Wie versteckt Ihr Eure Sachen?
Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Intersexuelle Menschen, Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte, Rat und Tat für PartnerInnen und Familie
Antworten
Jana01
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 84
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 09:05
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 1 im Thema

Beitrag von Jana01 » Di 2. Dez 2014, 17:22

Ich habe keine Klamotten mehr zu Hause und wüsste auch gar nicht, wie ich diese vor meine Frau verstecken sollte... wie macht Ihr es?

Mona Schwindt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2494
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:40
Geschlecht: Biomann,Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 2 im Thema

Beitrag von Mona Schwindt » Di 2. Dez 2014, 17:24

Gar nicht verstecken, du solltest es auf Dauer ohnehinn nicht vor deiner Frau verheimlichen.

Gruß Mona )))(:
---)))
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
" Guy de Maupassant"

Regina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1246
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 13:24
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 3 im Thema

Beitrag von Regina » Di 2. Dez 2014, 17:53

Gar nicht.
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

*~Laura~*
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 356
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 01:47
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 4 im Thema

Beitrag von *~Laura~* » Di 2. Dez 2014, 18:22

Auf dem Kleiderständer neben dem gemeinsamen Bett, sowie einem mal mehr, mal weniger großen Haufen von getragenen, aber noch nicht "wäschepflichtigen" Stücken ;-).
LG,
*~Laura~*

Laubfrosch
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 112
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 13:27
Geschlecht: m
Pronomen:
Membersuche/Plz: Backnang
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 5 im Thema

Beitrag von Laubfrosch » Di 2. Dez 2014, 18:49

Naja, auch wenn mich dieses Problem nicht betrifft, aber:

Die Problematik hat schon ihre Berechtigung. Und es kann wirklich ein Problem sein.

Klar, wie der Tenor meiner Vorredner sagt, nicht verstecken.

Das wäre das beste, logisch.
Setzt aber eine wichtige Sache voraus:

Dass Mann eine Partnerin hat, die keinen "Affen" aus der Sache macht. Sondern Verständnis (im optimalsten Fall sogar "Begeisterung") für das "Zweitleben" hat.

Wenn dem so sein sollte, würd ich auch sagen "nicht verstecken".


Aber:
Jede Partnerin ist anders.
Und nicht jede unserer "echten Frauen" wird mit der Sache umgehen können oder wollen.
Ich weiß es nicht wirklich, aber ich würde vermuten, dass die, die uns "keinen Strick draus drehen" der weit kleinere Teil sein werden.

(Wenn ich mir nur mal überlege, aufgrund welcher Lapalien Frau in der Lage ist, einen Hexentanz auf zu führen, gegen den die Ostfront 1945 ein gemütlicher Spaziergang war. Da wird schnell mal ein Paar schnutziger Socken auf dem Wohnzimmertisch zum fast- Scheidungsgrund. :lol: :lol: :lol: )

Ok, wieder ernsthaft:

Ich denke (hoffe) jeder kennt seine Frau / Freundin gut genug.
Von daher wird Mann schon abschätzen können, wie sie auf ein mögliches Outing wohl reagieren wird.

Kommt Mann dann zu der Überzeugung, dass das Outing nicht geht, weil sie es nicht mit Verständnis beantworten wird, dann ist das Problem da.
Und bevor Mann dann seine Ehe auf's Spiel setzt oder gar die Familienidylle gegen die Wand fährt, begibt Mann sich eben in die Heimlichkeit.
Bleibt einem ja auch erst mal nix anderes übrig. -Leider.

Und dann kommt zwangsläufig die Frage "Wohin mit dem Outfit?"

In einen Karton und dann in eine hintere Ecke im Keller. Möglichst dunkel, möglichst mit Spinnenweben in der Nähe. Weil die meisten Frauen auf Spinnen nicht all zu gut reagieren. (Ok, das mit den Spinnenweben war ein Scherz.)

