Einfach mal hallo
Einfach mal hallo

Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte
Antworten
Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Einfach mal hallo

Post 1 im Thema

Beitrag von Nira » Mo 30. Mai 2016, 13:11

Ich bin wenn ich das hier richtig gelesen hab eine Bio-Frau und für mich ist das Thema Crossdresser völlig neú. Ich bin 49 Jahre alt und lebe mit meinem Partner seit 10 Jahren zusammen. Vor einigen Wochen habe ich nun in einem Chat Bilder von meinem Mann als Frau gefunden. Ich war völlig Ahnungslos und wusste nichts von seinem Doppelleben. Da ich ihn trotzdem liebe und nicht verlieren möchte will ich nun hier im Austausch nach Wegen finden dauerhaft damit klar zu kommen.
Hoksi

Sunny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 354
Registriert: Di 29. Mai 2012, 22:29
Geschlecht: Biofrau
Pronomen:
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Einfach mal hallo

Post 2 im Thema

Beitrag von Sunny » Mo 30. Mai 2016, 13:28

Herzlich Willkommen hier Hoksi!

Ich finde es immer schön zu lesen, wenn eine Partnerin sich mit dieser Seite ihres Partners auseinandersetzen will um einen gemeinsamen weiteren Weg zu finden (smili) mit deiner Anmeldung hier hast du dabei schon einen wichtigen Schritt getan, denke ich, denn das Stöbern und Austauschen hier kann besonders in der Anfangszeit sehr hilfreich sein. Das ist jedenfalls meine eigene Erfahrung. Wenn du und dein Partner es dann noch schafft, offen und ehrlich miteinander zu reden, habt ihr das Wichtigste schon geschafft!

Erzähle gerne mehr über dich und deine Situation oder stell die Fragen, die dich bewegen. Hier findet sich eigentlich immer jemand, der zumindest versucht, dir eine Antwort zu geben und du wirst auch einiges an Verständnis finden. Vor allem, das Gefühl nicht allein zu sein, kann da ja schon eine Erleichterung sein. Vielleicht kannst du dir ja auch langfristig persönlichen Austausch in einer Selbsthilfegruppe in deiner Nähe verschaffen. Das kann auch sehr gut tun.

Wenn wir dich ein bisschen besser kennen gelernt haben, besteht für dich auch die Möglichkeit dich hier in einem geschützten Bereich nur mit Partnerinnen auszutauschen. Das Passwort kannst du dann bei Anne-Mette erfragen.

Ich hoffe, hier noch viel von dir zu lesen (wenn dir das bei manchem lieber ist auch per PN) und stehe auch bei Fragen gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße
Sunny
Frankas glückliche und stolze Bio-Ehefrau

Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 3 im Thema

Beitrag von Nira » Mo 30. Mai 2016, 14:59

Danke eines ist mir hier beim durchstöbern schon klar geworden ich muss dringend mit ihm reden wegschweigen macht es nur schlimmer. Eigentlich hab ich mich immer für sehr tolerant gehalten doch jetzt tut es sehr weh ich weis nicht wie ich auf Dauer damit ungehen kann. Hoffe ich finde hier eine Lösung. Immerhin hab ich ihn nicht gleich rausgeworfen. Was ich gar nicht kapiere ist das er, was ich gar nicht an ihm mag, oft so ein Macho - Mann ist
Hoksi

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11977
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 3280 Mal
Gender:

Re: Einfach mal hallo

Post 4 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 30. Mai 2016, 15:07

Guten Tag,

... und herzlich willkommen )))(:

Kannst Du benennen, wie eine "Lösung" in Deinen Augen aussehen könnte?

In einem Gespräch ließe sich bestimmt klären, ob es sich um "Crossdressing" handelt (gelegentlich mal Frauensachen anziehen), oder ob eine andere Thematik dahinter steckt.

