Meine Nachbarn
Meine Nachbarn

Intersexuelle Menschen, Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte, Rat und Tat für PartnerInnen und Familie
Antworten
ExuserIn-2018-05-31

Meine Nachbarn

Post 1 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-05-31 » Sa 27. Mai 2017, 21:49

Hallo Ihr´s heute ist mir schon was sehr komisches passiert ,meine Nachbarn die mich nicht mehr grüßten seit ich als
Frau lebte. Sie Grillten heute unten im Garten ich kam hinten rein da ich mit Fahrrad war.
Die Frau sprach mich an ,entschuldigung in welcher beziehung stehen sie zu Herrn Gärtner ?
Und ich Ähm wie was ich bin Herr Gärtner ,erstmal Großes Hallo bei ihnen dann achso wir hatte sie schon lange nicht
gesehen und uns gewundert das immer eine Frau zu ihnen kommt usw (na) .
Dann war klar warum sie mich nicht mehr richtig grüßten usw
Achso hatten mich dann noch auf nee Bratwurst eingeladen.
LG. Christiane

ULI67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 416
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 21:14
Geschlecht: keine Ahnung
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 2 im Thema

Beitrag von ULI67 » So 28. Mai 2017, 06:57

Das freut mich... schöne Geschichte 🙆
Ja... ich bin eine Frau 👩

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2537
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1142 Mal
Danksagung erhalten: 1718 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 3 im Thema

Beitrag von MichiWell » So 28. Mai 2017, 09:25

Na siehste, steckt doch etwas ganz Harmloses hinter der Geschichte.
Sie haben nur den Menschen, den sie kannten, nicht mehr gesehen, und konnten die neue Person nicht einordnen.

Aber das Beste ist doch: Entgegen deinen Befürchtungen haben sie gar nichts gegen dich. :wink:
Freu dich, feiere das. (so)

Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1352
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1618 Mal
Danksagung erhalten: 663 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 4 im Thema

Beitrag von Jasmine » So 28. Mai 2017, 09:52

Zum einen ein schönes Erlebnis. Zum anderen scheinen die Nachbarn dich zu akzeptieren.
Meine Nachbarn sind auch sehr freundlich und haben mit mir kein Problem.

Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Nicole Doll
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 613
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Meine Nachbarn

Post 5 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » So 28. Mai 2017, 09:59

Hallo Christiane,

- ist doch mal was Positives. (na) Immer dieses Kopfkino: Die Nachbarn wollen nichts mehr von mir wissen. Und? Nur ein Missverständnis! - Man sollte vielleicht einfach mehr miteinander reden. - Das bekomme ich aber auch nicht hin :wink: .

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Andrea aus Sachsen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1897
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 6 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen » So 28. Mai 2017, 12:12

.
Hallo Christiane,
dein Erlebnis zeigt doch, dass du überzeugend als Frau rüberkommst. Besser wäre vielleicht die Antwort gewesen: „Ich war Herr G.“, aber egal, Hauptsache du wirst so akzeptiert, wie du bist.
Mir ging es übrigens auch so, dass mich Nachbarn und andere Bekannte für eine gewisse Zeit nicht mehr grüßten, bis ich mein Geheimnis gelüftet habe.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 839
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 7 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » So 28. Mai 2017, 22:33

Halb so schlimm,
so ging es mir vor zwei Jahren, als meine alte Nachbarin plötzlich meinen Garten hinterm Haus betrat...ich stand da im schönsten Abendkleid. Sie war begeistert und....vor wenigen Tagen fragte sie mich: wann darf ich sie wieder einmal in einem schönen Kleid bewundern?
Demnächst...antwortete ich, denn ich habe mir wieder mal etwas Tolles zugelegt! Ihre Augen fingen an zu glänzen...! Ehrlich, da kommt bei mir Freude auf.
Gruß Plissi
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

Michaela P.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 297
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 00:24
Geschlecht: meist weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Mönchengladbach
Membersuche/Plz: Niederrhein
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Meine Nachbarn

Post 8 im Thema

Beitrag von Michaela P. » So 28. Mai 2017, 22:34

Hey Christiane,

wie cool ist das den. Tolle Geschichte. Und wiedermal ist alles nicht so wie es zu sein scheint, nähmlich sogar noch besser als als wir es erwarten.

Viel Spaß noch dir.

LG
Michaela

ExuserIn-2018-05-31

Re: Meine Nachbarn

Post 9 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-05-31 » Mo 29. Mai 2017, 05:56

Ja Danke an alle .
Es war ja so das ich total erstaunt war das sie mich nicht erkannt haben ,das ich mich so weid verändert habe, was mich
auch etwas erschreckte aber auch natürlich freute und es schön ist wenn ich schon bei den Nachbarn die mich kennen
das zu sein und zu leben was ich bin nämlich Frau da es auch in Umkehrschluss heißt das ich drausen auch voll Frau bin für
die anderen die mich nicht kennen und ich auch somit sicherer geworden bin.
LG. Christiane (so)

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“