@ Julia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 155
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 20:56
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 6 im Thema

Beitrag von @ Julia » Di 2. Dez 2014, 19:38

Mein Outfit befindet sich in einem Raum, in dem alles verstaut wird, was nicht regelmäßig gebraucht wird. Werkzeug, Ostern Weihnachts und angesammelter "Kram", der laut meiner Frau: Für sie unnützer Krempel ist.
Sie weiß davon, will aber nicht, daß ich mich in ihrer Gegenwart feminin Kleide.
Ihr Argument: Ich habe schließlich einen Mann geheiratet. Ihr und unserer Beziehung zuliebe unterdrücke ich mich in ihrer Gegenwart.
Offenheit halte ich für wichtig. Hat bei mir erst einmal einen knallroten Kopf ergeben, aber danach war für mich das Thema entspannter. Wenn sie aus dem Haus geht, wünscht sie mir ironisch viel Spaß. Immerhin….

Anzügliche Grüße
Julia
Wir werden weiblich oder männlich geboren, zu Mann und Frau erst gemacht. Julia

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1390
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal
Gender:

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 7 im Thema

Beitrag von Cybill » Di 2. Dez 2014, 19:56

Im Kleiderschrank, auf dem Stuhl, im Bad, im Wohnzimmer...
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Hannah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 115
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 21:49
Pronomen: sie/er?
Membersuche/Plz: HH, SH
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 8 im Thema

Beitrag von Hannah » Di 2. Dez 2014, 20:00

Hallo zusammen!

Verstecken?Mmh... teils teils. Kurz noch dazu gesagt, ich hab ne Freundin, die auch meine weiblichen Seiten kennt und akzeptiert.
Das heißt, Strumpfhosen, Schminksachen und div. Kleinkram hab ich Zuhause. Einige Sachen habe ich in meinem Auto im Kofferraum.
Vielleicht ein komischer Ort, aber da ist ne Tasche mit Heels, Röcken, etc.
Da ich beruflich von Zeit zu Zeit viel unterwegs bin. :)

Tatjana 15
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 63
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 19:38
Pronomen:
Membersuche/Plz: Augsburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 9 im Thema

Beitrag von Tatjana 15 » Di 2. Dez 2014, 20:11

zum glück muss ich in der regel nichts verstecken, alles ist ganz normal in schränken verstaut.
Wenn ich dann mal Besuch von jemanden bekomme der es nicht sehen soll oder sehen will, bleiben diese schränke eben zu.
und was wäre wenn jemand einen Schrank öffnen würde ich glaube das wäre mir dann mal egal... glaube ich...

Deborah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 15:54
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hannover Umland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 10 im Thema

Beitrag von Deborah » Di 2. Dez 2014, 20:16

Meine Sachen liegen auch normal im schrank, meine First Lady weiß Bescheid und unterstützt mich auch .

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 796
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 11 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » Di 2. Dez 2014, 20:47

Ha, ha, ha,
keine Frau im Haus, da gehen die Kleider ein und aus ......... und verstecken? Nein Danke, nicht mal mein Geld!!!
PS....an Ostern könnt ihr Betroffene euch im Verstecken üben....bäh, ich weiß, das ist gemein von mir!!!
Grüßle aus dem Süden
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

Lukretia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 21:55
Geschlecht: An der Grenze
Pronomen:
Membersuche/Plz: Mönchengladbach/Aachen/Köln
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 12 im Thema

Beitrag von Lukretia » Di 2. Dez 2014, 21:28

Die Frage des Versteckens wird für mich in wenigen Tagen aktuell. Ich lebe alleine, bekomme aber von Zeit zu Zeit verwandtschaftlichen Besuch, der mehrere Tage bleibt. Da ich in zwei Wochen in einer Art Kaufrausch einen Haufen Frauensachen zusammengekauft habe, muss ich mir was überlegen. Gottseidank ist das Haus groß genug, es gibt ausreichend Versteckmöglichkeiten. Wenn ich nur nichts vergesse, einen BH, eine Strumpfhose oder einen Damenslip. Am schlimmsten wäre es, wenn irgendwo ein Dildo liegen bleibt...
Auch die Fotos hübscher junger Männer muss ich entfernen...

Lukretia

conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2607
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 13 im Thema

Beitrag von conny » Di 2. Dez 2014, 21:35

auch ich muss meine klamotten nicht verstecken, einige kleidungsstücke teile ich mir sogar dank passender größen mit meiner frau.
aber mir ist natürlich klar, dass das ein idealzustand ist, den viele andere nicht haben und so ist wohl auch die eingangsfrage gemeint.