Herzliche Grüße
Anne-Mette

SusaneB
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 166
Registriert: So 29. Nov 2015, 12:29
Pronomen:
Membersuche/Plz: 26131
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einfach mal hallo

Post 5 im Thema

Beitrag von SusaneB » Mo 30. Mai 2016, 15:44

Hey Hoksila,
Sprich mit ihm vll ist das Macho gehabe auch nur eine Art um seine Männlichkeit für sich selber zu bewahren, bei mir ist es so habe ich festgestellt das es für mich auch wichtig ist was die Leute von mir halten als Mann, doch dann durfte ich feststellen als es raus war das die Menschen mich also einfühlsamer und intressanter beschreiben wenn wir drüber gesprochen haben.
Dein Mann hat vielleicht noch mehr Seiten die er gerne mit Dir teilen würde aber sich nicht traut.
Ich denke, ohne ihn zu kennen, das er froh sein wird das du es herrausgefunden hast, zumindestens wen Du ihm gleich zu verstehen gibst das dich die Hintergründe intressieren aber du es nicht kategorisch ablehnst.
Ich denke das ist die Reaktion, die sich einige von uns auch gerne wünschen würden und das Du dich hier angemeldet hast Finde ich zeigt doch schon das es Dir wichtig ist den richtigen ersten Schritt auf ihn zu zugehen .
Wünsche Dir hier, bei dieser bunten Ansammlung von intressanten Menschen, viel Spass.

LG Susane

Annabelle-R.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 126
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 17:02
Geschlecht: transgender
Pronomen:
Membersuche/Plz: Biberach
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 6 im Thema

Beitrag von Annabelle-R. » Mo 30. Mai 2016, 15:46

Hoksila hat geschrieben:Danke eines ist mir hier beim durchstöbern schon klar geworden ich muss dringend mit ihm reden wegschweigen macht es nur schlimmer. Eigentlich hab ich mich immer für sehr tolerant gehalten doch jetzt tut es sehr weh ich weis nicht wie ich auf Dauer damit ungehen kann. Hoffe ich finde hier eine Lösung. Immerhin hab ich ihn nicht gleich rausgeworfen. Was ich gar nicht kapiere ist das er, was ich gar nicht an ihm mag, oft so ein Macho - Mann ist
Hoksi
Hallo Hoksi,
wenn sich jemand in Deiner Situation Gedanken macht und nicht nur emotional reagiert, ja, sogar Engagement zeigt, finde ich das sehr positiv.
Dein Mann kann sich glücklich schätzen.
Bedenke daß er möglicherweise selbst große Schwierigkeiten damit hat, diese Seite an sich einzuschätzen und anzunehmen. Vielleicht resultiert daraus auch sein Macho-Gehabe.
Betroffene neigen manchmal zu Überreaktion/-kompensation, weiß ich aus eigener Erfahrung
l.G.
Annabelle
Toleranz ist die Möglichkeit, dass der Andere Recht haben könnte
Kurt Tucholsky

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 847
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen:
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 7 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mo 30. Mai 2016, 15:52

Hi Hoksila,
sprich unbedingt mit ihm und schiebe das nicht auf. Teile ihm mit, dass er Dich verletzt hat und was Du Dir für Gedanken machst. Frage ihn nach seinen Beweggründen und sprich über Deine Ängste und Befürchtungen.

Gut finde ich Deine Absicht, ihn nicht verlieren zu wollen, weil das bei allem Schmerz ein positiver Ansatz ist.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11977
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 3280 Mal
Gender:

Re: Einfach mal hallo

Post 8 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 30. Mai 2016, 15:59

Moin,
Vor einigen Wochen habe ich nun in einem Chat Bilder von meinem Mann als Frau gefunden.
Das klingt "etwas kompliziert".
Diente der Chat "gemeinsamen Interessen", oder war er da angemeldet und Du hast die Bilder "zufällig" gefunden, als Du mal an seinem Rechner warst?

Gruß
Anne-Mette

Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 9 im Thema

Beitrag von Nira » Mo 30. Mai 2016, 17:48

Danke erstmal für die warmen Worte da fühl ich mich gleich wohler.
Also ich habe nicht hinter ihm herspioniert sondern ich hab die Fotos sehr zufällig gefunden.
Meine Reaktion darauf war Kopf in den Sand und abwarten viell. geht das ja vorbei aber denk mal
das ist sie falsche Strategie
Hoksi

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11977
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 3280 Mal
Gender:

Re: Einfach mal hallo

Post 10 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 30. Mai 2016, 17:50

Moin,

war denn zu ergründen, zu welchem Zweck er die Fotos dort gezeigt hat?

