frau kennt all meine Sachen und werden von ihr mit Ihren Sachen zusammen gewaschen.

LG Rosi

exuserin-2016-12-21

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 49 im Thema

Beitrag von exuserin-2016-12-21 » Di 10. Nov 2015, 05:19

Guten Morgen!! (moin) ---)))
Ja liebe Doreen und Rosi ,bei mir genauso!!
Nichts verstecken ,meine Frau hat festgestellt das ich zu wenig Klamotten habe ,und geht demnächst mit mir bummeln!!

LG (moin) (888) Inge

Mayu
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 113
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:13
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 50 im Thema

Beitrag von Mayu » Di 10. Nov 2015, 07:09

Als Teenager, als das bei mir mit ein paar Teilen Unterwäsche angefangen hatte im Schreibtisch in einer Tasche... Als das Volumen größe wurde in einem Müllsack im Kleiderschrank, oberste Schicht getarnt mit Klamotten für die Altkleidersammlung... Bis sie dann auch wirklich da gelandet sind.

Seit neubeginn anfang des Jahes ebenfalls garnicht... momentan liegt ein Rock aufm Sofa, Schuhe nebendran... Aber ist alles auch noch überschaubar, dafür kann ich mich jetzt bei den abgetragenen BH's meiner Frau bedienen ;)

Rosi67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 193
Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:37
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 51 im Thema

Beitrag von Rosi67 » Di 10. Nov 2015, 08:48

Hi Inge,

für dwn gemeinsamen Wäacheeinkauf ist meine Frau noch nicht zzu begeistern. Auch allein für mich Damenwäsche kaufen mag sie auch noch nicht. Da stöbt sich etwas bei ihr. Vielleicht gibt sich das mit der Zeit (meine Vorlieben kennt Sie), wenn nicht gehe ich weiter allein einkaufen. Meine frau kann sich auch nicht vorstellen, daß Eure Frauen so töllerant und teilweise begeistert sind wie geschrieben wird.

LG Rosi

Doreen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 230
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:52
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 52 im Thema

Beitrag von Doreen » Di 10. Nov 2015, 09:19

Hallo Rosi,
doch, davon darfst Du tatsächlich ausgehen, daß unsere Frauen uns das gestatten.
Zwar ufert das bei meiner Frau nicht in Begeisterung aus was mein Kleidungsverhalten anbelangt, aber sie hat sich damit arrangiert und
unterstützt mich dahingehend, mir beim Wäschekauf oder anderen Kleidungsstücken zu helfen, wir gehen zusammen gern in Dessous-Abteilungen der
Kaufhäuser und schauen hier und da was es so Neues gibt. Wenn meine Frau dann etwas gesehen hat was mir gefallen könnte (sie kennt meinen Stil),
dann animiert sie mich gern zum Kauf, auch sie selbst nimmt ab und zu das Gleiche dann als s.g. Partnerlook.
Ich darf noch hinzufügen, daß ich zwei gescheiterte Ehen hinter mir habe, wobei eine der beiden Ehen daran zerbrach, weil ich heimlich Damenunterwäsche
trug, die Entdeckung meines Versteckspielens hatte unangenehme Folgen wie Du Dir vorstellen kannst.
Meiner heutigen Frau, (wir hatten im Oktober 20jähriges Kennenlern-Jubiläum) habe ich von Anfang an meine Neigung gestanden um nicht wieder
das gleich Erlebnis durchmachen zu müssen wie zuvor beschrieben, Natürlich war es auch für sie Anfangs befremdlich und schwierig damit umzugehen,
die ersten Wochen und Monate habe ich mich dezent zurückgehalten und nur wenig angezogen, ich fing mit einem Satin-Nachthemd an, was sie nicht so schlimm fand,
im Laufe der Jahre wurde es immer mehr, heute bin ich wenn ich nicht raus muss, nur im Kleid oder Rock angezogen, Unterwäsche natürlich auch.
Also Rosi, auch Inge und Brigitta haben das Glück eine Partnerin an ihrer Seite zu haben die keine Probleme mit dem Crossdressing hat, wir sind und bleiben Ehemänner und als solche
sehen uns unsere Frauen auch, die Kleidung kommt an zweiter Stelle.

LG Doreen

Abby
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 107
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 22:17
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 53 im Thema

Beitrag von Abby » Di 10. Nov 2015, 10:02

Wie versteckt ihr eure Sachen?

Geht gar nicht mehr. Zwei dreitürige Kleiderschränke platzen aus allen Nähten, meine (Ex-) Ehefrau habe ich bei der Schuhanzahl (und sie hatte schon 120 Paar) bereits mindestens ums Dreifache überholt und was ich an Kleidern und Röcken im Schrank habe, sprengt das Vorstellungsvermögen so mancher Frau. Meine Freundin hat einen (einen!) Rock im Schrank. Ich etwa 30 (Röcke, keine Kleider!) Sie hat viele Hosen (meist Jeans), ich zwei (Damenjeans).

Verstecken? Hahaha!

LG Abby
Ein Mensch ist nicht nur das, als was er erscheint,
sondern auch das, als was er sich fühlt.