Daenerys Targaryen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 647
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 19:37
Pronomen:
Membersuche/Plz: 50935
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 689 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 14 im Thema

Beitrag von Daenerys Targaryen » Di 2. Dez 2014, 22:11

Für dieses Problem bedarf es meiner Erfahrung nach einer ausgeklügelten Strategie:

1. Eigenen Bereich im Kleiderschrank einrichten (verhaltenssymbiotische Wünsche durch die Partnerin bezüglich der Klamottenaufbewahrung von vorne herein kategorisch zurückweisen).
2. Weibliche Kleidung im hinteren Bereich verstauen und möglichst mit männlicher Kleidung tarnen.
3. Falls Partnerin klein: oberstes Fach wählen.
4. Falls Partnerin groß: unterstes Fach wählen (Frauen bücken sich nicht gern!).
5. Falls Partnerin doch mal weibliche Kleidung findet: a) keine Panik!
6. Falls Partnerin doch mal weibliche Kleidung findet: b) keine Panik!
7. Falls Partnerin doch mal weibliche Kleidung findet: c) überzeugende Ausrede präsentieren: weibliche Kleidung wurde für den nächsten Karneval gebunkert, gehört einer vor fünf Jahren im Dschungel verschollenen Ex, etc.
8. Falls Partnerin Ausrede glaubt: entspannen, alles ist gut.
9. Falls Partnerin Ausrede nicht glaubt: a) keine Panik!
10. Falls Partnerin Ausrede nicht glaubt: b) reinen Wein einschenken und Wahrheit sagen.
11: Falls Partnerin Wahrheit akzeptiert: harter aber gleichzeitig zärtlicher Versöhnungssex (Bondage, Roleplay etc.).
12. Falls Partnerin Wahrheit nicht akzeptiert: a) keine Panik!
13. Falls Partnerin Wahrheit nicht akzeptiert: b) Zeit geben und klar machen, dass Partnerin trotzdem über alles geliebt wird.
14. Falls Partnerin nach sechs Wochen Wahrheit akzeptiert: Heiratsantrag (aber vorher klar machen, wer das Hochzeitskleid tragen darf!)
15. Falls Partnerin nach sechs Wochen Wahrheit nicht akzeptiert: Trennung.
16. Falls alles nichts hilft: Beim nächsten Mal von vorne herein ehrlich sein und Partnerin suchen, die einen so liebt, wie man ist. ))):s
Me too.

Katrin-Doris
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 129
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:51
Geschlecht: TV
Pronomen:
Membersuche/Plz: In einer alten, kleinen Stadt
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Wie versteckt Ihr Eure Sachen?

Post 15 im Thema

Beitrag von Katrin-Doris » Di 2. Dez 2014, 22:27

Hallo Jana,

nach meinen Outing brauche ich keine Sachen mehr verstecken, was natürlich deine Frage nicht beantwortet.
Aus diesen Grunde rate ich dir, nimm deinen Mut zusammen und sprich mit deiner Frau, Freundin oder wer auch immer darüber. Je eher, um so besser.

Spätestens dann, wenn sie dein erstes Versteck durch einen Zufall findet, ist der Teufel los. Das kenne ich aus Erfahrung. Dann kommst du in arge Erklärungsnot und dann rollen auf beiden Seiten unnütze Tränen.

Du musst dabei auch bedenken, dass deine Kleidung irgendwann erheblich mehr wird und dann wird es eng mit den Verstecken...

Am Anfang meiner Laufbahn als Frau war das alles noch relativ einfach, da konnte ich sogar noch heimlich meine Wäsche waschen, unabhängig von meiner Frau und es in Ecken verstecken, wo sie nie hinguckt. Nach einigen shoppen und Einkäufen wurden die Verstecke immer voller und dann passierte dass, was nie passieren sollte, meine Pumps in 42 zu offen stehen gelassen, weil durch Zeitdruck übersehen...

Darum glaube ich persönlich, du wirst hier darauf keine richtige Antwort in deinen Sinne finden, weil sie eigentlich auch falsch wäre, was ich auch spät, aber nicht zu spät begriffen habe.

Liebe Grüße

Katrin-Doris
:::Katrin, manchmal zickig, aber immer lustig...

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“