Gruß
Anne-Mette

Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 11 im Thema

Beitrag von Nira » Mo 30. Mai 2016, 19:37

Leider war zu sehen weshalb er die Fotos postete.
Beziehungsstatus: Offene Beziehung
Auf der Suche
Sex. Orienterung: Bi
Sie hat das gesucht was ich ihr nie geben kann
Sex mit einem Mann
Hier ist auch der wichtigste Punkt zu sehen ob unsere Beziehung überlebt
ich weis nicht ob ich es schaffe hierbei still zu dulden
Hoksi

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 11977
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 3280 Mal
Gender:

Re: Einfach mal hallo

Post 12 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 30. Mai 2016, 19:45

Guten Abend,

das gibt der ganzen Angelegenheit eine ganz andere Dimension!

Natürlich kann es trotzdem "ein Spiel" sein, ein Spiel mit dem "was wäre, wenn..." - eine Fantasie...

Ich wünsche Dir, dass ihr ins Gespräch kommen könnt.
Sicherlich wäre es sogar gut, das Thema mit Begleitung anzugehen.

Herzliche Grüße
Anne-Mette

Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 13 im Thema

Beitrag von Nira » Di 31. Mai 2016, 14:54

Problem ist dass ich ihm zwischenzeitlich gesagt hab was ich weis aber er redet nicht mit mir. Er schweigt das Thema nach einer langen, tränenreichen Nacht einfach tot. Für ihn ist es schließlich nicht neu das sei schon immer dagewesen schon bevor wir uns kannten. Ich liebe ihn mit all seinen Facetten, bedingungslos.
Doch da tobt auch die Eifersucht in mir ich kann und will ihn nicht als 2 Personen sehen. Sie ist auch ein Teil von ihm und wenn der Teil sich in einen Mann verliebt was passiert dann?

Franka
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 629
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 22:18
Geschlecht: Transgender
Pronomen:
Wohnort (Name): Salzgitter
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 14 im Thema

Beitrag von Franka » Mi 1. Jun 2016, 06:42

Hallo Hoksila,

schon ziemlich starker Tobak mit dem du da mal eben so konfrontiert wirst.
Könntest du dir denn evtl. eine 3er Beziehung vorstellen oder zumindest eine offene Partnerschaft, in der ihr beide dann eure Freiheiten habt?
Das wäre eine Möglichkeit, wie ihr zusammenbleiben könntet. Ist natürlich nicht leicht, einen geliebten Menschen mit andren zu teilen, ich weiß nicht, ob ich das könnte.
Diese Freiheiten würden natürlich dann auch für dich gelten und wenn du jemanden kennenlernst, er dich noch liebt und Eifersucht verspürt, merkt er vielleicht mal was er dir / euch damit antut.
Das er das ganze Thema einfach totschweigt, macht eure Situation natürlich auch nicht einfacher.
Vielleicht kann da eine außenstehende Person weiterhelfen? Eine Paartherapie z. B. Aber auch dafür muss natürlich eine Grundbereitschaft deines Partners vorhanden sein.

LG Dahlia
Wir bekommen mit unserer Geburt das Leben geschenkt, doch viele von uns haben noch nicht einmal das Geschenkpapier abgemacht.

Nira
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 12:02
Geschlecht: Bio - Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Einfach mal hallo

Post 15 im Thema

Beitrag von Nira » Mi 1. Jun 2016, 12:02

Hallo Daliha,

also eine Beziehung zu 3. kann ich mir gar nicht vorstellen. Eine einseitig offene Beziehung führe ich ja anscheinend schon seit 10 Jahren. Klar könnte ich nun selbst auf die Suche gehen
aber in mir drinnen bin ich eine treue Seele.
Verlieren kann man nur das was man besitzt und Sex spielt in unserer Beziehung schon lange keine Rolle mehr. Dafür sehr viel einfach nur kuscheln. Das möchte ich nicht teilen.
Ich möchte ihn nicht verlieren denn

Ich liebe ihn
BEDINGUNGSLOS
mit allen Facetten seiner Persönlichkeit

Er selbst drückt es so aus:
Es ist eben dieser Zwiespalt, wenn es eine Liebe für die Seele und eine für den Körper gibt

Ich bin seine Liebe für die Seele

lg. Hoksi

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“