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 809
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 54 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » Di 10. Nov 2015, 10:04

Hallo zusammen,
hallo Doreen,
ich sehe das auch so...verstecken ist die schlechteste Variante, da ein gewisser Vertrauensbruch entstehen kann. Meine Freundin akzeptiert mein Kleidersplin und lässt mich gewähren, versteckt wird nichts. Oft hänge ich meine Abendkleider in meinem Garten auf, damit diese fein duften und das anschließende Tragen ist noch genußvoller. Darauf möchte ich möglichst nie verzichten müssen. Ich glaube, meine Nachbarn lächeln etwas über mich, aber offensichtlich mögen sie mich trotzdem...!
Viele Grüße aus dem sonnigen, warmen Süden...
Plisseedreher zweiundsiebzig...
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

Doreen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 230
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:52
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 55 im Thema

Beitrag von Doreen » Di 10. Nov 2015, 10:29

Hallo Plisseedreher,
danke daß Du mir da Unterstützung bietest, es ist tatsächlich besser, so früh wie möglich sich dem Partner zu offenbaren, auch wenn`s schwerfällt.
Meine Frau ist die einzige Person welche mich bis ins Intimste kennt und mein Doppelleben wie ich es immer nenne bis ins Detail wahrnimmt und
damit zurechtkommt. Habe mich vor einiger Zeit bei einer Schwester von mir geoutet, sie hat mich zwar nie in Frauenkleidern gesehen, wird sie auch nicht,
aber sie erzählte mir daß ich schon immer als Kind ein Kleid anziehen wollte beim Spielen, ich wollte immer die Mutter spielen sagte sie, ich habe daran keine Erinnerung. muss ich gestehen.
Auf jeden Fall habe ich wie sehr viele andere hier ebenfalls, viele Jahre des Versteckens verbracht. Heute gehe ich da anders mit um, mit über 60 habe ich das Gefühl immer
weiblicher zu werden, oder zumindest mein Drang sich feminin zu kleiden wird stärker.
Ich möchte mich vor Nachbarn und Freunden nicht outen, ich bin glücklich daß meine Frau es weiß und mich so leben lässt, ich glaube da kann ich mich glücklich schätzen.

LG Doreen

Rosi67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 193
Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:37
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 56 im Thema

Beitrag von Rosi67 » Di 10. Nov 2015, 14:28

Hi,

ich trage nur noch Damenwäsche und in Ausnamen (Arzt) sind noch mal die Herrenunterwäsche in Benutzung. Meine Frau akzeptiert es auch den BH außer Haus. Aber so richtig kann sie sich damit nicht anfreunden. Würde auch zu Hause nur feminin Gekleidet bewegen, aber ich glaube da hätte sie Probleme mit und verzichte dehalb darauf. Aus Sicht meiner Frau ist es momentan ein großes entgegenkommen für das tragen der Damenwäsche. Ich erinnere mich auch daran das gerne als Kind die Mutter spielte. Meine Eltern wollten auch gerne ein Mädel haben.

LG Rosi



PS: ich glaube diese Beiträge wären in einem anderen Trat angebracht und wird bestimmt auch verschoben

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12980
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4356 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 57 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 10. Nov 2015, 15:51

Moin,

um mal wieder zum Thema zurückzukommen )))(:

Ich verstecke meine Sachen nicht; das tun sie manchmal selbst - und sogar ganz freiwillig (smili)

Gruß
Anne-Mette

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 672
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 58 im Thema

Beitrag von Brigitta » So 15. Nov 2015, 15:08

Hallo,
und noch etwas - crossi schrieb:
... muss sie selber Waschen und womöglich Bügeln ...
:shock:
Ja und? Selbst ist die Frau!
Da werde ich doch auch meine eigenen Sachen selber waschen!
Hauptsache, sie finden sich rechtzeitig wieder an ...
:mrgreen:
Liebe Grüße
Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

JaquelineL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 814
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:45
Geschlecht: TS MzF
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 59 im Thema

Beitrag von JaquelineL » Mi 18. Nov 2015, 01:02

Hallöchen,
Anne-Mette hat geschrieben:Moin,

um mal wieder zum Thema zurückzukommen )))(:

Ich verstecke meine Sachen nicht; das tun sie manchmal selbst - und sogar ganz freiwillig (smili)
um da einen obenauf zu setzen: wenn meine Sachen so schlimm sind, dass ich sie verstecken müsste (Stichwort "Jugendsünden" bzw. "Anfängerfehler"), dann kommen sie in die Altkleidersammlung :shock:

Aber ich habe gut lästern: Ich habe eine separate Wohnung für mich Jackie (berufsbedingt)... und eine Partnerin, die mich mehr und mehr akzeptiert und letztlich sogar auf ihren Wunsch hin mitkam, als ich Wäsche für mich kaufen ging :()b

Liebe Grüße
Jackie

Annabelle-R.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 133
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 17:02
Geschlecht: transgender
Pronomen:
Membersuche/Plz: Biberach
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 60 im Thema

Beitrag von Annabelle-R. » Mi 18. Nov 2015, 07:07

Ich bin in der glücklichen Lage, nichts mehr verstecken zu müssen weil alleinlebend. Allerdings habe ich eine liebe Freundin, mit der ich Annabelle teile.
Hab auch nur noch wenige männliche Kleidungsstücke, hauptsächlich für die Arbeit.
In meiner Wohnung liegt immer recht viel Kleidung rum, weil ich selten 2 mal dasselbe hintereinander anziehe.
Nur wenn meine Vermieterin mal in meine Wohnung muss, räume ich alles in die Schränke, nur so wegen der Ordnung 8)
Versteckt wird allerdings nichts, Kosmetik z.B. im Bad bleibt auf der Spiegelablage, könnte ja auch von meiner Freundin sein, die gelegentlich bei mir übernachtet.

liebe Grüße
Annabelle
Toleranz ist die Möglichkeit, dass der Andere Recht haben könnte
Kurt Tucholsky

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“