Eine hallo an alle
Eine hallo an alle - # 3

Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte
Antworten
DorisS
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 15:32
Pronomen:
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Eine hallo an alle

Post 31 im Thema

Beitrag von DorisS » Di 16. Feb 2016, 15:09

Danke marablue für deine netten Worte :)

Abby
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 107
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 22:17
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Eine hallo an alle

Post 32 im Thema

Beitrag von Abby » Di 16. Feb 2016, 15:57

Hallo Doris,
hallo Meandra,

auch von mir ein verspätetes "Herzlich Willkommen!" hier im Forum.

Ich bin froh, nachdem die Stimmung hier zwischendurch doch etwas hoch gekocht schien, dass die Biofrauen Sunny und Marablue den Thread wieder dorthin zurück gebracht haben, wo er hingehört. Beiden meinen aufrichtigen Dank dafür!

Der Ausgangspunkt ist die Bitte um Hilfe von Doris in einer sehr speziellen Lebenssituation.

Aus meiner Sicht helfen den beteiligten Doris und Meandra weder moralische Verurteilungen von Meandras Verhalten noch die fähnchenschwenkende jungmädchenhafte Begeisterung Einiger über jeden Schritt zur Weiblichkeit, der hier im Forum bekannt wird.

Die Worte von Lina und Elfy finde ich deshalb zu hart. Wer sind wir, dass wir uns zum Richter über andere aufschwingen dürfen? Meandra hat für mich sehr glaubhaft in ihrem Statement deutlich gemacht, wie schwer ihr das Coming out fiel und wie sehr sie deshalb mit sich gerungen hat, auch Verlustängste der geliebten Partnerin gegenüber lässt sie anklingen. Susi hat das sehr treffend auf den Punkt gebracht, wie ich finde.

Dennoch ist mir alles andere als leicht ums Herz, wenn ich an den Weg denke, den Doris (und auch Meandra) jetzt noch vor sich haben. Aus diesem Grund kann ich so freudeschreiende, mit klatschenden Smilies dekorierte Postings in diesem Thread nur als deplaziert empfinden. Irgendwie fehlt es da an Empathie...

Ich wünsche Euch, Doris und Meandra, viele gute Kontakte und viele helfende Hände (sinnbildlich) in unserem Forum

LG Abby
Ein Mensch ist nicht nur das, als was er erscheint,
sondern auch das, als was er sich fühlt.

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 847
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen:
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: Eine hallo an alle

Post 33 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Di 16. Feb 2016, 16:28

Meandra hat geschrieben: Und Dolores: Weißt du, wie deine Frau sich wahrlich fühlt, wenn sie dich in Frauenkleidung sieht? Sie kann nach außen hin voll zu dir stehen aber innerlich dagegen sein.

Kiss
Meandra
Liebe Meandra,

Du unterstellst mal nebenbei, dass meine Frau mir etwas vorheuchelt. Kein schöner Zug von Dir.

Hast Du Dir schon die folgende Situation vorgestellt:

Deine Frau kommt zu Dir und sagt: "Schatz, ich werde ab morgen ein Mann sein, denn ich bin im falschen Körper." Wie reagierst Du auf diese Nachricht?

Beste Grüße
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Sunny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 354
Registriert: Di 29. Mai 2012, 22:29
Geschlecht: Biofrau
Pronomen:
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Eine hallo an alle

Post 34 im Thema

Beitrag von Sunny » Di 16. Feb 2016, 16:45

Liebe Leute,

ihr habt aus der Vorstellung einer Partnerin bereits eine so intensive Diskussion gemacht, dass der Thread aus dem Vorstellungsbereich verschoben worden ist... könnten wir uns darauf einigen, dass wenigstens jetzt weitere Debatten woanders weitergeführt werden und dieser Thread hier wieder seinem Sinn zugeführt wird? Es geht hier um Hilfe für Doris, nicht um Schuldzuweisungen und nicht um die Debatte, wer wessen Gefühle am besten kennt oder versteht!

Es ist schwer genug, sich als Neuling hierher zu trauen. Hier als Partnerin durchzuhalten ist noch schwerer, weil wir nur eine kleine Minderheit sind. Es gibt genug Partnerinnen, die sich nach nur ganz wenigen Beiträgen wieder verabschiedet haben, ohne den geschützen Partnerinnen-Bereich je erreicht zu haben. Könnt ihr euch vorstellen, dass eure Diskussion hier einer Unerfahrenen nicht unbedingt Mut macht, hier Austausch und Hilfe zu suchen?

@Doris: Lass dich von der Debatte hier nicht einschüchtern und suche weiter den Austausch, sowohl per PN als auch offen hier im Forum!

Liebe Grüße
Sunny, die hofft, dass Doris nicht verschreckt wurde
Frankas glückliche und stolze Bio-Ehefrau

Sunny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 354
Registriert: Di 29. Mai 2012, 22:29
Geschlecht: Biofrau
Pronomen:
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:

Re: Eine hallo an alle

Post 35 im Thema

Beitrag von Sunny » Mi 17. Feb 2016, 13:10

Was nicht mit Doris und ihre Bitte um Hilfe zu tun hat, ist hier zu finden: viewtopic.php?f=36&t=11773
Frankas glückliche und stolze Bio-Ehefrau

Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“